Pitz Alpine Glacier Trail – ein Muss für Laufbegeisterte

28.07.2016 |  Von  |  News, Tagesausflüge CH
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Pitz Alpine Glacier Trail – ein Muss für Laufbegeisterte
Jetzt bewerten!

Es sind nur noch wenige Tage – dann startet der Pitz Alpine Glacier Trail. Vom 5. bis 7. August werden sich Spitzen- und Hobbyläufer am Dach Tirols wieder ein Stelldichein geben, um den berühmten Trail Run im Pitztal zu bewältigen.

Er ist ein absolutes MUSS für alle Laufbegeisterten, denn neben der sportlichen Herausforderung locken atemberaubende Panorama-Aussichten auf Höhen bis über 3‘000 Metern – Sonnenaufgang am Pitztaler Gletscher inklusive.


Gletscherüberquerung (Bild: © Robert Kampczyk / TVB Pitztal)

Gletscherüberquerung (Bild: © Robert Kampczyk / TVB Pitztal)


Fünf Distanzen – 100, 85, 42, 26 und 15 Kilometer – stehen zur Auswahl, um in alpiner Bergwelt an seine Grenzen zu gehen. Top für Familien und Begleitpersonen: Aufgrund der kleeblattförmigen Streckenführung kommen die Trailläufer immer wieder zum Startplatz zurück und können bis zu 4mal angefeuert werden. Das aktive Rahmenprogramm sieht zudem Ausflugsziele und Hotspots entlang der Streckenführung vor.

 

Artikel von: Tourismusverband Pitztal
Artikelbild: Trail Mittagskogelscharte (© Robert Kampczyk / TVB Pitztal)

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Pitz Alpine Glacier Trail – ein Muss für Laufbegeisterte

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.