Qatar Airways – acht neue Destinationen in 2017/18

30.11.2016 |  Von  |  Flug, News

Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Qatar Airways kündigt aktuell acht neue Reiseziele an. Zuvor waren bereits sieben neue Städte bekannt gegeben worden, die demnächst angeflogen werden. Damit führt Qatar Airways 2017/2018 insgesamt 15 neue Start- und Landepunkte ein.

Das Streckennetz von Qatar Airways umfasst derzeit mehr als 150 Destinationen auf sechs Kontinenten. Folgende Städte werden jetzt hinzugefügt:

  • Canberra, das fünfte Ziel der Airline in Australien;
  • Dublin, Irland;
  • Las Vegas, das elfte Ziel der Fluggesellschaft in den USA;
  • Rio de Janeiro, Brasilien;
  • Santiago, Chile;
  • Medan, Kuala Namu International Airport, das dritte Ziel der Airline in Indonesien sowie
  • Tabuk und Yanbu, das neunte und zehnte Ziel in Saudi-Arabien.

Zwei neue Ziele werden schon im Dezember angeflogen

Diese angekündigten Reiseziele ergänzen die bereits bekanntgegebene Liste neuer Destinationen, die ab 2017 angeflogen werden: Auckland, Neuseeland startet am 5. Februar 2017 und wird der längste kommerzielle Flug der Welt sein; Sarajevo, Bosnien; Skopje, Mazedonien; Libreville, Gabun; Nizza, Frankreich; Chiang Mai, das vierte Ziel der Fluggesellschaft in Thailand und Douala in Kamerun.

Die Airline hat seit Beginn des Jahres 2016 zwölf neue Destinationen ins Streckennetz aufgenommen. Zwei weitere Städte werden im Dezember dazukommen:

  • am 6. Dezember startet Qatar Airways nach Krabi, der dritten Destination in Thailand
  • am 12. Dezember werden die Seychellen wieder eingeführt.

Qatar Airways bedient mit einer der jüngsten und technologisch fortschrittlichsten Flotten mehr als 150 Destinationen weltweit. Diese setzt sich zusammen aus Boeing 777- und Dreamliner-Flugzeugen sowie allen Airbus-Flugzeugtypen, einschliesslich des A350. Qatar Airways hat in diesem Jahr eine Reihe von Auszeichnungen erhalten, darunter drei von Skytrax für den besten Service im Nahen Osten, die beste Business Class der Welt 2016 und die beste Business Class Airline Lounge.












 

Quelle: Qatar Airways / panta rhei pr gmbh
Artikelbilder: © Qatar Airways

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Qatar Airways – acht neue Destinationen in 2017/18

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.