Nidwalden Tourismus – auf Facebook jetzt schon über 13.000 Fans

13.12.2016 |  Von  |  Europa, News, Schweiz
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Nidwalden Tourismus – auf Facebook jetzt schon über 13.000 Fans
Jetzt bewerten!

Nidwalden Tourismus (NWT) macht öfter mal mit seinen Marketing-Massnahmen Schlagzeilen. 2.000 zusätzliche Billete brachte die Bergbahnen-Aktion, die Feuerstellen-Aktion bescherte den Alpbeizen bis zu 15 Prozent mehr Umsatz. Die Facebook-Seite von NWT hat über 13.000 Fans.

„Im 8-köpfigen, ehrenamtlich tätigen Vorstand engagieren sich Marketingprofis, die immer wieder überraschen, wie sie mit wenigen Mitteln eine grosse Wirkung erzielen“, freut sich Josef Lussi-Waser, Präsident von Nidwalden Tourismus. „Mit konsequenter Ausrichtung auf die Bedürfnisse der Gäste erreichen wir, zusammen mit der Geschäftsleitung, erfreuliche Ergebnisse.“

Auch dieses Jahr hat Nidwalden Tourismus(NWT) die Erwartungen der rund 300 Mitglieder übertroffen. Stellvertretend meint Monika Käslin, Betriebsleiterin der Luftseilbahn Dallenwil-Niederrickenbach: „Die kreativen Aktivitäten von Nidwalden Tourismus brachten uns auch im vergangenen Sommer wiederum zusätzliche Gäste. Die professionelle Arbeit ist äusserst wertvoll für unsere Branche.“

Sepp Dillier, Hüttenwart im Hergiswiler Schönenboden, verzeichnet rund 15 Prozent zusätzliche Einnahmen als im Vorjahr: „Dank der Feuerstellen-Aktion von Nidwalden Tourismus fanden viele neue Gäste den Weg zu unserer Hütte. Mit den unerwarteten Mehreinnahmen konnten wir die Eckbänke viel früher neu polstern als geplant und damit das Angebot für unsere Gäste weiter verbessern.“

„Das grosse Interesse und die vielen positiven Rückmeldungen unserer Gäste zeigen, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Und dank der Offenheit und Unterstützung unserer Partner konnten wir die bewährte ,Guerilla-Marketingstrategie‘ auch dieses Jahr umsetzen“, erklärt Erna Blättler-Galliker, Geschäftsführerin von NWT. „So können wir unseren Partnern mit den limitierten finanziellen Mitteln den bestmöglichen Nutzen bieten.“

Mehr als 13.000 Facebook Fans

Die eindrückliche Anzahl Facebook Fans, die im Tourismus seinesgleichen sucht, ist ein weiteres Beispiel, wie Nidwalden Tourismus die veränderten Bedürfnisse der Gäste aufgenommen hat. Haben sich vor einem Jahr rund 5.300 Personen über die Nidwalden-Tourismus-Facebook-Seite informiert, folgen der Tourismusorganisation aktuell bereits mehr als 13.000 Fans. Täglich kommen weitere dazu. Im Vergleich: Obwalden Tourismus hat 2.500 Fans, Uri Tourismus 1.800 Fans. 16.000 Fans verzeichnet die offizielle Facebook-Seite von Engelberg-Titlis.

 

Quelle: Nidwalden Tourismus
Artikelbild: © yui – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Nidwalden Tourismus – auf Facebook jetzt schon über 13.000 Fans

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.