fincallorca kennt sie – die schönsten Golfplätze auf Mallorca

16.12.2016 |  Von  |  Europa, News, Spanien  | 
Jetzt bewerten!

Mallorca ist wie prädestiniert für den Golfsport – die einzigartige schöne Landschaft und das ganzjährig milde Klima bieten den idealen Rahmen. Auf der Balearen-Insel stehen Golfern insgesamt 24 Plätze zur Verfügung – für Anfänger ist ebenso etwas dabei wie für erfahrene Golfer.

Mallorca wird gerade in der Nebensaison gerne als Ziel gewählt, wenn die Temperaturen bei uns noch recht frisch sind. Die besten Mallorca-Monate für Golfer sind März bis Juni sowie September und Oktober. Mit etwas Glück können Reisende auch im November perfektes Golfwetter geniessen.

Weiterlesen

Mallorcas Tier- und Pflanzenwelt – den Naturpark S’Albufera entdecken

14.12.2016 |  Von  |  Europa, News, Spanien  | 
Jetzt bewerten!

Mallorca bietet mehr als Badestrände, Partymeilen und Ferientrubel. Es gibt auch noch Ecken auf der Insel, die ursprünglich und unverfälscht sind. Dazu gehört auch der Naturpark S’Albufera. Hier erwartet Feriengäste die grösste Artenvielfalt der Balearen – und zwar in der Luft, zu Wasser und zu Land.

Überall zwitschert, quakt, plätschert und raschelte es. Das Feuchtgebiet im Norden Mallorcas bietet im Laufe des Jahres rund 230 Vogelspezies ein Zuhause, vom Fischreiher bis zum Flamingo. Darüber hinaus tummeln sich in den Teichen Schildkröten, Aale, Meeräschen sowie Seebrassen.

Weiterlesen

Spaniens Weltkulturerbe-Städte der Unesco

07.12.2016 |  Von  |  Europa, News, Spanien  | 
Spaniens Weltkulturerbe-Städte der Unesco
5 (100%)
2 Bewertung(en)

15 spanische Städte stehen heute auf der Weltkulturerbeliste der UNESCO. Es sind geschichtsträchtige, aber sehr lebendige Städte, die einen unvergleichlichen Lebensstil pflegen, was sie für alle Besucher besonders attraktiv macht.

Um die Städte vorzustellen, haben wir diese Juwelen in drei Kategorien eingeteilt: das Vorhandensein monumentaler Plätze (Plazas Mayores) im Zentrum des urbanen Lebens, der Bezug zum Wasser als identitätsstiftendes Element und die Spiritualität, hervorgerufen durch den Zauber des nächtlichen Ambientes.

Weiterlesen

Spanischer Nationalparkt Coto de Doñana in Gefahr

02.12.2016 |  Von  |  News, Spanien  | 
Jetzt bewerten!

Spanien versagt beim Schutz des Unesco-Welterbes Coto de Doñana. Der spanische Nationalpark umfasst ein einzigartiges Feuchtgebiet um die Mündung des Flusses Guadalquivir. Voraussichtlich wird der Coto de Doñana als erstes europäisches Weltnaturerbe auf die Liste der „Unesco-Welterben in Gefahr“ gesetzt werden, da es die spanische Regierung bisher versäumt hat, die Flussmündung vor schädlichen industriellen Aktivitäten zu schützen. Der WWF wird sich weiter für den Schutz des Naturgebietes einsetzen.

Bis heute hätte die spanische Regierung Zeit gehabt, Massnahmen zum Schutz des Nationalparks Coto de Doñana vorzuschlagen. Ansonsten müsste das im südlichen Spanien gelegene Feuchtgebiet als erstes Unesco-Weltnaturerbe in Europa auf die Liste der „Welterben in Gefahr“ gesetzt werden. Die spanische Regierung hat leider nichts gegen die zerstörerischen Ausbagger-Pläne am Guadalquivir Fluss, dem Herzstück der Doñana, unternommen. Das Unesco-Komitee drängte die Regierung dazu, dieses schädliche Projekt zu stornieren und auch in Zukunft keine weiteren Pläne zur Vertiefung des Flussbettes zu verfolgen.

Weiterlesen

48 Stunden Barcelona – Tipps für einen Städte-Kurztrip

11.11.2016 |  Von  |  Europa, News, Spanien, Trips  | 
feature post image for 48 Stunden Barcelona – Tipps für einen Städte-Kurztrip
Jetzt bewerten!

