15 Oktober 2014

Berliner Highlight im Oktober – das Festival of Lights

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Jedes Jahr im Oktober erstrahlt die deutsche Hauptstadt in einem ganz besonderen Glanz: Während des Festivals of Lights setzen nationale und internationale Künstler bekannte Bauwerke wie das Brandenburger Tor oder den Berliner Dom mit besonderen Lichtinstallationen nunmehr bereits seit zehn Jahren gekonnt in Szene. Zwischen dem 10. und dem 19. Oktober leuchten im Jahr 2014 Wahrzeichen, Gebäude und Plätze in unterschiedlichsten Farben. Lichtprojektionen nach Einbruch der Dämmerung sorgen dafür, dass die Sehenswürdigkeiten plötzlich fast lebendig wirken.

Weiterlesen

Die Schlösser von Rorschach am Bodensee

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]In der Schweiz entdecken wir viele historische Bauten. Einige der Burgen und Schlösser, die unter Denkmalschutz der Kantons stehen, finden wir sogar auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes. Direkt am Bodensee stehen in der Gemeinde Rorschach zwei herrliche Schlösser. In unmittelbarer Nähe zueinander befinden sich die beiden bezaubernden Bauwerke in Rorschacherberg im Kanton St. Gallen. Erbaut zu verschiedenen Zeiten erzählen sie ihre ganz eigenen Geschichten. Beide Schlösser wurden umfassend und mit Blick für das Detail wiederhergestellt und beherbergen jetzt Hotels. Für Besucher sind sie das ganz Jahr zur Besichtigung freigegeben. Die typischen Treppengiebel der Fassaden machen den besonderen Charme der Bauten aus. Die weiss gekalkten Schlossmauern sind schon von weitem sichtbar und heben sich wunderschön von den Schlössgärten ab.

Weiterlesen

Rattanmöbel: Ein Einrichtungsklassiker im modernen Look

Rattanmöbel zählen zu Recht zu den Einrichtungsklassikern. Die leichten Möbel aus Rattangeflecht kommen ursprünglich aus dem asiatischen Raum und aus Ägypten und erfreuen sich seit den grossen Seefahrertagen der Engländer, Holländer, Spanier und Portugiesen auch in Europa grosser Beliebtheit. Für ihre Leichtigkeit, den exotisch angehauchten Look und die pflegeleichte Oberfläche werden Möbel aus Rattan bis heute geschätzt.

Weiterlesen

Portugal – eine kulinarische Entdeckungsreise

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Von den südeuropäischen Küchen gehört die portugiesische zu den weniger bekannten. Meist stehen italienische, französische, spanische oder griechische Kochkünste im Vordergrund. Ausserhalb Portugals vertraut sind vor allem alkoholische Getränke wie der berühmte Portwein, Madeira-Wein oder der Vinho Verde. Und wer an den Touristenzentren an der Algarve Ferien macht, erlebt meist eher internationale Kost als heimische Spezialitäten. Das Land an der Südwestspitze Europas hat aber kulinarisch wesentlich mehr zu bieten.

Weiterlesen

Marken – eine Region mit grosser Vielfalt

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]In Mittelitalien liegt die Region Marken. Sie erstreckt sich entlang der Adriaküste und zählt zu den kleineren Regionen Italiens. Sie ist deshalb aber nicht weniger facettenreich und hat für abwechslungsreiche Ferien eine Menge zu bieten. Hauptstadt dieser reizvollen italienischen Region ist die Hafenstadt Ancona. Die Region Marken ist ein Land des Meeres und der Berge. Sie lässt sich in drei landschaftliche Grossräume gliedern. Entlang der fast 200 Kilometer langen Adriaküste befinden sich fantastische, feinsandige Strände. Sie sind für Badeferien wie geschaffen. Der flache Küstenstreifen ist in Marken meist nur wenige Kilometer breit und geht in ein malerisches Hügelland über. Die Ortschaften liegen dabei meist auf den Hügeln und sind schon von Weitem zu sehen. Weiter westlich erheben sich die mächtigen Gipfel des Apennin, welche hier die Grenze zur Region Umbrien bilden. Mit einer Höhe von 2476 Metern ist der Monte Vettore Markens höchster Berg.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-16').gslider({groupid:16,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});