Ferienwohnungen Tessin



Oxford erleben wie in Studententagen

25.02.2014 |  Von  |  Alle Länder, Europa  | 
Oxford erleben wie in Studententagen
Jetzt bewerten!
Das englische Oxford definiert sich seit Jahrhunderten über seine ausgezeichnete Universität mit den vielen berühmten Colleges, die unter anderem Nobelpreisträger in Hülle und Fülle (und einen Papst) hervorgebracht haben. Warum diese wunderhübsche Stadt, die mehr als 900 Gebäude von ausgewiesen historischem Wert auf kleinstem Raum ihr eigen nennt, nicht mal auf den Fussstapfen eines dortigen Studenten beschreiten, um die akademische Atmosphäre aus nächster Nähe zu erleben?

Glücklicherweise lässt sich dies in Oxford exzellent umsetzen; nicht zuletzt, weil viele der historischen Colleges Übernachtungsmöglichkeiten in Form von Bed-and-Breakfast-Arrangements anbieten. Über die zentrale Buchungswebseite www.universityrooms.com/en/city/oxford lassen sich College und Übernachtungszeitraum aussuchen und buchen.

Weiterlesen

Starnberger See & Co: Die Gewässer um München in einer Woche

25.02.2014 |  Von  |  Alle Länder, Europa  |  1 Kommentar
Starnberger See & Co: Die Gewässer um München in einer Woche
5 (100%)
1 Bewertung(en)
Raus aus dem Land, ran ans Wasser, mit geringer Reisezeit und einer kurzen City-Reise mit dabei? Da denkt man als Erstes an Italien und dann vielleicht an Kroatien … aber nicht direkt an die bayerische Hauptstadt und ihr Umland.

Das liegt hauptsächlich daran, dass das sogenannte Fünfseenland um München noch immer ein relativer Geheimtipp für alle Nicht-Bayern ist. Völlig zu unrecht, denn selten lassen sich in so kurzer Zeit so viele unterschiedliche Gewässer erkunden, die jedes auf seine ganz besondere Art wunderschön sind.

Weiterlesen

Flitterwochen mit kleinem Budget: Die besten Reisetipps für romantische Tage

24.02.2014 |  Von  |  Alle Länder, Allgemein  | 
Flitterwochen mit kleinem Budget: Die besten Reisetipps für romantische Tage
Jetzt bewerten!
Was ist das Wichtigste an den Flitterwochen? Genau: Die neue Gemeinsamkeit, das täglich voll ausgekostete Gefühl, von nun zu zweit das Leben zu geniessen. Hinzu kommt natürlich der Entspannungsfaktor. Hochzeiten können ganz schön anstrengend sein … und richtig ins Budget gehen.

Welche Erleichterung, dass auch die schönsten Hochzeitsreisen nicht viel kosten müssen, wenn Sie ein paar Tipps beherzigen. Denn das Schönste daran ist schliesslich kostenlos: Den Partner an seiner Seite zu wissen und gemeinsam einfach mal die Seele baumeln zu lassen.

Weiterlesen

Sizilien, Teil 5: Syrakus – die schöne Stadt der Dichter und Mathematiker

24.02.2014 |  Von  |  Alle Länder, Europa  | 
Sizilien, Teil 5: Syrakus – die schöne Stadt der Dichter und Mathematiker
1 (20%)
1 Bewertung(en)
Syrakus, die einstige Weltmetropole, wurde von Marcus Tullius Cicero als „die grösste und schönste aller griechischen Städte“ besungen. Mit jedem neuen Herrscher über die Jahrtausende änderte dich auch das Gesicht der legendären Stadt, so dass sie heute Spuren mehrerer Kulturen beherbergt – vermischt wie bunte kräftige Farben auf der Palette eines Malers.  Diese einzigartige Mischung war der Grund dafür, warum die UNESCO 2005 nicht einzelne Denkmäler, sondern die ganze Stadt Syrakus zum Weltkulturerbe erklärte.

