Pflege für den Teint: So erhalten Sie Ihre Sommerbräune

31.05.2014 |  Von  |  Alle Länder
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Pflege für den Teint: So erhalten Sie Ihre Sommerbräune
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Kaum ist die Ferienreise vorbei, da ist meistens auch die Sommerbräune schon wieder verflogen. Jedes Jahr fragt sich ein Grossteil der Reise-Heimkehrer verzweifelt, wie sie ihre goldbraune Farbe noch ein wenig länger erhalten können. Wenn sie denn überhaupt braun geworden sind und nicht krebsrot aus den Ferien zurückkommen.

Eine gesunde Sommerbräune zu bekommen und zu erhalten, ist besonders für Menschen mit heller Haut nicht ganz einfach. Viele Reisende vergessen dabei auch, ihrer Gesundheit den nötigen Wert beizumessen. Die möglichen Folgen reichen von frühzeitig alternder Haut bis zu Hautkrebs.

Einige Massnahmen gibt es aber doch, um eine möglichst lang andauernde, gesunde Bräune zu erzielen und auch Wochen nach der Ferienreise noch zu erhalten. Neben der Ernährung und Hautpflege spielt dabei auch die Vorbereitung auf das Sonnenbad eine wichtige Rolle.

Sonnenschutz für eine gesunde Haut (© Manfred Walker  / pixelio.de)

Sonnenschutz für eine gesunde Haut (© Manfred Walker / pixelio.de)

Vor und während des Sonnenbades: Schützen Sie Ihre Haut

Für eine gesunde, dauerhafte Sommerbräune sollten Sie das Sonnenbaden langsam angehen lassen und sich durch Sonnenschutzmittel gegen die UV-Strahlen schützen. Wer sich zu schnell und zu lange der ungewohnten Sonne aussetzt, verbrennt seine Haut, anstatt sie langfristig zu bräunen. Auch, wenn sich kein sichtbarer Sonnenbrand einstellt, kann die Haut pellen oder schuppen. Ein wenig Geduld ist also für eine gesunde Bräune unverzichtbar.

Um einem Sonnenbrand vorzubeugen und die Haut dauerhaft zu bräunen, sollten Sie folgende Tipps beherzigen:

  • Versorgen Sie Ihre Haut schon vor dem Sonnenbad mit ausreichend Feuchtigkeit. Verwenden Sie reichhaltige Pflegecremes und nehmen Sie ausreichend Flüssigkeit zu sich.
  • Bereits mehrere Wochen vor der Ferienreise können Sie Bräune-Kapseln einnehmen, die Ihre Haut mit Beta-Carotin und Antioxidantien versorgen. Diese Nahrungsergänzungsmittel wirken regenerierend, schützen Ihre Haut von innen und bereiten sie optimal auf das Sonnenbad vor.
  • Verbringen Sie schon vor der Reise viel Zeit im Freien. Auf diese Weise gewöhnen Sie Ihre Haut langsam an die UV-Strahlung.
  • Bräunen Sie langsam, legen Sie immer wieder längere Pausen im Schatten ein und vermeiden Sie die heissen Mittagsstunden. Auf diese Weise beugen Sie Verbrennungen vor.
  • Nutzen Sie Sonnenschutzmittel. Ohne Sonnenschutz wird die Haut dauerhaft beschädigt. Die Folge sind frühzeitige Hautalterung, Altersflecken und Hautschäden.
Gewöhnen Sie Ihre Haut behutsam an die Sonne (©  twinlili  / pixelio.de)

Gewöhnen Sie Ihre Haut behutsam an die Sonne (© twinlili / pixelio.de)




Intensive Pflege für die Sommerbräune

Um die Ferienbräune langfristig zu erhalten, ist Feuchtigkeit das oberste Gebot. Je besser die Haut mit Feuchtigkeit versorgt wird, desto länger dauert es, bis die obersten Hautschichten erneuert werden. Einige Inhaltsstoffe wie Aloe Vera oder Vitamin E wirken besonders beruhigend und pflegend auf die Haut und sind daher in vielen After-Sun-Produkten enthalten.



