Felsräumungsarbeiten auf dem Stanserhorn

05.06.2016 |  Von  |  Ausflugsziele CH, News  | 

Auf dem Stanserhorn wurden während drei Wochen im Bereich des Gipfelrundweges Felssicherungsarbeiten durchgeführt. Nach dem Abschluss der Massnahmen machen sich Mitarbeiter der Stanserhorn-Bahn und der Firma Cresta Geo AG nun an die Mauerarbeiten des unteren Bereichs des Gipfelrundweges.

Dieses Teilstück des Wanderweges bleibt voraussichtlich bis Mitte Juni geschlossen. Der Wanderweg von Stans aufs Stanserhorn ist für Berggänger offen.

Weiterlesen

Graubünden – ein Paradies für Mountainbiker

03.06.2016 |  Von  |  Ausflugsziele CH  | 

Graubünden, die grösste Ferienregion der Schweiz, präsentiert sich als eine der attraktivsten Mountainbike-Regionen der Welt. Hier wird alles geboten, was das Biker-Herz begehrt – ob Downhill-Adrenalin im Bikepark Lenzerheide, Singletrail-Hochgefühle auf dem Alps Trail Davos, Familienspass auf den Pumptracks in Flims, Naturspektakel rund um den Schweizerischen Nationalpark oder Freeriden auf dem Corviglia Flow Trail in St. Moritz.

Das Nebeneinander von Bikern und Wanderern funktioniert dank gelebter Trail-Toleranz und so ist man in Graubünden besonders stolz, dass dank (fast) keinen Fahrverboten jeder Weg auch zum Trail wird.

Weiterlesen

Weggis lädt zum mitreissenden Musiksommer

01.06.2016 |  Von  |  Ausflugsziele CH  | 

Die 4400-Seelen-Gemeinde Weggis am Vierwaldstättersee lockt jeden Sommer mit tollen Musikevents. Den Auftakt machte wie jedes Jahr das Riviera Latina Festival mit heissen Rhythmen.

Ab dem 3. Juni 2016 warten auf Musikfans ganz besondere musikalische Leckerbissen: Die neu lancierte Konzertreihe „Summer Sounds Lakeside“ bringt Künstler unterschiedlichster Musiksparten auf die Bühne des Weggiser Pavillons.

Weiterlesen

Kostenlose Führungen auf Schloss Wildenstein

31.05.2016 |  Von  |  Ausflugsziele CH  | 

Auf Schloss Wildenstein im Baselbiet werden von Juni bis Oktober kostenlose öffentliche Führungen angeboten. Die Führungen finden jeweils am ersten Sonntag im Monat statt. Zudem lädt ein Schlosscafé zum Verweilen und zum kleinen Imbiss ein.

Im August 2015 wurde Schloss Wildenstein aus seinem Dornröschenschlaf geweckt. Ein neuer Informationspfad, Führungen, ein Hofladen und ein rundumerneuerter Kommunikationsauftritt wurden lanciert.

Weiterlesen

Gletscherschlucht Grindelwald wird neu gestaltet

30.05.2016 |  Von  |  Ausflugsziele CH, News  | 

Die Gletscherschlucht Grindelwald wird – pünktlich zum Sommerbeginn – komplett neu inszeniert. So entsteht eine Erlebnis- und Abenteuerwelt, die in Themenwelten aufgeteilt das ideale Ausflugsprogramm bei jeder Witterung bietet. Für speziellen Nervenkitzel wird ein 170 m2 grosses Netzgebilde sorgen, in dem über der tosenden Lütschine balanciert und gekraxelt werden kann. Die Gletscherschlucht wird am Samstag, 25. Juni 2016 eröffnet.

Die Schlucht des Unteren Grindelwaldgletschers ist ein beeindruckendes Meisterwerk der Natur. Die einst vom Gletscher überdeckte Schlucht ist durch Felsgalerien und Tunnels begehbar und ein beliebtes Ausflugsziel. Aktuell wird in der Gletscherschlucht fleissig gearbeitet, installiert und inszeniert, um pünktlich zum Sommerferienbeginn mit einer ganz neuen Erlebniswelt aufzuwarten.

