Simmentaler Traditionen im Oktober: AlpKultur-Tage Lenk

feature post image for Simmentaler Traditionen im Oktober: AlpKultur-Tage Lenk
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Von vierbeinigen Missen über Burenmärit bis hin zum Hornusserturnier: Die AlpKultur-Tage Lenk bieten an 14 Tagen ein abwechslungsreiches Programm. Vom 9. bis 22. Oktober können Besucher viel über das Brauchtum und die Traditionen in der Region erfahren.

Verschiedene Workshops laden rund um das Älplerfest zum Mitmachen ein. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können mit einem Experten bei der Viehbeurteilung an den Beständeschauen an der Lenk mitmachen, Blumenschmuck für die Kühe der Zügleten am Älplerfest arrangieren oder beim Hornusserturnier versuchen, eine Nouss zu schlagen. Das „Forum für Musik und Bewegung“ bietet einen Wochenkurs Schwyzerörgeli an, geleitet vom heimischen Stephan Zeller. Die Exkursion zu dem Thema „Simmentaler Architektur“ rundet das vielfältige Programm der AlpKultur Tage Lenk ab.

Die Schönsten der Schönen

Anlässlich des 20. Jubiläums des Älplerfests am 15. Oktober 2016 präsentieren die Sennen mit Stolz ihre blumengeschmückten und mit Treicheln und Glocken behangenen Kühe. Die weltweit bekannten Simmentaler Kühe sind die Attraktion. Bei den stündlichen Zügleten setzen sich die Vierbeiner gekonnt in Szene.

Aus den 25 erstrangierten Kühen der am Dienstag und Mittwoch vorangehenden Beständeschauen wählt das Publikum die „Miss Lenk 2016“. Viel Folklore rund um den Lenker Gadeplatz, mit dem Jodlerklub Raron und einer Ländlerkapelle und dem Bauernmarkt machen das Älplerfest zu einem einmaligen Erlebnis. Ab 20.00 Uhr geht es am Älplerabend „z’Tanz“ mit dem Jodlerklub Oberhofen, dem Chörli Beinweil und dem Ländlertrio Chnüsperli Buebe. Am Samstag 16. Oktober wird zum herzhaften Älplerzmorge mit einheimischen Produkten geladen.

Zum Jubiläum wird bereits am Freitagabend, 14. Oktober 2016 die Bar auf dem Gadeplatz eröffnet. Die Zirtinger Buam unterhalten mit ihrer Livemusik.

Hornusserturnier mit Dorfumzug

Das 10. Hornusserturnier gastiert am Samstag, 22. Oktober in der Ey an der Lenk. 250 aktive Hornusser aus der ganzen Schweiz treten gegeneinander an und feiern dieses Turnier mit einem anschliessenden Dorfumzug mit den Dorfvereinen. Die „ChueLee“ läuten am Abend die Hornusserparty ein. Und mit diesem Fest werden die AlpKultur-Tage Lenk 2016 zu Ende gehen.

Älplerfest-Wochenende als Gesamtpaket

Einmal buchen, alles dabei. Die Pauschale beinhaltet zwei Übernachtungen im Hotel inkl. Bergbahnenpass, Festabzeichen Älplerfest 2016, Wahlzettel „Miss Lenk 2016“, Eintritt Unterhaltungsabend und Älplerzmorge.




Informationen und Buchung: www.lenk-simmental.ch/pauschalen

 

Artikel von: Lenk-Simmental Tourismus
Artikelbild: © Lenk Simmental Tourismus – swiss-image.ch/Andreas Mueller

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Simmentaler Traditionen im Oktober: AlpKultur-Tage Lenk

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.