Serfaus-Fiss-Ladis – wo Winter-Träume wahr werden

06.10.2016 |  Von  |  News, Österreich, Trips
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

In wenigen Wochen beginnt die Wintersaison. Tirols Ski-Dimension Serfaus-Fiss-Ladis freut sich ganz besonders darauf und liftet schon mal den weissen Vorhang für den Winterurlaub.

Dabei ist man ganz auf Familien eingestellt. Auf der Suche nach dem perfekten Winterurlaub bleiben für Gross und Klein keine Wünsche offen. Mit Liebe zum Detail und höchsten Ansprüchen an Angebots- und Servicequalität werden in Serfaus-Fiss-Ladis zwischen 1200 Metern und 2820 Metern Winter-Träume wahr. 


Freedriding im Sonnenschein (Bild: © Sepp Mallaun)

Freedriding im Sonnenschein (Bild: © Sepp Mallaun)


Buggy im Schnee (Bild: © Andreas Kirschner)

Buggy im Schnee (Bild: © Andreas Kirschner)


Familenfoto (Bild: © danielzangerl.com)

Familenfoto (Bild: © danielzangerl.com)


Wie in einer Theater-Arena

Die Orte Serfaus, Fiss und Ladis schmiegen sich auf einem Hochplateau über dem oberen Tiroler Inntal an die Berghänge. Richtung Süden ausgerichtet eröffnet sich, einer Theater-Arena gleich, ein beeindruckender Ausblick. Dank leistungsstarker Seilbahnen geht es problemlos in Tirols Ski-Dimension, die mit 460 Hektar Fläche (214 gefahrene und 162 gemessene Pistenkilometer) auf perfekt präparierten Pisten viel Platz bietet. Ein gepflegtes Netz an Loipen, Spazier- und Wanderwegen erstreckt sich bis ins Skigebiet. Eltern der kleinsten Gäste können sogar Elektro-Kinderwagen und -Buggys ausleihen, mit denen sie bequem durch die Winterlandschaft spazieren.


Murmeli und Berta mit Kinder (Bild: © Andreas Kirschner)

Murmeli und Berta mit Kinder (Bild: © Andreas Kirschner)


Berta Indianerland (Bild: © christianwaldegger.com)

Berta Indianerland (Bild: © christianwaldegger.com)


Für Kinder und Jugendliche bestens gesorgt

Kleine Urlauber werden auf rund 125‘000 Quadratmeter grossen Schnee-Arealen sanft ans Ski- und Snowboardfahren herangeführt, wobei der Skischulunterricht in der jeweiligen Muttersprache erfolgt. In der Kinderschneealm und der Skiwiese Murmlipark in Serfaus sowie in Bertas Kinderland in Fiss-Ladis kommen international ausgezeichnete Lehrmethoden zum Einsatz – übrigens mit gestaffelten Anfangszeiten in den Hauptferienzeiten, um Wartezeiten zu vermeiden.

Für Kinder und Jugendliche, die schon sicher auf den Brettern stehen, sind die Fun Areas ideale Übungsareale für Freestyle-Künste. Und mit den Flugattraktionen „Serfauser Sauser“, „Fisser Flieger“ und „Skyswing Fiss“ sausen Wagemutige durch luftige Höhen, während man mit dem „Familien Coaster Schneisenfeger“ einen wilden Ritt mit aufregenden Wellen und rasanten Steilkurven durch die verschneite Landschaft hinlegt.


Serfaus Fiss Ladis - Familien Coaster Schneisenfeger (Bild: © Andreas Kirschner)

Serfaus Fiss Ladis – Familien Coaster Schneisenfeger (Bild: © Andreas Kirschner)


Das „Theater der Winter-Träume“

Langeweile kommt auch abends nicht auf. Die Adventure Night in Serfaus, der Nightflow in Fiss und Magic Ladis entführen die Urlauber in ein nächtliches Theater mit Licht- und Pyrotechnik-Effekten, Akrobatik-Darbietungen sowie rasanten Vorführungen der Skischulen. Serfaus-Fiss-Ladis ist eben ein echtes „Theater der Winter-Träume“.





 

Artikel von: Serfaus-Fiss-Ladis / HK-HEINZL.KOHLER PublicRelations
Artikelbild: © Tirol Werbung / Robert Pupeter

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Serfaus-Fiss-Ladis – wo Winter-Träume wahr werden

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.