Shicheng zeigt sich in herbstlicher Pracht

09.11.2015 |  Von  |  Asien
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Shicheng zeigt sich in herbstlicher Pracht
3 (60%)
2 Bewertung(en)

Am 13. November 2015 beginnt traditionell die Tourismus-Herbstsaison im Kreis Wuyuan der chinesischen Provinz Jiangxi. Die Ortschaft Shicheng begrüsst dann die erste Welle an Besuchern, welche die in die Herbstfarben der Ahornblätter gekleidete Region in ihrer vollen Pracht bewundern möchten.

Zu diesem Datum reisen Touristengruppen in Hochgeschwindigkeitszügen an und versammeln sich Fotografie-Clubs und Gruppen von Journalisten führender Medienorganisationen in Shicheng.

Die meisten Menschen denken beim Kreis Wuyuan gewöhnlich an goldene Rapsblüten, die die Berge und Tiefebenen bedecken. Shicheng begrüsst jeden November diese wenigen besonderen Tage mit grosser Freude, da die prächtige Farbenvielfalt der Ahornblätter ihren Höhepunkt erreicht. Inzwischen ist das Ahornblatt in herbstlichem Farbengewand für Besucher zu einem weiteren Merkmal der Region geworden.


Morgennebel hüllt Shicheng Village in Wuyuan County ein. (Bild: © PRNewsFoto/Jiangxi Wuyuan Tourism Co., Ltd.)

Morgennebel hüllt Shicheng Village in Wuyuan County ein. (Bild: © PRNewsFoto/Jiangxi Wuyuan Tourism Co., Ltd.)


Shicheng ist nach den Felswänden am Eingang zur Ortschaft benannt. An beiden Seiten der Wand wachsen zahlreiche alte und inzwischen berühmte Bäume. Besonders beeindruckend sind die etwa einhundert Ahornbäume, die über 35 m hoch und damit wesentlich höher sind als die Dächer der Häuser, mit denen Ortschaft gesprenkelt ist. Die Häuser mit ihren charakteristischen weissen Wänden und schwarzen Dachziegeln wirken neben den hohen Bäumen wie Spielzeugwürfel.

Shicheng erweist sich zudem als Paradies für Amateurfotografen, wenn ab dem 10. November und bis zum Ende des Monats die herbstliche Farbenpracht ihren Höhepunkt erreicht. Das Feuerrot der Ahornblätter, der graue Morgennebel, der sich um die Baumstämme webt, und die weissen Rauchfahnen, die am Morgen aus den Küchenschornsteinen aufsteigen, verwandeln die Ortschaft in eine herbstliche Märchenlandschaft.



Die Ortschaft wird in der chinesischen Presse häufig als „beliebtestes chinesisches Touristenziel zur Bewunderung der Ahornblätter“ und als „Paradies für Amateurfotografen“ bezeichnet.

 

Artikel von: Jiangxi Wuyuan Tourism Co., Ltd.
Artikelbild: © PRNewsFoto/Jiangxi Wuyuan Tourism Co., Ltd.


Ihr Kommentar zu:

Shicheng zeigt sich in herbstlicher Pracht

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.