Eigentlich gibt es zwei Syrakuse: das Syrakus auf dem Festland und die Insel Ortigia, getrennt voneinander durch eine enge Seedurchfahrt und verbunden über die Brücke Ponte Nuovo. Die 40 Hektar grosse Insel Ortigia ist der eigentliche Geburtsort von Syrakus. Ihre reiche Süsswasserquelle und günstige strategische Lage waren das Erfolgsrezept von Syrakus in vielen Auseinandersetzungen in ihrer langen Geschichte. Vor dem Porto Grande im Süden der Insel, wo heute grosse Mittelmeerfähren und Frachtschiffe anlegen, fand zum Beispiel 413 vor Christus die legendäre Seeschlacht gegen Athen statt, aus der Syrakus als eindeutiger Sieger hervorging.

Weiterlesen

Heidelberg, Teil 1 – Spaziergang durch eine Altstadt, die keine Wünsche unerfüllt lässt

24.02.2014 |  Von  |  Europa  | 
Heidelberg, Teil 1 – Spaziergang durch eine Altstadt, die keine Wünsche unerfüllt lässt
Jetzt bewerten!
Mit mehr als 150.000 Einwohnern hat Heidelberg den Status einer Grossstadt, bei deren Nennung die meisten Menschen unmittelbar an die Schlossruine denken, die über der Altstadt thront und wunderschön anzusehen ist. Doch Heidelbergs Altstadt hat weit mehr zu bieten. Sie beeindruckt mit einer Reihe von Sehenswürdigkeiten und vielen gemütlichen Cafés und einladenden Bars und Kneipen.

Um vom Heidelberger Hauptbahnhof in die Innenstadt zu kommen, bedarf es einer nur sehr kurzen Fahrt mit der Strassenbahn oder mit dem Bus, wobei man auf beides am Willy-Brandt-Platz, dem Bahnhofsvorplatz, niemals lange warten muss.

Weiterlesen

Outdoor-Campen: Die besten Tipps fürs erste Mal – Teil 2: Hilfreiche Tipps für den Aufenthalt vor Ort

22.02.2014 |  Von  |  Alle Länder, Allgemein  |  1 Kommentar
Outdoor-Campen: Die besten Tipps fürs erste Mal – Teil 2: Hilfreiche Tipps für den Aufenthalt vor Ort
Jetzt bewerten!
Das richtige Zelt ist erworben, der perfekte Schlafsack ausgesucht und die passende Isomatte im oder am Rucksack verzurrt: Der Moment der Wahrheit ist gekommen.

Im zweiten Teil dieses Posts haben wir ein paar Profi-Tipps für Ihr Wohlbefinden vor Ort zusammengestellt, an die viele Outdoor-Camper beim ersten Mal nicht denken.

Weiterlesen

Auf Schienen um die Welt – Was mit der Bahn alles möglich ist

22.02.2014 |  Von  |  Alle Länder, Allgemein  | 
Auf Schienen um die Welt – Was mit der Bahn alles möglich ist
Jetzt bewerten!
Einst war Fliegen glamourös. Inzwischen hat es nicht nur aufgrund des steigenden Umweltbewusstseins seinen Glanz verloren. Billigflieger und sinkender Service an Bord machen die Flugreise selbst nicht mehr zu dem Vergnügen, die es mal war. Dennoch wählen viele Menschen das Flugzeug – einerseits, weil ihnen das Reiseziel einfach zu exotisch erscheint und die Ferienzeit zu kurz, um es mit dem Zug zu erreichen, andererseits, weil sie sich schlicht nicht vorstellen können, dass eine entsprechende Bahnverbindung überhaupt existiert.

Tatsache ist aber: Mit ein wenig Recherche und Abenteuerlust kann man fast jedes Ziel auf der Welt mit der Bahn (und einem gelegentlichen Fähren- sowie Bus-Intervall) erreichen. Im Endeffekt geht es nämlich nicht um praktische Fragen, sondern um die Philosophie dahinter. Im Falle vom Bahnfahren ist diese klar: Der Weg ist (auch) das Ziel. Denn auf wenig andere Arten erfahren Sie als Fremder soviel über Land und Leute wie im Zug.

