Neue Thementouren durch Chur

09.05.2016 |  Von  |  Ausflugsziele CH
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Neue Thementouren durch Chur
3.5 (70%)
2 Bewertung(en)

Das Angebot an thematischen Rundgängen durch Chur ist noch farbiger und grösser geworden: Gleich vier neue Führungen verheissen Stadterlebnis pur. Im Zentrum stehen berühmte Churer Frauen, die Bündner Zuckerbäcker, der Wein und – in Kooperation mit Art Public Chur – die Kunst.

Mit über 1000 Führungen im Jahr 2015 geht die Erfolgsgeschichte der Churer Stadtführungen weiter. Und der neue Flyer „Führungen 2016“ ist vielversprechend: mit vier neuen Themenführungen wird die Produktpalette erweitert. „Sinnvoll“ im wahrsten Sinne des Wortes – Augen, Nase, Mund und Ohren kommen gleichermassen auf ihre Kosten. Einen ersten Einblick gab die „Schnupperführung“, zu der Chur Tourismus zum Saisonauftakt 2016 traditionsgemäss lud.

Churer Frauen entdecken

Angelika Kauffmann, Anna von Planta, Tina Truog-Saluz, Agnes Brunold und viele andere: Populär, dann vergessen, jetzt wiederentdeckt! Berühmten Bündner und Churer Frauen aus Vergangenheit und Gegenwart ist dieser Rundgang gewidmet. Frauenpower damals und heute – auch für Männer geeignet!


Bewegte Churer Frauengeschichten (Bild: Chur Tourismus)

Bewegte Churer Frauengeschichten (Bild: Chur Tourismus)


Eine süsse Zeitreise

Tausende suchten ihr Glück in der Fremde, nur wenige machten „Karriere“ und konnten sich eine eigene Existenz aufbauen – es war kein Zuckerschlecken! Die Bündner Zuckerbäcker haben ein Kapitel europäischer Kulturgeschichte geschrieben. Der Einheimische Schauspieler, Christian Sprecher, schlüpft in die Rolle des „Zuckerbäckers Lorenz Caviezel“ und nimmt die Gäste mit auf eine Zeitreise, die mit einer süssen Versuchung endet! Besonders passend ist, dass Christian Sprecher früher den Beruf Konditor-Confiseur erlernt hat.


Eine süsse Versuchung – die Bündner Zuckerbäcker. (Bild: Stadtarchiv Chur)

Eine süsse Versuchung – die Bündner Zuckerbäcker. (Bild: Stadtarchiv Chur)


Churer Wein geniessen

Chur, einst grösste Weinbaugemeinde Graubündens, hat viel zu erzählen: Säumergeschichten und Anekdoten bereichern diese Themenführung. In Zusammenarbeit mit Wine Tours Switzerland begeben sich die Gäste auf eine spannende Entdeckungsreise rund um den Churer Wein mit Degustation und Apéro zum Finale. Garantiert keine trockene Angelegenheit!


Wein(ver)Führung - In vino veritas. (Bild: Chur Tourismus/Andrea Badrutt)

Wein(ver)Führung – In vino veritas. (Bild: Chur Tourismus/Andrea Badrutt)


Kunst und Musiker in der Churer Altstadt

Von Mai bis Oktober 2016 ist die Churer Altstadt Schauplatz für hochkarätige zeitgenössische Kunst und Musikperformances. Sogar im „Bus vu Chur“ finden künstlerische Interventionen statt. Der Verein Art Public Chur und Chur Tourismus arbeiten zusammen und laden ein zu einem sinnlichen Führungserlebnis, welches die Wahrnehmung des öffentlichen Raums verändert und die Churer Altstadt in ganz anderem Licht erscheinen lässt – sichtbar und hörbar!


