Steyr: Spannende Entdeckungsreise in die Zeit der Reformation

04.04.2017 |  Von  |  News, Österreich
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Steyr ist die einzige Stadt in Oberösterreich, die von den evangelischen Kirchen mit dem Prädikat „Europäische Reformationsstadt“ ausgezeichnet wurde. Kriterien dafür sind grosse evangelische Spuren in der Geschichte der Stadt, eine aktive evangelische Gemeinde und ein vielfältiges touristisches Angebot vor Ort.

Die Stadtführung „Auf den Spuren der Reformation“ führt unmittelbar zu den Orten des Geschehens. Zahlreiche Gebäude und Plätze in Steyr erzählen von den grossen Ereignissen, die sich zugetragen haben und von den Menschen, die den Aufstieg der Stadt mitgestaltet und den Niedergang erlitten haben.

Mit der Ausstellung „Reformation 1517 und heute?“ zeigt das Stadtmuseum den Einfluss der Reformation auf die Stadt im kirchlichen Leben, im Alltag, in der Politik und in der Bildung. Etliche historische Dokumente werden erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Inhaltlich handelt es sich nicht nur um einen historischen Rückblick, sondern viel mehr um die Inhalte des evangelischen Lebens, die zum Nachdenken anregen und Impulse für die Herausforderungen in der heutigen Zeit sein können.

Auf zu „Ochs & Most“ heisst es beim grossen Genussfest in der Steyrer Innenstadt am 5. und 6. Mai 2017. Neben verschiedensten regionalen Spezialitäten wird ein Gourmet Bio Rind vor Ort in einer Ochsenbraterei zubereitet und der beste Most prämiert.

Heuer neu im Programm

Jeden ersten Freitag im Monat wartet bei „Herrentrunk & Kaffeekränzchen“ oder „Kulturgenuss am Zusammenfluss“ ein genussvoller Spaziergang durch die historische Innenstadt, gewürzt mit geschmackvoller Geschichte – Gaumenfreuden inklusive.

Beim Foto Erlebnis Tag stehen jeden 2. Samstag im Monat die Geheimnisse der Fotografie im Mittelpunkt. Nach dem Workshop bei Hartlauer mit einem Profifotograf geht es beim geführten Fotowalk auf fotografische Zeitreise durch die Steyrer Altstadt.

 

Quelle: Tourismusverband Steyr am Nationalpark
Artikelbild: Blick auf die Steyrer Altstadt mit Schloss Lamberg (© Wolfgang Hack)

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Steyr: Spannende Entdeckungsreise in die Zeit der Reformation

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.