Zypern: Weihnachtsferien einmal anders

30.10.2015 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Zypern: Weihnachtsferien einmal anders
1 (20%)
2 Bewertung(en)

Türkisblaues Meer, Sonne satt, milde Temperaturen und gleich zwei Weihnachtsfeste: Nicht nur die klimatischen Verhältnisse unterscheiden sich auf Zypern von denen hierzulande, auch die Sitten und Bräuche, die das zyprische Weihnachten begleiten.

Anders als die grosse Mehrheit der orthodoxen Christen feiern die Zyprer Weihnachten zeitgleich mit Katholiken und Protestanten am 24. Dezember. Weil die Weihnachtstraditionen auf der Insel jedoch von den orthodoxen griechisch-stämmigen Zyprern bestimmt werden, ist der 6. Januar der wichtigste Weihnachtstag.

Weihnachten zweimal feiern im Almyra auf Zypern

So kommen Gäste im Almyra in den Genuss, zweimal Weihnachten feiern zu können. Als kinderfreundliches Hotel profitieren besonders die kleinen Gäste. So gibt es an Heiligabend bereits den geschmückten Weihnachtsbaum, Geschenke und am 25. Dezember kulinarische Köstlichkeiten. Auf dem Programm stehen zudem Exkursionen, Filmnachmittage, Marshmallows und Kastanien rösten sowie Plätzchen backen mit dem Pastry Chef.

Eine grosse Überraschung für die Kinder ist sicherlich der Besuch des Weihnachtsmanns. Auf Zypern ist der Nikolaus mit dem Weihnachtsmann verschmolzen und heisst „Santa Basil“, der nicht am 24. Dezember, sondern in der Silvesternacht die Geschenke unter die Kinderbetten legt.

Am Silvesterabend bietet das Fünf-Sterne-Haus neben zahlreichen Spielen und Aktivitäten auch eine Kinderdisco im Kids Club an. Bedeutungsvoller als Weihnachten ist für die Zyprer das Neujahrsfest. Auch im Almyra wird der traditionelle Neujahrskuchen „Vassilopitta“ verspeist. Wer die eingebackene Münze findet, darf einem Jahr voller Glück entgegenblicken.



Wenn sich in unseren Gefilden die Festzeit dem Ende zuneigt, steht der höchste Weihnachtsfeiertag in Zypern noch bevor: „Epiphania“ – das Dreikönigsfest am 6. Januar. Gäste des Almyra können die mit Palmenzweigen geschmückten Kirchen und Klöster bewundern und zusehen, wie die Priester die Zisternen und das Meer weihen.

 

Artikel von: Thanos Hotels
Artikelbild: © eFesenko – shutterstock.com


Ihr Kommentar zu:

Zypern: Weihnachtsferien einmal anders

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.