Princess Cruises: Ab der dritten Person wird’s günstiger

13.12.2016 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Princess Cruises hat Familien und Kleingruppen im Visier. Bei Dreier- oder Viererbuchungen erhalten der dritte und der vierte Gast in der Kabine hohe Preisnachlässe auf den Kreuzfahrtenpreis. Bei diesem „Come back new Sales“ genannten Angebot gibt es keine Altersbeschränkung.

So werden für die einwöchige (7 Nächte) Mittelmeerfahrt der im Sommer 2017 erstmalig zum Einsatz kommenden Majestic Princess lediglich 111 CHF fällig. Das sind ganze 12 % der 926 CHF, die die erste und zweite Person aufwenden müssen, wobei schon diese Rate kräftig reduziert wurde.

Das gilt übrigens auch für alle anderen der insgesamt 136 zur Auswahl stehenden Abfahrten. Darunter auch die 12-tägige Schiffsreise an Bord der Regal Princess ab/bis Kopenhagen mit Aufenthalten u. a. in St. Petersburg (über Nacht), Stockholm und Oslo. Bei Doppelbelegung ist die Kabine ab 1.813 CHF pro Person zu haben. Der dritte und vierte Gast zahlt jeweils 186 CHF.

 

Quelle: Princess Cruises
Artikelbild: © Robyn Mackenzie – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Princess Cruises: Ab der dritten Person wird’s günstiger

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.