Reiseführer von und für Studenten: „Studienreisen in Sichuan“

05.09.2016 |  Von  |  Asien, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Reiseführer von und für Studenten: „Studienreisen in Sichuan“
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Ein authentischer, exklusiver Reiseführer über die chinesische Provinz Sichuan ist entstanden. Erstellt von Studenten aus China für Studenten in aller Welt. Möglich gemacht hat das die kreative Werbekampagne „Studienreisen in Sichuan“ des Entwicklungsausschusses für Tourismus Sichuan. Die Kampagne lief im August unter dem Motto „A Happy Journey for Youth in Summer“ und bot Studenten aus China die Möglichkeit, an einem Online-Bewerbungslauf teilzunehmen. Die ausgewählten Teilnehmer durften kostenlos nach Sichuan reisen und die Region erkunden.

Nach Erhalt von mehr als 200 Bewerbungen, die streng ausgewertet wurden, wählte der Organisator acht Studenten, die ihre Begeisterung für Reisen sinnvoll in Worte fassen konnten, zum Teilen überaus bereit waren und zudem sich schriftlich und als Fotografen ausserordentlich gut ausdrücken konnten. Die gewählten Studenten wurden in vier Teams aufgeteilt, denen dann eine bestimmte, zu einem Motto passende Reiseroute zugewiesen wurden.


Chengdu (Bild: Meiqianbao – Shutterstock.com)

Chengdu (Bild: Meiqianbao – Shutterstock.com)


Einige machten sich auf einen Spaziergang durch Chengdu, probierten einige der regionalen Spezialitäten und sammelten Erkenntnisse aus ihren Beobachtungen des Alltags der Einwohner. Andere besuchten die Altstadt von Langzhong und den Jianmen-Pass, wo sie mehr über die Zeit der Drei Reiche erfahren und die altertümliche Beamtenprüfung in der Dynastie erforschen konnten, während andere das Jiuzhai-Tal und Huanglong besuchten, um sich von dem Reiz der Welterbestätten und Biosphärenreservate verzaubern zu lassen. Andere wiederum machten sich auf zu dem Grossen Buddha von Leshan und dem Emei-Berg, um Zeit in der Natur zu verbringen und die Geschichten dieser historischen Stätten zu hören.


Die Altstadt von Langzhong (Bild: Meiqianbao – Shutterstock.com)

Die Altstadt von Langzhong (Bild: Meiqianbao – Shutterstock.com)


Die Studenten teilten ihr Reiseerlebnis über Fotos und Texte, mit denen sie für die kulturellen und natürlichen Schätze von Sichuan warben. Sie versandten mehr als 300 Bild-SMS, schrieben fünf Reiseführer und zeichneten sieben Live-Sendungen auf Weibo auf, einer beliebten Mikroblog-Plattform in China.


Huanglong (Bild: BiancoBlue – Shutterstock.com)

Huanglong (Bild: BiancoBlue – Shutterstock.com)


In Zusammenarbeit stellten sie zudem einen praktischen, detaillierten Reiseführer im Stil von Lonely Planet über Sichuan fertig, der auf chinesischen wie internationalen Websites einschliesslich TripAdvisor und Mafengwo veröffentlicht wurde, und somit als Reiseführer mit Hinweisen zu Restaurants, Hotels, Verkehrsmitteln, malerischen Orten, Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten in Sichuan dient sowie für Studenten aus aller Welt kulturelle und historische Informationen zur Region bereithält.



 

Artikelbild: © Sichuan Provincial Tourism

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Reiseführer von und für Studenten: „Studienreisen in Sichuan“

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.