Québecs Museumslandschaft hält für jeden etwas bereit

07.11.2016 |  Von  |  Nordamerika  | 
Québecs Museumslandschaft hält für jeden etwas bereit
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Über 450 Museen und Ausstellungen hat die Provinz Québec zu bieten. Auch wer Gemälden, Mineralsammlungen oder zeitgenössischer Kunst nichts abgewinnen kann, wird aufgrund der Vielfalt des Angebots sicher etwas für sich finden.

Nicht nur für kleine Mädchen ist die Expo Barbie, die in Montreal alles über die bekannteste Puppe der Welt und ihre Freunde zeigt, ein lohnender Ausflug. Auf 465 Quadratmetern erleben Barbie-Fans die stylischen Puppen auf dem Laufsteg, als Star Trek Figuren oder als bekannte Charaktere von Coco Chanel bis hin zu Cher.

Weiterlesen

Die Sonne ruft – in Arizona gibt’s jetzt noch einiges zu entdecken!

02.11.2016 |  Von  |  News, Nordamerika  | 
Die Sonne ruft – in Arizona gibt’s jetzt noch einiges zu entdecken!
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Während bei uns der November graut und die Tage immer nasser, dunkler und kälter werden, herrscht in Arizona im Südwesten der USA noch viel wärmender Sonnenschein. Auch in diesem Monat – und danach – gibt es dort noch jede Menge Festivals und Attraktionen zu entdecken.

Hier einige Tipps und Hinweise, was Sie in dem Wüstenstatt erwartet, wenn Sie sich noch kurzfristig entschliessen sollten. Gönnen Sie sich doch einen „Ausstieg“ aus unserem November und kommen Sie in den sonnigen Südwesten der USA.

Weiterlesen

Auf den Spuren der Indianer Nordamerikas

02.11.2016 |  Von  |  News, Nordamerika  | 
Jetzt bewerten!

Nicht nur Tipis, die lederbehangenen Zelte, dienten den Indianern als Behausung. Auch imposante Bauwerke aus Stein, errichtet vor mehreren hundert Jahren in Arizonas Canyons, gaben ihnen Schutz.

Das Montezuma Castle z. B. wurde von Theodore Roosevelt vor 110 Jahren zum ersten National Monument Arizonas erklärt. 18 dieser National Monuments besitzt der Wüstenstaat heute, wovon jedes einzelne eine Entdeckungsreise wert ist.

Weiterlesen

Ein Traum von Luxus – die schönsten Resorts in St. Pete Clearwater

31.10.2016 |  Von  |  Hotellerie, Nordamerika  | 
Ein Traum von Luxus – die schönsten Resorts in St. Pete Clearwater
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Wenn die Tage kürzer werden und der Herbst sich von seiner ungemütlichen Seite zeigt, ist in St. Pete Clearwater die Saison noch lange nicht zu Ende. Auch im Oktober und November gibt es hier noch sommerliche Temperaturen und sonniges Wetter. Der Aufenthalt wird noch angenehmer, wenn man in einem Luxushotel eincheckt. An Angeboten mangelt es nicht.

Mit dem Opal Sands Resort am Clearwater Beach und dem Treasure Island Beach Resort auf Treasure Island haben Anfang 2016 gleich zwei neue Luxusgiganten der OPAL Collection ihre Eröffnung gefeiert.

Weiterlesen

Mit der ganzen Familie und dem Wohnmobil durch die USA

26.10.2016 |  Von  |  Nordamerika  | 
Mit der ganzen Familie und dem Wohnmobil durch die USA
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Mit den Kindern vor dem Grand Canyon Marshmallows im Lagerfeuer brutzeln. Mit dem Wohnwagen durch die USA reisen – eine tolle Vorstellung! Wenn man mit der ganzen Familie auf Reisen geht, muss man im Vorfeld gründlich planen. Gerade bei Reisen mit dem Wohnmobil ist das wichtig – und man kann auch noch einiges an Geld sparen. Welche Dinge im Vorfeld beachtet werden sollten, damit der USA-Roadtrip mit der Familie so verläuft wie erträumt, hat das Vergleichsportal CamperDays zusammengestellt.