Barcelona ist immer eine Reise wert. Die Hauptstadt Kataloniens und zweitgrösste Metropole Spaniens hat Besuchern jede Menge Sehenswürdigkeiten, Kunst und Kultur sowie mediterranen Lifestyle zu bieten.

Gerade in den ruhigeren Monaten ist eine gute Zeit, die Metropole zu entdecken. Denn dann fehlen die sonst üblichen Touristenmassen. Auch im Spätherbst und Winter ist das Klima angenehm mild. Hier einige Tipps für einen 48 Stunden-Kurzaufenthalt. Vorab ein Rat zu den Tickets: generell ist es ratsam, Eintrittstickets vorher online zu kaufen – so ersparen sich Urlauber auch in der Nebensaison lästige Wartezeiten.

Weiterlesen

Zehn Fincas auf Mallorca zum Verlieben

11.11.2016 |  Von  |  News, Spanien, Trips  | 
Jetzt bewerten!

Rekordsaison auf Mallorca: Mehr Reisende als jemals zuvor zog es in diesem Jahr auf die Baleareninsel. Dabei rückt immer mehr die ursprüngliche Schönheit der Insel in den Fokus der Reisenden. Dementsprechend hat auch die Nachfrage nach den Fincas, den landestypischen Unterkünften, zugenommen.

Damit Sie Ihre Buchung früh genug vornehmen können, hat der Mallorca-Experte fincallorca eine Top Ten der beliebtesten Fincas der Insel zusammengestellt.

Weiterlesen

Voll im Trend: Heiraten auf Mallorca

26.10.2016 |  Von  |  Spanien  | 
Voll im Trend: Heiraten auf Mallorca
5 (100%)
1 Bewertung(en)

James Blunt hat es getan, Jenny Jürgens ebenfalls, und nun auch Sänger Sasha. Heiraten auf Mallorca liegt nicht nur bei Prominenten voll im Trend. Man muss als Heiratswilliger keinen bekannten Namen haben, um sich das Ja-Wort auf der Sonneninsel zu geben.

Das entspannte Lebensgefühl, Strand und Meer, das mediterrane Klima – das alles lädt dazu ein, ein paar schöne, entspannte Tage auf der Insel zu verbringen und in diesem Rahmen zu heiraten. Besonders die landestypischen Fincas bieten sich an, um im Kreis von Freunden und der Familie den Bund fürs Leben zu schliessen.

Weiterlesen

Sommerbilanz 2016 bei Bucher Last Minute fällt positiv aus

11.10.2016 |  Von  |  News, Spanien  | 
Sommerbilanz 2016 bei Bucher Last Minute fällt positiv aus
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Der Sommer 2016 stellt sich für den Reiseveranstalter Bucher Last Minute sehr erfolgreich heraus. Als beliebtestes Reiseland ist Spanien wieder ganz vorne. Für Mallorca gab es besonders viele Buchungen. Doch auch die Kanaren sowie Ibiza und Menorca waren dieses Jahr stark besuchte Reiseziele. Michael Gisbertz, Geschäftsführer von Bucher Last Minute, ist erfreut: „Gerade lange Unentschlossenen konnten wir mit unserem Last Minute-Angebot noch zu sonnigen Ferien verhelfen“.

Auch weitere Destinationen entwickelten sich im Sommer 2016 erfreulich gut: „Neben Spanien sind bei uns Griechenland und Bulgarien sehr gut gelaufen“, so Gisbertz. Griechenland hat nach Spanien den höchsten absoluten Gäste-Zuwachs zu verzeichnen. Die höchste prozentuale Steigerung aller Ziele verbucht Bulgarien.

Weiterlesen

alltours – 2016/17 im Zeichen des Wachstums

10.10.2016 |  Von  |  News, Spanien  | 
alltours – 2016/17 im Zeichen des Wachstums
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Für das Geschäftsjahr 2016/17 plant der Reiseveranstalter alltours mir rund einer Million Spaniengästen. Damit würde alltours nicht nur sein starkes Wachstum in diesem Jahr fortsetzen, sondern auch seine führende Position als Spanien-Anbieter noch weiter ausbauen.

Dieses Ziel schlägt sich im Programm für den Sommer 2017 auf den Balearen, den Kanaren und dem spanischen Festland nieder- es wird stark erweitert. Erstmals im Angebot sind Reisen nach Barcelona, an die Costa Brava, die Costa Dorada und an die Costa de Almeria. Bei den bestehenden Zielen wurden sowohl das Hotelangebot als auch die Kapazitäten in den einzelnen Hotels erhöht.

Weiterlesen