Neue Jugendherberge in Crans-Montana

21.07.2016 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Neue Jugendherberge in Crans-Montana
Jetzt bewerten!

Fans Schweizer Jugendherbergen dürfen sich freuen. Mit dem Umbau des historischen Drei-Sterne-Hotels Bella Lui in Crans-Montana wird bald ein attraktives zusätzliches Angebot zur Verfügung stehen. Die Schweizer Jugendherbergen (SJH) haben aktuell die Baubewilligung für die grundlegende Umgestaltung des Hauses erhalten. Das Hotel wird daher noch im September schliessen und acht Monate später – im Juni 2017 – kann die Neueröffnung stattfinden.

„Wir freuen uns sehr, dass die Schweizer Jugendherbergen den Standort übernehmen“, meint Bruno Huggler, Direktor von Crans-Montana Tourisme & Congrès. Auch für die SJH ist die Baubewilligung eine sehr positive Nachricht. Fredi Gmür, CEO der SJH, erklärt: „Der Standort ist eine sehr gute Ergänzung für unser Netzwerk. Das historische Hotel Bella Lui bietet eine perfekte Liegenschaft in einer klassischen Ferienregion, die uns im französischen Sprachraum noch fehlt.“

Nur sanfte Eingriffe in die Bausubstanz

Das heutige Hotel Bella Lui – „schönes Licht“ im alten Walliser Dialekt – wurde 1930 erbaut und steht heute als Zeitzeuge der Architektur der Moderne unter Denkmalschutz. Ursprünglich als Luxussanatorium eingeweiht, diente es zwischenzeitlich als Erholungsort für jüdische Kriegsopfer, als Heilstätte für Tuberkulosepatienten und als Kur- und Ferienhaus. Bei einer fachgerechten Restauration konnten 2003 viele der originalen Details wiederhergestellt werden.

Die Umnutzung von einem Drei-Sterne-Hotel zu einer Top-Jugendherberge kann mit verhältnismässig geringen baulichen Eingriffen vollzogen werden. Für die Planung und Begleitung der baulichen Massnahmen zeichnet das Architekturbüro „Actescollectifs“ in Sierre verantwortlich. Das Gebäude wird einer sanften Renovierung unterzogen, die den historischen Charakter erhält; die Aussenfassade bleibt komplett unverändert.



Grosszügige Ausstattung

Die Jugendherberge wird die gebotene Infrastruktur mit kleinen Zimmern mit Balkon, ausgerichtet auf die Aussichtslage, übernehmen. Ein Grossteil der Zimmer wird über WC und Dusche verfügen. Zusammen mit grosszügig gestalteten Aufenthaltsräumen wird der Betrieb damit ideal für längere Ferienaufenthalte geeignet sein. Neu hinzu kommt eine begrenzte Anzahl an Vierer- und Sechser- Zimmern, die das Angebot abrunden.

Ihrer Philosophie entsprechend berücksichtigen die SJH beim Bau und Betrieb auch soziale Anliegen. So wird auf den tiefen Preis und auf einen barrierefreien Zugang für Menschen mit Behinderungen geachtet.

 

Artikel von: Schweizer Jugendherbergen (SJH)
Artikelbild: Das Hotel Bella Lui wird im Juni 2017 als Top-Jugendherberge wiedereröffnet. © Hannes Henz

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Neue Jugendherberge in Crans-Montana

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.