Schneeskulpturen und Bööggen-Fieber in Braunwald

30.01.2017 |  Von  |  News, Schweiz
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Der geliebte Schnee dient nicht nur zum Skifahren, Schlitteln oder Schneeschuhlaufen. Nein, er ist auch tolles Material für kreatives Bauen. Seit letztem Samstag steht auf dem Grotzenbüel eine schmucke Kutsche aus Naturschnee.

Die beiden Erbauerinnen Jacky und Monika Orler haben sich dabei mächtig ins Zeug gelegt.

Mit der Errichtung der Schneekutsche wurden sozusagen die Braunwalder Schnee-Skulpturentage eingeläutet, denn bereits am nächsten Sonntag ist Gross und Klein dazu eingeladen, bei der Böögg-Aktion, den „glarnerischten“ Schneemann zu bauen.

Jacky und Monika Orler aus Ennenda zeigen ihr künstlerisches Talent

Vom letzten Freitag bis Samstag entstand im Grotzenbüel hinter dem Restaurant Chämistube eine Kutsche aus Naturschnee. Dank grossem Einsatz der Pistencrew konnten Jacky und Monika Orler mit einem idealen Schneeblock starten. Das Projekt entstand aus reiner Freude am kreativen Schaffen.



Seit letztem Samstag steht auf dem Grotzenbüel eine schmucke Kutsche aus Naturschnee.

Seit letztem Samstag steht auf dem Grotzenbüel eine schmucke Kutsche aus Naturschnee.


Durch die kulinarische Unterstützung von Claudio Keller vom Restaurant Chämistube war auch genug Energie vorhanden. Die Sujet Wahl entstand mit dem Gedanken, dass sich BesucherInnen in den Schlitten setzen und ein schönes Erinnerungsfoto mit nach Hause nehmen können.

Böögg-Aktion am kommenden Sonntag von 11.00 – 14.00 Uhr

Glarus, als Gastkanton am diesjährigen Zürcher Sechseläuten, zeigt sich mit der „Böögg“-Aktion schon vor dem Sechseläuten von seiner Schoggiseite. Man darf gespannt sein, was für tolle Kreaturen von den Teilnehmern in den Braunwalder Schnee gezaubert werden. Bis zum Sechseläuten entscheidet sich eine Jury für die vier schönsten, originellsten oder einfach coolsten „Bööggs“. Am Sechseläuten selbst wird der Sieger-Böögg gekürt. Als Hauptpreis winken zwei Nächte im Märchenhotel Braunwald.

 

Quelle: Braunwald-Klausenpass Tourismus AG
Artikelbilder: © Braunwald-Klausenpass Tourismus AG

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Schneeskulpturen und Bööggen-Fieber in Braunwald

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.