Neue 3D-Karten-App aus Engadin St. Moritz und Davos Klosters

02.02.2017 |  Von  |  Europa, News, Schweiz
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Neue 3D-Karten-App aus Engadin St. Moritz und Davos Klosters
Jetzt bewerten!

Nach knapp einem Jahr intensiver Arbeit sind ab sofort die Tourismusdestinationen Engadin St. Moritz und Davos Klosters dreidimensional erlebbar. In einem ersten Rollout gehen die beiden Destinationen zukunftsweisende Wege in der Urlaubsplanung mit interaktiven und fotorealistischen 3D-Karten auf den jeweiligen Websites sowie auf eigenen Apps.

Pisten, Winterwanderwege, Liftanlagen, den Restaurants und Parkplätzen werden in hochaufgelösten 3D-Abbildungen bereits zu Hause erlebbar. Entwickelt wurden die weltweit einzigartigen Panoramakarten von der Münchner Unternehmung 3D RealityMaps GmbH.

Bequem von zu Hause aus die aktuellen Daten abrufen, sich im Gelände bewegen und den nächsten Urlaub in den Bergen planen. Dies und die Orientierung vor Ort ist nun mit den neu lancierten 3D-Karten in den Destinationen Engadin St. Moritz und Davos Klosters möglich. Die Navigation durch die Berglandschaften ist intuitiv und leicht verständlich und um einiges leichter als bei topographischen Karten.

Die fotorealistischen 3D-Abbildungen sind ein perfektes Revier für abenteuerlustige Entdecker. Das hoch aufgelöste Bildmaterial bietet beste Möglichkeiten, die Destinationen Davos Klosters und Engadin St. Moritz bis in die Seitentäler zu erkunden – unkompliziert lassen sich so die schönsten Sonnenterrassen, die unberührtesten Abfahrten oder die aufregendsten Spazierwege entdecken.

Beim virtuellen Erkunden der Landschaften können alle Winkel des Ferienorts erkundet werden, um dann vor Ort dann die Geheimtipps direkt ansteuern zu können

Die Karten sind unter www.engadin.stmoritz.ch/3d-karte www.davos.ch/3d-karte sowie mit den Apps Engadin St. Moritz 3D und 3D-Erlebnis Davos Klosters abrufbar.


So sieht die App aus


Unterkunftssuche direkt in der interaktiven Panoramakarte

In die 3D-Panoramakarten sind touristische Informationen zu Hotels, Restaurants oder Parkplätzen hinterlegt. Gäste profitieren von einer einfachen Navigation in der atemberaubenden 3D-Landschaft. Das Erkunden der Destination in 3D macht nicht nur Spaß, es bietet auch wesentlich detailliertere Informationen zum Urlaubsort, als dies topographische Karten bieten können.

In den 3D- Panoramakarten von 3D RealityMaps sind alle Unterkünfte hinterlegt, so dass nicht nur nach verschiedenen Kategorien und Verfügbarkeit gefiltert werden kann, sondern auch direkt die Lage im Urlaubsort ersichtlich wird. Seitenlange Trefferlisten sind somit passé.

Zukunftsweisende Gästeinformation

Mit den 3D-Karten entwickeln die Bündner Destinationen Davos Klosters und Engadin St. Moritz eine Lösung, die schweizweit in dieser Qualität einzigartig ist und sowohl ihren Gästen wie auch den Einheimischen einen realen Mehrwert bietet. Die beiden Tourismusorganisationen erachten eine Investition in eine fotorealistische 3D-Kartographie nicht nur als zukunftssicher sondern auch unabdingbar.

Mit zunehmender Verbreitung mobiler Endgeräte wie Smartphones und Tablets sowie besserer Verfügbarkeit von WLAN und Breitbandnetzen geht der Trend ganz klar in diese Richtung. Während die Ansicht der Karte über die Webseite der jeweiligen Destinationen mehr für Desktop- Geräte geeignet ist, eröffnen die Apps für die mobilen Geräte (Tablets und Smartphones) zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten fotorealistischer 3D-Karten.

Das Projekt wird durch den Kanton Graubünden im Rahmen des „Kooperationsprogramm im Bündner Tourismus 2014-2021“ unterstützt, das Beiträge an innovative Projekte leistet.

 

Quelle: Destination Davos Klosters
Artikelbilder: Destination Davos Klosters

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Neue 3D-Karten-App aus Engadin St. Moritz und Davos Klosters

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.