Spass für Vierbeiner an niederländischen Stränden

23.09.2016 |  Von  |  Niederlande
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Spass für Vierbeiner an niederländischen Stränden
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Vom 15. September bis zum 15. April können Hunde angeleint an den meisten niederländischen Stränden laufen. An manchen Stränden geht das sogar ohne Leine. Das hundefreundliche Land hält in zahlreichen Strandpavillons Wassernäpfe und Leckerli für die Vierbeiner bereit. An der Küste sind einige Unterkünfte der Ferienhausparks von Novasol und Landal in der Provinz Zeeland auf Hunde ausgerichtet.

Die Bestimmungen, ob und wann sich ein Hund am Strand aufhalten darf, sind recht unterschiedlich und variieren von Gemeinde zu Gemeinde. Deshalb sollte man sich diesbezüglich im Vorfeld bei der jeweiligen Touristeninformation erkundigen.

Manche Strandabschnitte sind für Hunde während der Badesaison von Frühling bis Herbst generell gesperrt, andernorts ist der Strand für Hunde erst abends ab 19 Uhr offen oder aber in den frühen Morgenstunden bis zu einer bestimmten Uhrzeit. An vielen Stränden herrscht zudem Leinenzwang.

In besonders hundefreundlichen Gegenden dürfen sich die Hunde zeitlich unbegrenzt nach Lust und Laune austoben. Nahezu jede Urlaubsregion verfügt über einen solchen offiziellen Hundestrand, der sich zumeist am Rand des regulären Strandabschnitts befindet.

In den beliebten Urlaubsorten Renesse und Westkapelle in der Provinz Zeeland dürfen Hunde beispielsweise vom 15. September bis zum 15. April den gesamten Strand ohne Leine erkunden.


Die Niederlande öffnen ihre Strände auch für Hunde. (Bild: Andrea Obzerova – Shutterstock.com)

Die Niederlande öffnen ihre Strände auch für Hunde. (Bild: Andrea Obzerova – Shutterstock.com)


Suche nach dem fotogensten Hund

Hundebesitzer, die jetzt schon Lust auf einen Urlaub mit dem besten Freund in Zeeland haben, können am grossen Fotowettbewerb des Landal GreenParks und dem Niederländischen Büro für Tourismus & Convention mitmachen.

Die Teilnehmer müssen lediglich ihren besonderen Urlaubsmoment via Facebook, Twitter oder Instagram mit dem #HollandmitHund teilen und erhalten so die Chance, einen Kurzurlaub in einem ausgewählten Landal-Ferienpark für bis zu sechs Personen und Hund zu gewinnen. Einsendeschluss ist der 30. November 2016.



 

Artikel von: Niederländisches Büro für Tourismus & Convention (NBTC)
Artikelbild: © Matthew John 85 – Shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Spass für Vierbeiner an niederländischen Stränden

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.