Transavia: Neue Flugverbindung Zürich-Amsterdam

12.08.2016 |  Von  |  Flug, News, Niederlande, Schweiz
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Transavia: Neue Flugverbindung Zürich-Amsterdam
4 (80%)
1 Bewertung(en)

Die Low-Cost-Airline Transavia wird im kommenden Jahr ihre erste Linienverbindung von der Schweiz nach Amsterdam starten. Ab dem 18. Februar 2017 werden wöchentlich drei Linienflüge zwischen Zürich und Amsterdam verkehren. Für die Route stehen moderne Flugzeuge vom Typ Boeing 737 zur Verfügung.

„Mit unserer neuen Flugverbindung zwischen Zürich und Amsterdam bieten wir Geschäfts- und Urlaubsreisenden eine attraktive Flugoption zum Low-Cost-Preis. Wir freuen uns sehr, damit nun auch den Schweizern die Möglichkeit zu geben, Transavia auszuprobieren. Unsere Passagiere in anderen Märkten sind bereits begeistert von unserem Service an Bord und unserer Verbindungsvielfalt.

Und die Nachfrage für unser Produkt gibt es auch in der Schweiz. Unser Geschäftsmodell funktioniert bereits seit mehr als 50 Jahren. Basis einen jeden Flugs ist unser herausragende Service, Gastfreundschaft und Freundlichkeit an Bord genauso wie die günstigen Preise“, so Mattijs ten Brink, CEO von Transavia.


Transavia fliegt ab Februar 2017 von Zürich nach Amsterdam. (Bild: © Transavia)

Transavia fliegt ab Februar 2017 von Zürich nach Amsterdam. (Bild: © Transavia)


Mit dieser neuen Route verbindet Transavia nicht nur zwei wirtschaftlich wichtige Städte, sondern belebt auch den Tourismus von Amsterdam nach Zürich und in die umliegenden Regionen. Amsterdam und München sind beide ganzjährige Reiseziele, die sich regelmässig Top-Positionen unter den beliebtesten und lebenswertesten Städten in Europa teilen. Beide Destinationen bieten viele Grünflächen sowie die Nähe zum Wasser, ein reiches kulturelles Angebot mit beeindruckender Altstadt sowie ein pulsierendes Nachtleben. Ausserdem kommen auch Aktivurlauber voll auf ihre Kosten.

Flug Strecke Flugzeiten Verkehrstage
HV5069 Amsterdam-Zürich 13:15-14:40 dienstags
HV5070 Zürich -Amsterdam 15:25-17:00 dienstags
HV5069 Amsterdam-Zürich 12:15-13:40 donnerstags
HV5070 Zürich-Amsterdam 14:25-16:00 donnerstags
HV5069 Amsterdam-Zürich 18:50-20:15 sonntags
HV5070 Zürich-Amsterdam 21:00-22:35 sonntags

Transavia bietet Kunden insgesamt drei Tarife, bei denen jeweils ein Handgepäckstück mit zehn Kilogramm sowie ein fester Sitzplatz inklusive sind. Die Tarife „Plus“ und „Max“ ermöglichen zudem den Transport eines Freigepäckstücks von 20 bzw. 30 Kilogramm, flexible Umbuchungskonditionen sowie eine kostenfreie Sitzplatzreservierung. Im „Max“-Tarif ist ausserdem die Nutzung einer Fast Lane bei der Sicherheitskontrolle mitinbegriffen, um Wartezeiten am Flughafen zu verkürzen.


Mit Transavia Amsterdam entdecken (Bild: © Transavia)

Mit Transavia Amsterdam entdecken (Bild: © Transavia)


Die Flüge sind bereits ab 34 EUR auf transavia.com buchbar.

 

Artikel von: Transavia / C.O.M.B.O. Communications
Artikelbild: © Transavia

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Transavia: Neue Flugverbindung Zürich-Amsterdam

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.