Der wichtigste Punkt, den Familien für ihre Wohnmobil-Reise bedenken sollten, sind Baby- bzw. Kindersitze. Je nach Vermieter gibt es hier Beschränkungen. Bei Apollo und Star RV z. B. dürfen Kinder unter 12 Monaten grundsätzlich nicht im Wohnmobil reisen. Wer diese Regelung nicht beachtet und dennoch mit einem jüngeren Kind anreist, bekommt das Fahrzeug nicht ausgehändigt.

Weiterlesen

Aufregende Rundreise-Kombination Kuba + Mexiko

24.10.2016 |  Von  |  Nordamerika  | 
Aufregende Rundreise-Kombination Kuba + Mexiko
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Ab November verbindet Thomas Cook zwei der beliebtesten Busrundreisen durch Kuba und Mexiko mit einem kurzen Zwischenflug zur neuen Länderkombination „¡Viva Cuba – Viva México!“. Ergänzt durch einen Badeaufenthalt an der Playa del Carmen wird daraus ein zweiwöchiges Reisepaket. Die Kombination ist auch in umgekehrter Reihenfolge als „¡Viva México – Viva Cuba!“ mit anschliessendem Hotelaufenthalt in Havanna oder Varadero buchbar.

Zu den Höhepunkten der Rundreise-Kombination gehören auf Kuba die prächtige Altstadt von Havanna, das koloniale Schmuckstück Trinidad an der Karibikküste und das magische Viñales-Tal mit seinen Tabakplantagen und bizarren Kalksteinfelsen. In Mexiko werden beeindruckende Maya-Stätten wie Tulum, Chichen Itza und Uxmal, die Kolonialstadt Merida und die vielfältige Tierwelt des Naturschutzgebiets Rio Lagartos besucht.

Weiterlesen

Québec – bei „Kreuzfahrern“ immer beliebter

19.10.2016 |  Von  |  News, Nordamerika  | 
Jetzt bewerten!

Kanadas frankophone Provinz Québec durfte ein besonderes Schifffahrts-Ereignis verzeichnen. Erstmals ankerte die Queen Mary 2 – eines der grössten Kreuzfahrtschiffe der Welt – in La Baie. Bisher hatte noch kein Kreuzfahrtschiff dieser Grössenordnung den Weg hierhin gefunden.

Von daher überrascht es nicht, dass das Flaggschiff der britischen Reederei Cunard Line vor Ort mit viel Jubel und einem ordentlichen Festprogramm empfangen wurde.

Weiterlesen

Die Norwegian Bliss sticht Mitte 2018 in See

18.10.2016 |  Von  |  Kreuzfahrten, News, Nordamerika  | 
Jetzt bewerten!

Die speziell für Alaska-Kreuzfahrten konzipierte Norwegian Bliss wird im Juni 2018 eine neue Ära der Alaska-Kreuzfahrten einläuten. Das Schiff der Norwegian Cruise Line wird ab Seattle nach Alaska kreuzen.

Bekannt gegeben wurde dies im Rahmen eines Festakts im Pier 66 des Hafens von Seattle in Anwesenheit von Andy Stuart, President und CEO von Norwegian Cruise Line, Ted Fick, CEO Port of Seattle und John Creighton, Commission President Port of Seattle.

Weiterlesen

Lutherausstellung „Here I stand“ in den USA

07.10.2016 |  Von  |  News, Nordamerika  | 
Lutherausstellung „Here I stand“ in den USA
5 (100%)
1 Bewertung(en)

So wie vor 500 Jahren seine Idee um die Welt gingen, reist nun auch eins von Martin Luthers bekanntesten Bildnissen in die Ferne: das Cranach-Portrait von 1529. Zusammen mit weiteren Exponaten der Dauerausstellung im Schloss Friedenstein reist es nun vom thüringischen Gotha aus nach Amerika.

Dort wird es in der Reformations-Ausstellung „Here I stand“ gezeigt, gemeinsam mit über 270 weiteren Leihgaben aus deutschen Stiftungen und Museen. 63 davon stammen aus der Stiftung Schloss Friedenstein Gotha. Die Thüringer Tourismus GmbH (TTG) sieht dies als Chance, das Lutherland Thüringen pünktlich zum Reformationsjubiläum in den USA vorzustellen.

Weiterlesen