Toggenburg – exklusives VIP-Programm mit Viecherei

14.08.2016 |  Von  |  News, Schweiz
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Am 5. Oktober findet im Toggenburg die grösste Viehschau der Ostschweiz statt. Zu diesem Anlass gibt es diesmal ein besonderes VIP-Angebot. VIP steht hier allerdings für „Vieh Interessierte Person“. Fünf Besucher dürfen eine Bauernfamilie zu diesem traditionellen Anlass begleiten und Handel und Wandel rund ums Vieh hautnah miterleben. Allerdings muss man früh auf den Beinen sein. Denn der Tag beginnt standesgemäss um 4 Uhr morgens mit Heu geben und melken.

Showtime à la Toggenburg. Nein, eine Viehschau ist kein Markt, sondern eine Schau, der Höhepunkt des sennischen Jahres. Vieles ist noch so ursprünglich wie vor Generationen: Die Kühe mit den Senntumsschellen, die Bauern in ihrer Tracht, das Küren der schönsten Kühe, die unvergleichbare Atmosphäre…. Alles echt!

Auf nach Nesslau-Krummenau

In Nesslau-Krummenau können am Mittwoch, 5. Oktober 2016, auch Gäste von Toggenburg Tourismus unmittelbar am Geschehen mit dabei sein. Ein Erlebnis der besonderen Art für Gross und Klein. Sie übernachten am 4. Oktober im Hotel Sternen in Nesslau und sind am nächsten Morgen vor allen anderen bei der grössten Viehschau der Ostschweiz in Nesslau-Krummenau. Nach einem ausgiebigen Bauernbrunch erklärt Ihnen ein Braunvieh-Experte, nach welchen Kriterien man die Kühe bewertet.

Anschliessend haben Sie genug Zeit – allein oder im Rahmen einer Führung – die über 1’300 Kühe persönlich in Augenschein zu nehmen und sich am Mittag in der Festwirtschaft eine Bratwurst zu schnappen. Höhepunkt ist natürlich die Prämierung der schönsten Kühe im Ring. Und Sie können sogar mitreden, denn längst sind Sie nicht mehr nur ein VIP, sondern selbst ein halber Braunvieh-Experte.

Nicht mit leerem Magen

Bei diesem exklusiven Programm begleiten Sie die Bauernfamilie Brander schon frühmorgens bei den Vorbereitungen. Das Vieh wird gefüttert, gemolken, geputzt und geschmückt. Nach dem Stalldienst stärken sich die Teilnehmer mit einem währschaften Zmorge bevor dann das „Überefahre“ (1 ½ stündige Wanderung) unter die Füsse genommen wird.

Der Einzug auf dem Viehschauplatz vor hunderten Zuschauern am Wegesrand ist ansonsten nur den teilnehmenden Bauern vorbehalten und sorgt für Hühnerhaut. Nach dem Anbinden der Kühe geht’s dann weiter mit dem regulären Programm. Dieses einzigartige Erlebnis mit einem Blick hinter die Kulissen wird erstmals angeboten und ist nur bis zum 2. September für maximal fünf Personen buchbar.

Weitere Infos gibt’s hier.

 

Artikel von: Toggenburg Tourismus
Artikelbild: © Toggenburg Tourismus

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Toggenburg – exklusives VIP-Programm mit Viecherei

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.