Gstaader Vielfalt mit Rundum-Package auskosten

26.11.2015 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Gstaader Vielfalt mit Rundum-Package auskosten
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Die Ferienregion Gstaad im Berner Oberland hat ein attraktives Angebot für genussorientierte Wintergäste im Programm. So erschliesst das Gstaader Rundum-Package „Winter easyaccess card“ den Gästen die gesamte winterliche Erlebnisvielfalt, den öffentlichen Verkehr, eine Bergbahn-Retourfahrt pro Tag und Berg für Fussgänger oder Schlittler sowie die meisten touristischen Attraktionen in der Destination Gstaad und dem benachbarten Pays-d’Enhaut.

Die Winter easyaccess card ist vom 1. Dezember 2015 bis 30. April 2016 zum Preis von CHF 22.- pro Tag (Kinder und Jugendliche von 6 bis 16 Jahren CHF 12.-) verfügbar, erhältlich ab einer Mindestlaufzeit von drei aufeinanderfolgenden Tagen bzw. zwei Übernachtungen in den beiden Ferienregionen.

Langlaufpass, Kunsteisbahn und Hallenbad inklusive

Ins Leistungsspektrum integriert sind unter anderem auch die Kunsteisbahn, das Hallenbad und die Kletterhalle in Gstaad, das Bowling du Parc in Château-d’Oex, der Besuch der Museen sowie der Langlaufpass.

Besitzer einer Winter easyaccess card profitieren ebenfalls von einer Vergünstigung von 50% auf Retourfahrt-Tickets bei den Bergbahnen Glacier 3000 und Glacier 3000 Reusch. Golden Pass gewährt zusätzlich zu den öffentlichen Verkehrsmitteln in der Destination Gstaad und Pays-d’Enhaut einen Rabatt von 20% auf das Ausflugticket 1. Klasse nach Montreux.



Angebot für aktive Geniesser

Die Winter easyaccess card ermöglicht es allen Gästen, die eine Alternative zum alpinen Wintersport suchen, erschwinglich und bequem die gesamte Angebotspalette der Region zu erkunden. Insofern handelt es sich um ein Komplementärangebot zum 220 km langen Pistennetz und dem klassischen Bergsport. Die Winter easyaccess card richtet sich an ein aktives genuss- und erlebnisorientiertes Publikum, das in Ruhe und Gelassenheit die Gstaader Vielfalt optimal auskosten möchte.

Weitere Informationen: gstaad.ch

 

Artikel von: Gstaad Saanenland Tourismus
Artikelbild: © Gstaad Saanenland Tourismus

Über Samuel Nies

Als gelernter Informatikkaufmann war für mich schon schnell klar, dass die Administration von verschiedenen Systemen zu meinem Gebiet werden sollte. Um aber auch einen kreativen Anteil in meinen Arbeitsalltag zu integrieren, verschlug es mich in die Welt des Web Content Management.



Ihr Kommentar zu:

Gstaader Vielfalt mit Rundum-Package auskosten

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.