Author Archive

Im Land der Rosamunde Pilcher, Teil II: Von Bath geht’s an die Westküste

10.05.2014 |  Von  |  Alle Länder, Europa  | 
Auch am dritten Tag unserer Tour durch Rosamunde-Pilcher-Land disponieren wir aufgrund des typischen englischen Schmuddelwetters um und fahren nach Bath zurück. Dort gönnen wir uns eine Besichtigung der römischen Bäder, bevor wir entspannt genug sind für die weiteren Eindrücke, die uns an der Westküste erwarten.

Unterirdisch auf Wohlfühlkurs

Die Nutzung des sprudelnden Thermalwassers in Bath hat bereits eine lange Tradition. Denn bereits die alten Römer haben diese Art von Wellness entdeckt. Herzstück des Museums ist der Open Door Pool, der von typisch römischen Säulen und Nischen umgeben ist.

Weiterlesen

Im Land der Rosamunde Pilcher, Teil I: Canterbury und Bath als geschichtsträchtige Erfahrungen

10.05.2014 |  Von  |  Alle Länder, Europa  | 
Ich war ja tatsächlich ein Fan der wunderbar kitschigen Rosamunde-Pilcher-Filme, aber doch irgendwie nur heimlich. Umso erstaunter reagierte ich auf die Idee meines Reisebegleiters, doch einmal genau dort hinzufahren, wo die gezeigten Schauplätze liegen.

Also Südengland mit den herrschaftlichen Landsitzen und gepflegten Gärten, den kleinen Fischerdörfern und der windumtosten Küste, zu erkunden. Auch die Jahreszeit für unser „Unternehmen Cornwall“ passte, denn es war Spätsommer und die Cornwall-Heide stand voll in wunderschön rosafarbener Blüte.

Weiterlesen

So bleiben Sie auf hoher See gesund

09.05.2014 |  Von  |  Alle Länder, Allgemein  | 
Wem traditionelle Ferien am Meer zu normal sind, der findet beim wachsenden Trend der Kreuzfahrtreisen eine Alternative: Mit Ozeanriesen durch das Mittelmeer oder zu Karibischen Inseln fahren, dabei an Bord sportliche Betätigung und zauberhafte Events bei der Abendunterhaltung erleben. Damit Sie dies alles auch in vollen Zügen geniessen können und nicht krank werden, sollten Sie allerdings einiges beachten.

Vor der Abreise Informationen einholen

Beliebt sind in den letzten Jahren Kreuzfahrten in die Karibik oder in nordische Gewässer, zum Beispiel nach Finnland oder nach Island. Aber auch das westliche Mittelmeer und die Kanaren werden immer öfter als Destinationen angeboten. Hier können Sie nicht nur herrliche Aufenthalte an Bord geniessen, sondern erleben bei abwechslungsreichen Landausflügen auch pulsierende Metropolen wie Barcelona, Neapel oder Cannes. Informieren Sie sich genau über die geplante Reiseroute und welche Orte Ihr Schiff ansteuern wird. Zudem ergibt es Sinn, über die hygienischen und klimatischen Bedingungen der Reiseziele Bescheid zu wissen.

Weiterlesen

Freiburg – Deutschlands grösste Kleinstadt überzeugt mit lieblichem Charme

06.05.2014 |  Von  |  Deutschland, Europa  | 
Sommer, Sonne, Fahrrad fahren – das stand dieses Mal auf meinem Ferienprogramm. Und wo konnte ich das besser tun als in der wunderschönen Stadt Freiburg im Breisgau? Perfekt positioniert liegt sie zwischen Schwarzwald und Oberrhein und bietet aufgrund ihrer lieblichen Landschaft die perfekte Ausgangslage für herrliche Ausflüge.

Unter anderem ist sie auch als Stadt der Fahrräder bekannt, wobei Insider behaupten, dass mindestens so viele Drahtesel gefahren wie gestohlen werden. Na ja, mit einem robusten Schloss für mein Zweirad sollte dementsprechend vorgebeugt sein.

Weiterlesen

Fremdes Land, fremde Sprache – kein Problem!

06.05.2014 |  Von  |  Alle Länder, Allgemein  | 
Fremde Länder, fremde Sprache! Während Sie sich vielleicht im Beruf mit Business English gut behelfen können, möchte man sich in den Ferien nicht gleich als Tourist outen. Dazu gehört es, dass Kenntnisse in der Landessprache vorhanden sind. Doch ein Sprachkurs ist nicht vor jeder Reise möglich – wie können Sie sich also sonst behelfen?

Wichtige Wörter des Reiselandes kennen

Bevor es auf Tour geht, sollten Sie sich zumindest einige wenige, dafür umso wichtigere Wörter aus der Sprache des Reiselandes aneignen. Geht es etwa zu einem Städtetripp nach Barcelona oder in die argentinische Hauptstadt Buenos Aires, ist Spanisch gefragt.

Weiterlesen

Wandern in Südtirol – die Dolomiten bieten herrliche Ziele

01.05.2014 |  Von  |  Alle Länder, Europa  | 
Davon träumen viele, die in den Ferien gerne aktiv unterwegs sind: ein Berg, der sich mit wenig Mühe besteigen lässt und gar nicht so steil ist. Dennoch bietet er viel Abwechslung und eine perfekte Kombination aus faszinierender Bergwelt und urigen Berghütten. Die Rede ist von zwei Traumbergen in Südtirol, dem Langkofel und dem Plattkofel.

