Wien – Hollywood in Vienna und noch mehr Filmmusik

05.10.2016 |  Von  |  News, Österreich
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Wien – Hollywood in Vienna und noch mehr Filmmusik
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Wien ist nicht nur die Stadt des Donauwalzers, der Staatsoper und der Philharmoniker. Auch wenn es um Filmmusik geht, kommt man an der österreichischen Hauptstadt nicht vorbei.

Jedes Jahr im Herbst trifft sich hier alles, was in der Filmmusik-Branche Rang und Namen hat. Denn das Festival Hollywood in Vienna ist eine Institution. Sowohl aktuelle als auch klassische Meisterwerke der Filmmusik werden dort präsentiert.

Im Rahmen der Konzertgala zeichnet die Stadt Wien zudem bedeutende Filmmusik-Komponisten unserer Zeit mit dem Max Steiner Film Music Achievement Award aus. Preisträger waren u. a. schon James Newton Howard (2015), Randy Newman (2014) und James Horner (2013).

Warum die Filmmusik-Branche gerne nach Wien kommt

Die internationale Filmmusik-Branche hat gute Gründe, nach Wien zu kommen. Mit der Synchron Stage Vienna befindet sich das derzeit weltweit innovativste Aufnahmestudio für Filmmusik in Wien. Aufgrund ihrer herausragenden akustischen Eigenschaften ist die neue Wiener Synchronhalle im 23. Bezirk den gegenwärtig führenden Scoring Stages in Los Angeles, London oder Berlin mindestens ebenbürtig.

Parallel dazu wurde mit dem Synchron Stage Orchestra ein Ensemble aufgebaut, das den hohen Qualitätsansprüchen der Studios und Filmproduzenten gerecht wird. Betrieben wird die Synchron Stage Vienna von der Vienna Symphonic Library, einem auf die Entwicklung von Musiksoftware und Sample Libraries spezialisierten Wiener Unternehmen. Derzeit sind über zwei Millionen Audio-Samples erhältlich, Musikschaffende wie Grammy-Preisträger James Newton Howard nutzen das hochwertige Angebot. Diese mit Abstand grösste Ton-Datenbank macht die Vienna Symphonic Library zum Weltmarktführer in ihrem Segment.

Für hochprofessionelle Aufnahmen im Film- und Medienmusikbereich sorgt das 2012 in Wien gegründete Max Steiner Orchestra, das unter anderem mit Stars wie dem Musical-Komponisten Andrew Lloyd Webber, dem Opernsänger Erwin Schrott oder dem Sänger José Feliciano zusammengearbeitet hat. Zudem gibt es mit den Vienna Music Angels das erste „Music Preparation Service“ der Stadt für Filmmusikaufnahmen.

Mit der Vienna Film Commission bietet Wien zudem eine zentrale Service- und Anlaufstelle für Dreharbeiten. Als Einrichtung der Stadt Wien unterstützt sie nationale und internationale Filmproduktionen in Wien. Das Service steht Film- und Fernsehproduktionen für Spielfilme, Dokumentarfilme, Dokumentationen, Studentenfilme und Werbung kostenlos zur Verfügung. Die Broschüre Vienna – City of Film Music fasst die wichtigsten Wiener Institutionen zum Thema Filmmusik auf Englisch zusammen.

Wiens Filmmusik-Adressen im Überblick



 

Artikel von: WienTourismus
Artikelbild: © Hollywood in Vienna

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Wien – Hollywood in Vienna und noch mehr Filmmusik

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.