Weiterlesen

TCS Campingplätze werden behindertengerecht

27.05.2016 |  Von  |  Ausflugsziele CH  | 

Die Schweizerische Stiftung für das cerebral gelähmte Kind und der TCS nehmen eine behindertengerechte Ausrüstung von Campingplätzen vor.

Am 31. Mai 2016 werden auf dem TCS Campingplatz Flaach am Rhein zwei neue rollstuhlgängige Bungalows eingeweiht. Die Bungalows sind Teil des neu errichteten „Abenteuer-Dorfes“ auf dem Campingplatz, einer Zone mit einer vielfältigen Auswahl an verschiedensten Mietunterkünften wie Bungalows, Nostalgiewagen, Tipizelten und Family Pods.

Weiterlesen

Die Bieler Altstadt erkunden

27.05.2016 |  Von  |  Ausflugsziele CH, News  | 

Wer die Geschichte, Geheimnisse und Anekdoten der Bieler Altstadt entdecken will, hat dazu an einer öffentlichen einstündigen Führung die Gelegenheit.

Die Führung durch die Bieler Altstadt findet am 28. Mai um 14.30 Uhr bei jedem Wetter statt. Eine Voranmeldung ist nicht notwendig. Die Führerin erwartet Sie einige Minuten vor Führungsbeginn beim Bäsetöri.

Weiterlesen

Mit neuen Tourenführern Wanderfreuden geniessen

27.05.2016 |  Von  |  Ausflugsziele CH  | 

Mit dem Frühling kommt auch wieder die Lust auf tolle Wanderungen in der erblühenden Natur. Fehlt jetzt nur noch ein hundertprozentig verlässliches Orientierungshilfsmittel, das unabhängig von Empfang und auch bei leerem Handy-Akku immer noch perfekt funktioniert. Eine solche Orientierung bietet die erfolgreiche Serie von Wanderkarten aus dem Hause Hallwag Kümmerly+Frey.

Diese bekommt Zuwachs. Folgende Regionen sind neu: Jura-Franches-Montagnes, Nationalpark, Gotthard und Maggia-Verzasca. Sie ergänzen die bereits existierende Palette Zürcher Oberland, Appenzellerland-Säntis, Heidiland-Flumserberg, Jungfrau Region-Grindelwald, Saanenland-Adelboden-Lenk, Brig-Aletsch-Goms, Oberengadin-Bernina, Region Lugano-Lago Maggiore-Mendrisiotto, Baselland, Aargau, Vierwaldstättersee-Luzern, Bern-Gantrisch, Zermatt und Saas-Fee-Saastal.

Weiterlesen

Neuer Stadtspaziergang führt zu den Eiben am Uetliberg

26.05.2016 |  Von  |  Ausflugsziele CH  | 

Der Uetliberg als Hausberg von Zürich bietet nicht nur Gelegenheit für Naturerlebnisse, Erholung, Spiel und Sport. Er ist auch ein bedeutsamer Lebensraum für Tausende von Eiben, eine der gefährdetsten Baumarten in der Schweiz.

Der Stadtspaziergang Nr. 24 „Unterwegs zu den Eiben am Uetliberg“ in der Reihe „Züri z’Fuess“ informiert über dieses Verbreitungsgebiet von europäischer Bedeutung und erklärt an sogenannten Points of Interest (POI) unter anderem, wo die Eibe lebt, wie ihr Holz schon in der Steinzeit für Pfeilbogen begehrt war und ihre Verwendung in der Gartenkunst sowie als Arzneimittel.

Weiterlesen

Lehrpfad macht Geschichte des Gotthards lebendig

25.05.2016 |  Von  |  Ausflugsziele CH  | 

Die Ortschaft Göschenen kennen die meisten Schweizer nur aus den Staumeldungen am Radio. Doch das Bergdorf am Gotthard fasziniert durch eine spannende Geschichte, geprägt von der Entwicklung des Verkehrs, von Pioniertaten – und von Tunnels. Ein neuer Lehrpfad, der von der Schweizer Berghilfe mitfinanziert wurde, lässt diese Geschichte lebendig werden.

Am kommenden Montag, pünktlich zur Eröffnung des Gotthard-Basistunnels, wird der „Rundgang Gotthardtunneldorf“ offiziell eingeweiht.

Weiterlesen