So pflegen Sie Ihre Haut nach dem Sonnenbad:

  • Nutzen Sie kühlende und pflegende After-Sun-Produkte, damit sich die Haut nach dem Sonnenbad regenerieren kann. Vermeiden Sie After-Sun-Produkte mit Duftstoffen, um zusätzlichen Hautreizungen vorzubeugen.
  • Cremen Sie Ihre Haut nach der Ferienreise regelmässig mit reichhaltigen Pflegelotionen ein. Inhaltsstoffe wie Glycerin sorgen dafür, dass die Haut ausreichend mit Feuchtigkeit versorgt wird und geschmeidig bleibt. Auf diese Weise beugen Sie einer frühzeitigen Zellerneuerung vor.
Reichhaltige Pflege nach dem Sonnenbad (© Clarissa Schwarz  / pixelio.de)

Reichhaltige Pflege nach dem Sonnenbad (© Clarissa Schwarz / pixelio.de)




Achten Sie auf Ihre Ernährung

Die Ernährung hat einen wesentlichen Einfluss auf Gesundheit und Erscheinungsbild der Haut. Über eine ausgewogene, vitamin- und mineralstoffreiche Ernährung können Sie vor und nach Ihrer Ferienreise viel dafür tun, Ihre Haut gesund zu erhalten und vor Schäden durch äussere Umwelteinflüsse zu schützen. Auch die Flüssigkeitszufuhr sollte nicht vernachlässigt werden, um die Haut jung, frisch und geschmeidig zu erhalten.

Auf diese Weise unterstützen Sie Ihre Haut über die Ernährung:

  • Nehmen Sie stets ausreichend Flüssigkeit zu sich. Ideal sind stilles Mineralwasser, ungezuckerte Saftschorlen und ungesüsster Tee.
  • Meiden Sie zuckerhaltige Lebensmittel und setzen Sie stattdessen auf ballaststoff- und eiweissreiche Kost.
  • Nehmen Sie viel frisches Gemüse und Zitrusfrüchte zu sich, um die Haut optimal mit Vitaminen und Antioxidantien zu versorgen.
  • Unterstützen Sie die Pigmentbildung mit Lebensmitteln, die Beta-Carotin enthalten. Neben Karotten zählen dazu auch Mangos, Spinat, Aprikosen, Nektarinen und Brokkoli.
  • Auch kupferhaltige Lebensmittel unterstützen die Pigmentbildung der Haut. Kupfer enthalten zum Beispiel Nüsse, Vollkornprodukte, Hülsenfrüchte und Kakaoprodukte.
Eine ausgewogene Ernährung erhält die Sommerbräune (© Lupo  / pixelio.de)

Eine ausgewogene Ernährung erhält die Sommerbräune (© Lupo / pixelio.de)

Sanfte Produkte für gebräunte Haut



Nach den Strandferien ist die Haut besonders empfindlich und braucht deshalb eine schonende Pflege. Aggressive Pflegeprodukte können ausserdem die obere Hautschicht reizen und angreifen. Um die Sommerbräune langfristig zu erhalten, sollten Sie daher an alkoholhaltige Parfüms, Deodorants und Gesichtswasser ebenso verzichten wie auf Seifen und Duschgels, die die Haut stark austrocknen. Besser geeignet sind nachfettende Reinigungsprodukte, zum Beispiel Duschöle. Gereizt wird die Haut ebenfalls durch langes Duschen und ganz besonders durch Schwimmbad-Besuche, da das Chlorwasser die Haut zusätzlich austrocknet.

Selbstbräuner? Ja, aber in Massen



Selbstbräuner und Bronzing-Puder können die natürliche Bräune unterstützen, aber auch für unschöne Flecken auf der Haut sorgen. Achten Sie besonders bei After-Sun-Produkten darauf, dass einige Produkte einen geringen Anteil an Selbstbräuner enthalten. Wenn Sie diese Produkte ahnungslos verwenden, können unschöne Ansätze und fleckige Hände die Folge sein. Um einen natürlichen, strahlenden Teint zu erzielen, sollten Sie mit Selbstbräunern sparsam umgehen und vor dem Auftragen regelmässig ein sanftes Peeling verwenden. Dadurch wird nicht wie weithin angenommen die Sommerbräune abgetragen, sondern lediglich die losen Hautschuppen entfernt. Ihr Teint sieht hinterher strahlender und gleichmässiger aus.

 

Oberstes Bild: Gut geschützt in die Sonne (© www.hamburg-fotos-bilder.de  / pixelio.de)

Über Andrea Rathjen

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!



Trackbacks

  1. Duschen wie in der freien Natur – mit einer Regendusche › haushaltsapparate.net

Ihr Kommentar zu:

Pflege für den Teint: So erhalten Sie Ihre Sommerbräune

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.