Tipps für (angehende) Touristiker an der „Education & Career World 2016“

21.10.2016 |  Von  |  News

Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Am 27. Oktober 2016 findet die „Education & Career World“ im Rahmen des Swiss Travel Day statt. Dort können sich Touristiker und Studierende über Weiterbildungsmöglichkeiten in der Reisebranche informieren.

Dieses Jahr wird allen Besuchern ein äusserst informatives Top-Programm geboten. Tourismus-Karriere starten? Auf der „Education & mCareer World“ gibt es Tipps von A bis Z.

Zum Auftakt schildern Top-Shots der grössten drei Reiseunternehmen im Format „Karriere im Tourismus“ ihren eigenen Werdegang und erläutern die Anforderungen und Karrierechancen der Touristiker von morgen. Die Moderation übernimmt der Journalist Kurt Schaad, und Kurt Eberhard (CEO Hotelplan Suisse), Verda Birinci-Reed (Leiterin Touroperating und Mitglied der Geschäftsleitung Kuoni Schweiz) sowie Martin Wittwer (CEO TUI Suisse) stehen Rede und Antwort.

Das zweite Format „Aus der Praxis“ widmet sich dem Alltag eines National Tourist Office. Lorena Victoria erzählt auf Englisch anhand eines spannenden Praxis-Beispiels aus der Dominikanischen Republik, wie ein National Tourist Office funktioniert, welche Dienstleistungen angeboten werden und wie Herausforderungen zu bewältigen sind. Moderatorin ist Cornelia Brunschwiler, Verlagsleiterin Primus Verlag.

Immer mehr Personen setzen auf eine Weiterbildung, um sich in der Geschäftswelt zu etablieren und anspruchsvolle Positionen übernehmen zu können. So steht das dritte Format ganz im Zeichen der „Weiterbildung im Tourismus“. Was zeichnet welche der diversen Schulen aus und was ist die richtige Wahl für eine Tourismus-Karriere? Welche Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es überhaupt im Tourismus? Solche und ähnliche Fragen werden von Vertretern von fünf der bekanntesten Fachhochschulen und höheren Fachschulen in diesem Bereich beantwortet:

Luzi Heimgartner (HFT Samedan), Hanna Rychener (IST Zürich/EIT Lausanne), Barbara Haller (HTW Chur), Patrick Rüedi (HFT Luzern) und Mikael Eyholzer (HES-SO Sierre) werden von Moderator Pascal Wieser (Geschäftsleiter Vögele Reisen) hierzu befragt.

Als Abschluss des lehrreichen Programms folgt der zweite Teil von „Karriere im Tourismus“: Die Chefs der Reiseunternehmen Nummer vier und fünf, Roger Geissberger (CEO Knecht Reisegruppe) und André Lüthi (CEO Globetrotter Group), geben Auskunft über die Anforderungen im Tourismus und deren Auswirkungen auf die Jobs von heute und morgen. Moderiert wird dieses Format von Angelo Heuberger, dem Herausgeber von TRAVEL INSIDE.

 

Artikel von: TRAVEL INSIDE
Artikelbild: Yuri_Arcurs – istockphoto.com (Symbolbild)

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Tipps für (angehende) Touristiker an der „Education & Career World 2016“

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.