Author Archive

Couchsurfing.com – Überall auf der Welt zu Gast sein

21.02.2014 |  Von  |  Alle Länder, Allgemein  | 
Couchsurfing.com – Überall auf der Welt zu Gast sein
Jetzt bewerten!
Seit ein paar Jahren haben es sich soziale Netzwerke auch auf dem Sofa bequem gemacht, jedenfalls wenn es ums Reisen geht: Wohl kaum eine Tourismus-Innovation hat on- und offline für soviel Wirbel gesorgt wie der Launch von Couchsurfing.org. Die Idee ist ja auch genial: Man trägt sich in einer weltweiten Online-Datenbank ein und stellt seine Coach (und in vielen Fällen auch das Gästebett) für kostenfreie Übernachtungen zur Verfügung. Im Gegenzug kann man auch selbst für kleines Geld zu den teuersten Luxuszielen fahren und wird dort von völlig Fremden für die Nacht willkommen geheissen.

Inzwischen hat sich rund um die Plattform ein kleiner Kult etabliert – und es gibt definitive Erfahrungswerte, von denen Sie als Neuling ab dem ersten Besuch profitieren können. Wir haben acht Tipps zusammengestellt, wie Sie das Meiste aus dem Gastfreundschaftsnetzwerk herausholen und sich vor unliebsamen Überraschungen schützen können.

Weiterlesen

Outdoor-Campen: Die besten Tipps fürs erste Mal – Teil 1: Optimal ausgerüstet für Sicherheit und Komfort

21.02.2014 |  Von  |  Alle Länder, Allgemein  | 
Outdoor-Campen: Die besten Tipps fürs erste Mal – Teil 1: Optimal ausgerüstet für Sicherheit und Komfort
Jetzt bewerten!
Moment mal – Outdoor-Campen, ist das nicht ein weisser Schimmel? Wer schlägt sein Zelt schon im Wohnzimmer auf? Ein paar Worte zur Erklärung: Der Begriff Campen umfasst in etwa so viele verschiedene Ferienarten wie das Wort Reisen an sich. Die einzige wirkliche Konstante ist das Aufstellen der mobilen Behausung im Freien. Da enden die Gemeinsamkeiten dann auch schon – man denke nur an ein in der Wildnis Kanadas aufgestelltes Zwei-Mann-Iglu einerseits und das an Strom und fliessend Wasser angeschlossene Campingmobil auf einem Campingplatz am Stadtrand andererseits.

Beides hat seinen Charme und braucht doch völlig verschiedene Formen der Vorbereitung. In den kommenden zwei Posts geht es um die wichtigsten Tipps für alle Frischluftliebhaber, die sich in das Abenteuer zumindest relativ wilden Campens stürzen möchten. Dafür steht der Begriff Outdoor: Er bedeutet, sich auf den unmittelbaren Kontakt mit der Natur und allen ihren potenziellen Unwägbarkeiten einzulassen. Im ersten Teil dieses Beitrags geht es deshalb um die drei elementaren Ausrüstungsgegenstände jeder gelungenen Outdoor-Expedition. Der zweite Teil bietet viele hilfreiche Tipps für den Aufenthalt vor Ort.

Weiterlesen