Thomas Cook vereinbart strategische Partnerschaft mit Expedia, Inc.

14.09.2017 |  Von  |  Allgemein, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Thomas Cook vereinbart strategische Partnerschaft mit Expedia, Inc.
Jetzt bewerten!

Thomas Cook, einer von Europas führenden Reiseveranstaltern, gibt heute eine strategische Partnerschaft mit Expedia, Inc., einem der weltweit führenden Reiseunternehmen, bekannt.

Im Rahmen dieser Vereinbarung wird Expedia zur bevorzugten Bezugsquelle für Hotels für den Auto- und Cityreisen-Bereich im Ergänzungsportfolio (Complementary) von Thomas Cook. Expedia stellt seine Buchungsplattform für den Verkauf aller Städtereisen und reiner Hotelbuchungen der Thomas Cook Gruppe über alle Verkaufskanäle in Europa hinweg zur Verfügung.

Die auf mehrere Jahre geschlossene Vereinbarung bietet Kunden von Thomas Cook in Städte- und Autoreisezielen weltweit eine Auswahl von mehr als 60.000 zusätzlichen Hotels über das bestehende Angebot hinaus. Alle diese Hotels erfüllen die hohen Qualitäts- und Sicherheitsstandards von Thomas Cook. Die Partnerschaft ermöglicht es Thomas Cook zudem, die Kosten und die Komplexität seines Geschäfts mit Städtereisen und reinen Hotelbuchungen erheblich zu reduzieren.

Expedia wird seine marktführende Technologie dazu einsetzen, um Online-Buchungen von Hotels in City- und Autoreisezielen über die primären Thomas Cook-Webseiten zu vermitteln. Dies umfasst sowohl die Buchung von Einzelleistungen als auch Paketen. Reisebüros in Deutschland können auch in Zukunft alle City- und Autoreisen wie gewohnt über die Thomas Cook-Buchungsmaske in den gängigen Vertriebssystemen buchen.

Darüber hinaus gibt diese Vereinbarung Thomas Cook die Möglichkeit, seine „Sun & Beach“-Pauschalreisen auf den Expedia-Seiten global anzubieten und somit die Reichweite zu vergrössern.

Thomas Cook CEO Peter Fankhauser sagte: “ Die Kombination aus dem Hotelportfolio von Expedia und der besten verfügbaren Online-Technologie wird das Angebot von Thomas Cook für Städtereisen und reine Hotelbuchungen für unsere Kunden verbessern, während es zugleich unserem Unternehmen hilft, einen wichtigen Schritt bei der Umsetzung unserer Strategie für profitables Wachstum zu machen.

Die Zusammenarbeit mit einem Unternehmen von globaler Reichweite und die Expertise von Expedia erlaubt es uns, unsere Systeme und Prozesse weiter zu vereinfachen. Das gibt uns die Möglichkeit, uns auf die eigenen Hotel-Marken und ausgewählte Partnerhotels in Sun & Beach Destinationen zu konzentrieren, denn hier können wir für unsere Kunden wirklich einen Unterschied machen.

Ich bin überzeugt, dass dies den ersten Schritt einer langfristigen Partnerschaft mit Expedia markiert, von der beide Seiten profitieren.“

Expedia Brand President Aman Bhutani sagte: „Wir haben schon immer grössten Respekt für die Marke Thomas Cook gehegt und sind überzeugt, dass unsere Partnerschaft mehr Menschen ermöglicht zu reisen und die Welt zu entdecken. Zugleich können wir beide unsere Wettbewerbsposition auf dem europäischen Markt stärken.

Expedias Geschäftszweig Global Partner Solutions ermöglicht es, die Stärke unserer Technologie einzusetzen und das operative Geschäft unserer Partner zu stärken. Global Partner Solutions unterstützt führende Marken durch eigene Buchungsmaschinen, Vertriebs-Tools, Webservices und operative Tätigkeiten für alle Reiseprodukte.“

Diese neue Partnerschaft mit Expedia ist ein wesentlicher Schritt innerhalb des konzernweiten Transformationsprogramms der Thomas Cook Gruppe und folgt auf die Bekanntgabe der Zusammenarbeit mit Webjet Limited im Hoteleinkauf vom August 2016, die den Grossteil des Angebots des Ergänzungsportfolios von Thomas Cook in „Sun & Beach“-Destinationen abdeckt.

Durch den Abschluss dieser zweiten Phase der Reorganisation seines Ergänzungsportfolios kann Thomas Cook sich darauf konzentrieren, das Kerngeschäft seiner „Sun & Beach“-Urlaubsangebote zu stärken und seinen Kunden zugleich eine grössere Auswahl an Hotels sowie ein verbessertes Buchungserlebnis anbieten.

Die Partnerschaft mit Expedia wird auch dabei helfen, die Komplexität des Geschäfts von Thomas Cook zu reduzieren und als Katalysator dafür dienen, das operative Geschäft über alle 16 Quellmärkte hinweg zu vereinfachen und zu optimieren.

 

Quelle: Thomas Cook Group
Artikelbild: © Tony Baggett – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Thomas Cook vereinbart strategische Partnerschaft mit Expedia, Inc.

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.