Weiterlesen

Couchsurfing.com – Überall auf der Welt zu Gast sein

21.02.2014 |  Von  |  Alle Länder, Allgemein  | 
Couchsurfing.com – Überall auf der Welt zu Gast sein
Jetzt bewerten!
Seit ein paar Jahren haben es sich soziale Netzwerke auch auf dem Sofa bequem gemacht, jedenfalls wenn es ums Reisen geht: Wohl kaum eine Tourismus-Innovation hat on- und offline für soviel Wirbel gesorgt wie der Launch von Couchsurfing.org. Die Idee ist ja auch genial: Man trägt sich in einer weltweiten Online-Datenbank ein und stellt seine Coach (und in vielen Fällen auch das Gästebett) für kostenfreie Übernachtungen zur Verfügung. Im Gegenzug kann man auch selbst für kleines Geld zu den teuersten Luxuszielen fahren und wird dort von völlig Fremden für die Nacht willkommen geheissen.

Inzwischen hat sich rund um die Plattform ein kleiner Kult etabliert – und es gibt definitive Erfahrungswerte, von denen Sie als Neuling ab dem ersten Besuch profitieren können. Wir haben acht Tipps zusammengestellt, wie Sie das Meiste aus dem Gastfreundschaftsnetzwerk herausholen und sich vor unliebsamen Überraschungen schützen können.

Weiterlesen

Outdoor-Campen: Die besten Tipps fürs erste Mal – Teil 1: Optimal ausgerüstet für Sicherheit und Komfort

21.02.2014 |  Von  |  Alle Länder, Allgemein  | 
Outdoor-Campen: Die besten Tipps fürs erste Mal – Teil 1: Optimal ausgerüstet für Sicherheit und Komfort
Jetzt bewerten!
Moment mal – Outdoor-Campen, ist das nicht ein weisser Schimmel? Wer schlägt sein Zelt schon im Wohnzimmer auf? Ein paar Worte zur Erklärung: Der Begriff Campen umfasst in etwa so viele verschiedene Ferienarten wie das Wort Reisen an sich. Die einzige wirkliche Konstante ist das Aufstellen der mobilen Behausung im Freien. Da enden die Gemeinsamkeiten dann auch schon – man denke nur an ein in der Wildnis Kanadas aufgestelltes Zwei-Mann-Iglu einerseits und das an Strom und fliessend Wasser angeschlossene Campingmobil auf einem Campingplatz am Stadtrand andererseits.

Beides hat seinen Charme und braucht doch völlig verschiedene Formen der Vorbereitung. In den kommenden zwei Posts geht es um die wichtigsten Tipps für alle Frischluftliebhaber, die sich in das Abenteuer zumindest relativ wilden Campens stürzen möchten. Dafür steht der Begriff Outdoor: Er bedeutet, sich auf den unmittelbaren Kontakt mit der Natur und allen ihren potenziellen Unwägbarkeiten einzulassen. Im ersten Teil dieses Beitrags geht es deshalb um die drei elementaren Ausrüstungsgegenstände jeder gelungenen Outdoor-Expedition. Der zweite Teil bietet viele hilfreiche Tipps für den Aufenthalt vor Ort.

Weiterlesen

Nur keine Panik: Gesundheit auf Reisen

21.02.2014 |  Von  |  Alle Länder  | 
Nur keine Panik: Gesundheit auf Reisen
Jetzt bewerten!
Glaubt man der Meinung vieler Reisenden, lauern in exotischen Ländern unzählige Gefahren. Fremde Krankheiten, mangelnde Hygiene, gefährliches Essen – von dem man zu allem Übel auch noch zunimmt. Tatsächlich bergen Auslandsreisen gesundheitliche Risiken, die jedoch in den meisten Fällen weniger dramatisch sind als oftmals angenommen.

Wie so oft gilt auch beim Thema Reisen und Gesundheit: Vorbereitung ist die beste Medizin. Die richtigen Impfungen, Informationen zu den örtlichen Verhältnissen und einige einfache Verhaltensregeln bewahren die meisten Touristen vor allem, was schlimmer ist als eine leichte Magenverstimmung oder gelegentliche Kopfschmerzen.

Weiterlesen