Am Ort. Kunst & Musik im öffentlichen Raum, huber.huber, "Inkreis", 2012 (Bild: 2012 Fotografie Ralph Feiner)

Am Ort. Kunst & Musik im öffentlichen Raum, huber.huber, „Inkreis“, 2012 (Bild: 2012 Fotografie Ralph Feiner)


Altstadtführung – jetzt neu auch samstags

Bei Gästen und Einheimischen gleichermassen beliebt – die Altstadtführung, der Klassiker unter den Churer Stadtführungen. Von April bis Oktober wird diese Führung jetzt auch zusätzlich an ausgewählten Samstagen angeboten, und zwar am: 14.05./04.06./30.07./06.08./24.09. und 29.10.


Chur entdecken mit einer Stadtführung, St. Martinsplatz. (Bild: Chur Tourismus/Andrea Badrutt)

Chur entdecken mit einer Stadtführung, St. Martinsplatz. (Bild: Chur Tourismus/Andrea Badrutt)


Vergrössertes Stadtführerteam

Dank ständig steigender Nachfrage und dem immer grösser werdenden Angebot an thematischen Führungen werden aktuell neue Stadtführer ausgebildet. Schwerpunkt der Ausbildung ist die Vermittlung umfangreicher historischer und kunsthistorischer sowie methodisch-didaktischer Kenntnisse. Nach Bestehen der Prüfung werden die zusätzlichen Stadtführer bereits ab Juli im Einsatz sein.

„Wir freuen uns, somit noch flexibler und zielgruppengerechter auf die Wünsche unserer Gäste eingehen zu können und mit einem erweiterten engagierten und motivierten Stadtführer-Team in die neue Saison zu starten“, betont Leonie Liesch, Direktorin Chur Tourismus. Weiter freut es Chur Tourismus, dass das Ausbildungsmodell von Chur vorbildlich wahrgenommen wird und von anderen Destinationen aufgenommen wurde.


Saisonstart Stadtführungen – v.l.: Leonie Liesch, Direktorin Chur Tourismus; Claudia Meuli, Stadtführerin; Gian Carlo Casparis, Wine Tours Switzerland; Verena Gruber, Stadtführerin; Alda Conrad, Verein Art-Public (Bild: Chur Tourismus)

Saisonstart Stadtführungen – v.l.: Leonie Liesch, Direktorin Chur Tourismus; Claudia Meuli, Stadtführerin; Gian Carlo Casparis, Wine Tours Switzerland; Verena Gruber, Stadtführerin; Alda Conrad, Verein Art-Public (Bild: Chur Tourismus)


Emsorama

Das Emsorama steht seit dem 15. Januar für Gruppen ab zehn Personen offen und bereits sind über 1‘000 Besucher in die faszinierende Welt des ersten Bündner Science Center eingetaucht. Damit nun ein Besuch auch für individuelle Gäste möglich ist, hat Chur Tourismus zusammen mit dem Emsorama öffentliche Daten für Führungen koordiniert. Chur Tourismus koordiniert die Reservationen dieser öffentlichen Führungen und ermöglicht damit auch einzeln Interessierten einen eindrücklichen Besuch in Ems zu haben. Daten: 1. Juni, 6. Juli, 3. August, 7. September, 5. Oktober 2016.


EMSORAMA (Bild: EMS-CHEMIE AG)

EMSORAMA (Bild: EMS-CHEMIE AG)


Dorfführung Domat/Ems

Chur Tourismus betreut auch die umliegenden Gemeinden von Haldenstein bis und mit Rhäzüns. Daher engagiert sich Chur Tourismus auch immer wieder Angebote dieser Gemeinden zu fördern und auch neue Angebote zu gestalten. Im Bereich der Führungen wurden daher bereits Führungen für das Schloss Haldenstein sowie Führungen durch die Rheinauen lanciert.

In dieser Saison gehört nun auch die Dorfführung Domat/Ems ins Produkte Porfolio: Beinvegni a Domat, dem ersten romanischen Dorf in Sichtweite von Chur.

Weitere Informationen: www.churtourismus.ch

 

Artikel von: Chur Tourismus
Artikelbild: Spannende Kinderstadtführung „Tierisch durch Chur“, St. Martinsplatz (© Chur Tourismus/Andrea Badrutt)

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Neue Thementouren durch Chur

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.