Ausgangsort St. Ulrich lädt mit Urigkeit zum Verbleiben ein

Ich habe mir für meinen Aufenthalt eine kleine Ferienwohnung in St. Ulrich gemietet. Hier sehe ich bereits meine beiden Ziele, die ich während der nächsten Tage erklimmen werde. Auch die Ortschaft selbst bietet viel Sehenswertes, gilt aber stets als Ausgangspunkt für die Umrundung der beiden Gipfel. Die Vielseitigkeit des Panoramarundweges ist längst kein Geheimnis mehr unter all den Anhängern von Wanderreisen, doch auf dem Weg ist man dennoch so gut wie alleine unterwegs.

Weiterlesen

Reisen mit dem Rucksack – ein ganz besonderer Reiz

30.04.2014 |  Von  |  Alle Länder, Allgemein  | 
Der Rucksacktourismus, von Insidern auch gerne als Backpacking bezeichnet, erfreut sich in letzter Zeit immer grösserer Beliebtheit. Vor allem die junge Generation ist es, die nur mit einem Gepäckstück ausgestattet reist. Dabei wird nicht nur ein Reiseziel angestrebt, sondern während der meist weitläufigen Reise unterschiedliche Orte besucht. Als Unterkunft werden meist günstige Hostels anstatt hochrangiger Hotels gewählt. Das Erlebnis der Reise und das Gefühl der Freiheit stehen im Vordergrund.

Der Reiz des Backpackings liegt in der Unabhängigkeit

Anders als bei Pauschalreisen stehen beim Backpacking einfach die Freiheit und Unabhängigkeit im Vordergrund. Denn man braucht dazu weder einen Reiseveranstalter noch ein organisiertes Programm oder einen fixen Zeitplan. Auch die Reiseleitung übernimmt der Backpacker selbst, der damit seine Reise von Beginn an komplett selbstständig und unabhängig planen und umsetzen kann.

Weiterlesen

Auf Augenhöhe mit der Natur: Baumhotels und Baumwipfelpfade

24.04.2014 |  Von  |  Alle Länder  | 
Während die einen in den Ferien am liebsten bei Sonne, Strand und Meer relaxen, wollen andere die Natur geniessen. Und wo lässt sich das besser bewerkstelligen als in den grünen Baumwipfeln, in der Baumkrone auf Augenhöhe mit den Vögeln? Immer mehr Anbieter wollen diesen Anspruch erfüllen und locken mit langen Pfaden in bis zu 40 Metern Höhe oder offerieren urige Baumhäuschen zum Übernachten. Baumhotels und Baumpfade sind ein neuer Trend im Tourismus, der den Ferienanspruch so richtig grün gestaltet.

Übernachten im Baumhaus – für viele ein Kindheitstraum

Wer nicht direkt im urbanen Bereich aufgewachsen ist, sondern einen Garten zum Spielen und Toben zur Verfügung hatte, hatte vielleicht als Kind auch ein Baumhaus. Rundherum von Natur umgeben, erlebt man den Tagesanbruch von einer ganz neuen Seite. Ein Baumhaus ist aber auch ein Refugium weit über dem Boden, das einem das Gefühl vermittelt, aus der Hektik des Alltags und dem Stress im Büro zum entschleunigten Gang der Natur zurückzukommen.

Weiterlesen

Stressfrei mit Babys in die Ferien fliegen

24.04.2014 |  Von  |  Alle Länder  | 
Wenn Sie gerade Eltern geworden sind und dennoch nicht auf eine Flugreise in die Ferien verzichten möchten, können Sie im Vorfeld einiges planen und auch an Bord einige Ansprüche stellen, um die Zeit im wahrsten Sinn des Wortes wie im Flug vergehen zu lassen.

Eines sollten Sie allerdings bedenken: Ihr Säugling sollte mindestens drei Monate alt sein, da zu diesem Zeitpunkt die Drei-Monats-Koliken schon hinter ihm liegen. Auch Ihr angestrebtes Reiseziel sollte nicht gerade in Übersee oder Asien liegen.

Weiterlesen

Eine Reise mit dem Bus ist alles andere als langweilig

23.04.2014 |  Von  |  Alle Länder  | 
Bekanntlich gibt es ja die unterschiedlichsten Möglichkeiten, sich auf Reisen zu begeben. Neben der Bahn und dem Flugzeug etabliert sich auch immer mehr der Reisebus. Denn gerade diese Form des Unterwegs-Seins hat so seine Vorteile, die bei genauerem Hinsehen auf der Hand liegen.

Sie sind nicht nur äusserst bequem unterwegs, sondern verpassen auch keinen Eindruck des fremden Landes, weil Sie sich auf das Fahren konzentrieren müssten. Zudem gibt es strenge Regeln und Vorschriften, sowohl für das Busunternehmen als auch für den Fahrer, die einzuhalten sind und den Reiseablauf sicher machen.

Weiterlesen