Standort Genf: Swiss-Chef nimmt Stellung

01.09.2016 |  Von  |  Flug, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Standort Genf: Swiss-Chef nimmt Stellung
Jetzt bewerten!

In der Debatte um den Standort Genf nimmt Airline-Chef Thomas Klühr erstmals Stellung. Es sind einige Änderungen geplant. „Wir werden Genf-Lugano per 10. Oktober einstellen“, so Klühr. Das sei zwar ein emotionales Thema, die Strecke sei aber hochdefizitär.

Auf anderen Routen werde man die Frequenzen in Genf erhöhen. Der Swiss-Mutterkonzern Lufthansa arbeite an einem Alternativszenario für Genf, in dem die Lufthansa-Billigtochter Eurowings dort die Swiss ersetzen würde.

Klühr kündigt im Interview ausserdem an, dass Swiss schon bald auf der gesamten Langstreckenflotte Internet anbieten wird. Der Umbau erfolge nun nach und nach. „Insgesamt wird es noch knapp zwei Jahre dauern, bis alle Flugzeuge umgerüstet sind“, so Klühr.

Mit Blick aufs Geschäftsjahr 2016 dämpft Klühr die Erwartungen: 2016 werde nicht so gut ausfallen wie das vorangegangene. Man komme von einem Rekordergebnis, so Klühr. Und weiter: „Für das Gesamtjahr 2016 erwarten wir immer noch ein sehr gutes Ergebnis, das heisst eine Ebit-Marge grösser als 8 Prozent.“

 

Artikel von: Handelszeitung
Artikelbild: © Markus Mainka – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Standort Genf: Swiss-Chef nimmt Stellung

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.