RBS-Busbetrieb feiert 50-jähriges Bestehen

17.10.2016 |  Von  |  News, Schweiz
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Seit bereits 50 Jahren beweist sich der RBS-Busbetrieb als eingespieltes Team. Denn die Kunden freuen sich seit eh und je über abgestimmte Fahrpläne, optimale Anschlüsse und kurze Umsteigewege. Die erste RBS-Buslinie Münchenbuchsee-Zollikofen wurde am 17. Oktober 1966 eröffnet. Die ganze Geschichte und Bilder der letzten 50 Jahre sind auf der Internetseite fuenfzigjahre.ch zu finden.

Die Linie Zollikofen-Münchenbuchsee ist die älteste Buslinie des RBS, am 17. Oktober 1966 nahm die damalige Linie M ihren Betrieb auf. Bedient wurden die Haltestellen Zollikofen Bahnhof, Waldegg, Hofwilstrasse, Konsum und Hüslimoos, die Strecke war 3,6 km lang. Bereits damals war der Busfahrplan auf den Fahrplan der Züge zwischen Solothurn und Bern angepasst, so dass Reisende in Zollikofen einen optimalen Busanschluss nach Münchenbuchsee hatten. 200 Fahrgäste nutzten das Angebot zu Betriebsbeginn pro Tag; bis Ende 1966 hat sich diese Zahl bereits auf rund 600 Fahrgäste pro Tag verdreifacht.

1990 wurde die Buslinie 36 ab Bahnhof Zollikofen über Worblaufen ins Berner Nordquartier verlängert. Heute gehört die Linie 36 zu den frequenzstärksten Linie des RBS; rund 5400 Fahrgäste zählt die Linie 36 heute pro Werktag, das sind rund 1,55 Millionen Fahrgäste im Jahr.

Seit fünfzig Jahren bietet der RBS seinen Kundinnen und Kunden „Bahn und Bus aus einem Guss“. Der Erfolg dieses Konzeptes basiert auf abgestimmten Fahrplänen, optimalen Anschlüssen und kurzen Umsteigewegen. Fahrgäste können sich mit dem öffentlichen Verkehr praktisch von Tür zu Tür bringen lassen. Wie sehr dieses Angebot geschätzt wird, zeigen auch die jährlich wachsenden Fahrgastzahlen.

In den letzten 50 Jahren hat der RBS sein Busangebot kontinuierlich ausgebaut. Heute betreibt er 21 Buslinien, zehn im Grossraum Bern und elf in der Region Lyss-Bucheggberg-Jegenstorf. Insgesamt fahren jährlich knapp 7,6 Millionen Fahrgäste mit den RBS-Bussen.


Bildergruppe: 50 Jahre RBS-Busbetrieb


 

Artikel von: Regionalverkehr Bern-Solothurn RBS
Artikelbilder: © Regionalverkehr Bern-Solothurn RBS

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

RBS-Busbetrieb feiert 50-jähriges Bestehen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.