Tripping.com – 36 Millionen US-Dollar für Wachstum

16.12.2016 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Tripping.com – 36 Millionen US-Dollar für Wachstum
Jetzt bewerten!

Die internationale Suchmaschine für Ferienwohnungen und Kurzzeitvermietungen Tripping.com erweitert ihre Finanzierungs- und Investitionsspielräume. Eine Serie-C-Finanzierungsrunde in Höhe von 36 Millionen US-Dollar konnte jetzt erfolgreich abgeschlossen werden. Als grösster Kapitalgeber fungiert Princeville Global, eine Investmentfirma mit Sitz im Silicon Valley und in Hongkong. Sie unterstützt schnell wachsende Unternehmen aus dem Technologiebereich weltweit.

Gleichzeitig berichtet Tripping.com, dass über die Webseite im Jahr 2016 Buchungen in Höhe von 500 Millionen US-Dollar abgewickelt wurden, was einem Anstieg von 600 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Die Suchmaschine bietet Reisenden nun über zehn Millionen Unterkünfte in 150‘000 Destinationen an. Damit festigt Tripping.com seine führende Position im weltweiten Ferienwohnungsmarkt, der Schätzungen zufolge bis zum Jahr 2025 um bis zu 282 Milliarden US-Dollar wachsen soll.

Finanzierungsrunde unter Führung von Princeville Global

Die Finanzierungsrunde wird von Princeville Global angeführt. Deren Partner unterstützen bereits sehr erfolgreich führende Technologieunternehmen, die international expandieren möchten, insbesondere nach Asien. Dort haben sie enge und langjährige Beziehungen aufgebaut, die sie erfolgreich im Auftrag ihrer Portfoliounternehmen eingesetzt haben.

Tripping.com arbeitet mit weltweit agierenden Reisewebseiten wie FeWo-direkt® – Teil der HomeAway Familie -, VRBO, TripAdvisor, Booking.com und Dutzenden weiteren Portalen zusammen. Die Suchmaschine integriert die Angebote dieser Partner in eine einzige Plattform und vereinfacht für Reisende die Suche, den Vergleich und die Buchung von Ferienunterkünften weltweit.


Jen O'Neal, Gründerin und CEO bei Tripping.com und Jeff Manheimer, Gründer und COO bei Tripping.com (Bild: ©  Tripping.com)

Jen O’Neal, Gründerin und CEO bei Tripping.com und Jeff Manheimer, Gründer und COO bei Tripping.com (Bild: ©  Tripping.com)


Zu den aktuellen Kapitalgebern zählen Steadfast Partners und Quest Venture Partners, ebenso wie der Reiseindustrie-Experte und ehemalige CEO bei Expedia, Erik Blachford, der Gründer der chinesischen Reisemetasuchmaschine Qunar, Fritz Demopoulos, und Monte Koch, Vorstandsmitglied von Choice Hotels und Gründer von Auction.com.

 

Quelle: Tripping.com / w&p Wilde & Partner Public Relations GmbH
Artikelbild: © FlyingFifeStudio – shutterstock.com (Symbolbild)

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Tripping.com – 36 Millionen US-Dollar für Wachstum

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.