Spektakuläre Lichtinstallation erleuchtete Hamburger Hafen

20.09.2016 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Jubiläum bei MSC Kreuzfahrten: Zum 100. Mal legte ein Kreuzfahrtschiff der MSC Flotte im Hamburger Hafen an.

Von den Landungsbrücken aus konnte man eine beeindruckende gemeinsame Schiffsparade der MSC Splendida und des Containerschiffs MSC Silvia beobachten.

Ein fulminantes Schiffshornkonzert mit einem Medley aus internationalen und Hamburger Songs in Kombination mit einer spektakulären Lichtinstallation des Hamburger Künstlers Michael Batz sorgte ebenso für Gänsehautstimmung bei den zahlreichen Gästen wie das gigantische Feuerwerk zum krönenden Abschluss. Bis in die späten Abendstunden feierten die Hamburger gemeinsam mit der Reederei den 100. Anlauf eines MSC Kreuzfahrtschiffes.

Nicht eine gewöhnliche Kreuzfahrt – MSC

MSC Kreuzfahrten ist Marktführer in Europa und im Mittelmeer sowie in Südafrika und in Brasilien. Die Kreuzfahrtgesellschaft bietet ganzjährig die Mittelmeerregion sowie eine Vielzahl saisonaler Routen in Nordeuropa, dem Atlantischen Ozean, der Karibik und den Französischen Antillen, Südamerika, Südafrika sowie in Dubai, den Emiraten und Oman an.

Auf den MSC Schiffen stehen den Schweizer Gästen deutschsprachige Mitarbeiter sowie vielfältige Services in deutscher Sprache zur Verfügung, wie zum Beispiel Bordprogramme und Menükarten, Kinderbetreuungsangebote, Landausflüge und deutsches Fernsehen.

MSC Kreuzfahrten fühlt sich der Umwelt verpflichtet und ist die erste Kreuzfahrtgesellschaft, die die Auszeichnung „7 Golden Pearls“ vom Bureau Veritas für ihr Qualitätsmanagement und ökologisch verantwortungsvolles Handeln verliehen bekommen hat.

Im Jahr 2009 hat MSC Kreuzfahrten eine langfristig angelegte Partnerschaft mit der UNICEF ins Leben gerufen, um weltweit Projekte für Kinder zu fördern. Seit Beginn der Kooperation hat MSC Kreuzfahrten vier Millionen Euro Spenden von seinen Gästen dafür gesammelt.

Für MSC Kreuzfahrten bedeutet das Mittelmeer nicht nur Herkunft und Heimat, es ist auch eine Quelle der Inspiration, um einzigartige Reiseerlebnisse für Gäste aus aller Welt zu schaffen. Die hochmoderne MSC Flotte besteht aus zwölf Schiffen: MSC Preziosa, MSC Divina, MSC Splendida, MSC Fantasia, MSC Magnifica, MSC Poesia, MSC Orchestra, MSC Musica, MSC Sinfonia, MSC Armonia, MSC Opera und MSC Lirica.



MSC Kreuzfahrten ist mit seinem langfristigen Investitionsplan Vorreiter in der gesamten Kreuzfahrtbranche: Von 2014 bis 2026 entwickelt und baut das Unternehmen elf Schiffe der drei neuen Schiffsgenerationen Meraviglia, Seaside und World Class. Die vier Milliarden Euro teuren Neubauten der World Class Generation erhöhen das Investitionsvolumen im Zehnjahresplan nun auf insgesamt knapp neun Milliarden Euro.

Die MSC Meraviglia und die MSC Seaside stechen ab 2017 in See.

 

Artikel von: MSC Kreuzfahrten AG Basel
Artikelbild: © obs/MSC Kreuzfahrten/Thomas Panzau

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Spektakuläre Lichtinstallation erleuchtete Hamburger Hafen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.