Neuer Marketingleiter für das Freilichtmuseum Ballenberg

19.12.2016 |  Von  |  Europa, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Neuer Marketingleiter für das Freilichtmuseum Ballenberg
Jetzt bewerten!

Das Freilichtmuseum Ballenberg bekommt ab 1. April 2017 mit Lorenz Blaser einen neuen Marketingleiter.

Der Stiftungsrat hat sich zusammen mit der Geschäftsleitung für den 51-jährigen Tourismusfachmann aus Matten aus einer grossen Zahl an Bewerbungen entschieden.

Zurzeit arbeitet Blaser seit 14 Jahren als Leiter Marketing und Verkauf bei der Niesenbahn AG.

„Lorenz Blaser hat uns im Bewerbungsverfahren überzeugt. An seinen bisherigen beruflichen Stationen hat er seine Marketingkenntnisse und Führungsqualitäten unter Beweis gestellt. Zudem bringt Blaser die notwendige Affinität zu den Themen und Inhalten des Ballenbergs mit“, erklärt Stiftungspräsident Peter Flück.

Lorenz Blaser ist eidg. dipl. Tourismusfachmann, Vater eines Sohnes und wohnt mit seiner Familie in Matten bei Interlaken. In den letzten Jahren war er mitverantwortlich für die erfolgreiche Positionierung des Kulturbergs Niesen.

Vor seiner Tätigkeit bei der Niesenbahn AG war Blaser während acht Jahren im Globetrotter Konzern als Reiseberater und im Touroperating tätig. Im Ballenberg wird er in seiner Funktion die Geschäftsleitung komplettieren.

Bild oben: Lorenz Blaser ist ab 1. April 2017 Leiter Marketing und Kommunikation im Ballenberg, Freilichtmuseum der Schweiz.

 

Quelle: Ballenberg, Freilichtmuseum der Schweiz
Artikelbild: Ballenberg, Freilichtmuseum der Schweiz

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Neuer Marketingleiter für das Freilichtmuseum Ballenberg

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.