Prien am Chiemsee – das Wintermärchen 2016/2017

Auch im Winter hat der Chiemsee - das vielgerühmte „Bayerische Meer“ - seine besonderen Reize. Mit abwechslungsreichen Erlebnistouren, Wintersportmöglichkeiten - und last but not least - einer märchenhaften Winterlandschaft lockt Prien am Chiemsee in der kalten Jahreszeit. Neben festen Veranstaltungsterminen im Dezember 2016 sowie im Januar und Februar 2017 gibt es jede Menge Möglichkeiten für Aktivitäten. Hier sind einige Ideen, die Lust auf einen Aufenthalt machen.

Weiterlesen

Neuer Tennis Club auf Gut Ising am Chiemsee

Förderung junger Tennistalente: Gut Ising wird Heimat des gemeinnützigen Tennis Clubs Chieming | Ising, der am 20. September gegründet wurde. Auf Gut Ising gab es bislang mehrere Tenniskurse der Tennis Academy Chiemsee/Oberbayern (TACO), und zwar unter Flagge des ehemaligen Tennis-Regionalliga-Spielers Christian Onken, der die höchste deutsche Tennistrainerlizenz des Deutschen Olympischen Sportbundes besitzt. Das Vier-Sterne-Hotel Gut Ising erweitert mit der Gründung des Vereins das Tennis-Angebot und baut zudem seine Tennisanlagen als optimale Adresse für Sportinteressierte im Chiemgau aus. Bis Februar 2017 werden die zwei Plätze in der bestehenden Tennishalle saniert, die sanitären Anlagen werden einer umfassenden Renovierung unterzogen und ein weiterer dritter Panorama-Aussenplatz ist in Planung. Ein Grundsatzziel des Tennis Clubs Chieming | Ising ist die vermehrte, qualitativ hochwertige Jugendförderung in der Region. So wurde bereits im Rahmen der Gründungssitzung beschlossen, dass die Förderung der Jugend durch Ermässigungen beziehungsweise beitragsfeie Mitgliedschaften für Kinder bis sieben Jahren vorangetrieben werden soll.

Weiterlesen

Barrierefreiheit: Unbeschwert reisen in der Region Chiemsee

„Pilotdestination Reisen für alle“: Mit diesem Titel würdigt die Bayern Tourismus Marketing GmbH Ferienregionen, die sich besonders dafür einsetzen, ihre touristischen Angebote barrierefrei zu gestalten. In dieser Hinsicht ist der Tourismusverband Chiemsee-Alpenland (CAT) seit Jahren engagiert. Aus diesem Grund wurde die Region rund um den Chiemsee als Pilotreiseziel ausgewählt. CAT hat nun aus dem Projektbudget weitere Zertifizierungen von heimischen Betrieben umgesetzt. Der Vorsitzende des Tourismusverbands Chiemsee-Alpenland, Landrat Wolfgang Berthaler, überreichte den Betrieben nun gemeinsam mit Vertretern der BayTM und des DSFT (Deutsches Seminar für Tourismus) die entsprechenden Urkunden. Berthaler zeigte sich über Engagement und Erfolge hocherfreut. Er bedankte sich bei Kommunen und Betrieben, die durch ihre Leistung den Tourismusstandort nachhaltig sichern, und bezeichnete die Region als „Motor für den barrierefreien Tourismus in Oberbayern“.

Weiterlesen

Die Natur am Bayerischen Meer entdecken

Der Chiemsee gilt gemeinhin als das „Bayerische Meer“ - eine äusserst beliebte Urlaubsdestination. Prien am Chiemsee erfreut sich dabei seit Jahren einer hohen Attraktivität, nicht zuletzt dank seiner faszinierenden Naturlandschaft und aussergewöhnlicher Erlebnistouren. Auch in diesem Jahr ist wieder einiges im Angebot: ein Stelldichein mit dem Biber oder eine historische Bootsfahrt zum Delta der Tiroler Achen zum Beispiel. Die Mischung aus Umwelterlebnis und Abenteuer begeistert Naturfreunde jeden Alters.

Weiterlesen

Chiemsee Winterzauber 2016: Exklusive Erlebnisse für jeden Geschmack

Das Veranstaltungsprogramm "Winterzauber" 2016 von Chiemsee-Alpenland Tourismus hält jede Menge Highlights bereit. Wie wäre es zum Beispiel mit einer exklusiven Hirschfütterung auf der Insel Herrenchiemsee? Diese ist nicht nur Heimat von Prunkschloss und prächtigen Brunnen. Von den meisten Besuchern unbemerkt leben dort auch Dachse, Füchse, Hasen und Rehe. „Fritz“ ist der Chef im Damwildgehege südlich vom Schloss. Wer sich wann an die Futterstelle trauen darf und wer mit einem Rempler davon vertrieben wird, das bestimmt Fritz.

Weiterlesen

Mit einer neuen Wanderbroschüre das Chiemsee-Alpenland entdecken

Eine neue, kostenlose Wanderbroschüre hilft dabei, das schöne Chiemsee-Alpenland zu entdecken. Das hochwertig gestaltete Heft mit dem Titel "Bayerisch unterwegs – Wandern zu jeder Jahreszeit" – herausgegeben von Chiemsee-Alpenland Tourismus – stellt auf 100 Seiten 54 Touren detailliert vor. Jeder Wandervorschlag enthält Karte, Höhenprofil, Wegbeschreibung und verlässliche Angaben zu Dauer, Länge und Schwierigkeit der Tour. Neben den Basisinformationen liefert das Heft auch wertvolle Tipps für sicheres Wandern. Wer gerne in der Gruppe unterwegs ist, findet die Kontaktdaten der Berg- und Erlebniswanderschulen, die nicht nur Kurse, sondern auch geführte Bergtouren im Programm haben.

Weiterlesen

Schloss Herrenchiemsee – das bayerische Versailles

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Auf der Insel Herrenchiemsee im bayerischen Chiemsee erleben Besucher einen Schlossbau, der seinesgleichen in Deutschland sucht. Der exzentrische Märchenkönig Ludwig II. wollte hier – wie auch an anderen Orten – seinen Traum vom Königtum verwirklichen. Der Bau ist eine Hommage an den französischen Sonnenkönig Ludwig XIV. und imitiert das Vorbild Versailles. Ursprünglich als privater Ort des bayerischen Königs gedacht, ist Schloss Herrenchiemsee heute ein Besuchermagnet. 1878 wurde Grundstein zu dem Gebäude gelegt, das einer der letzten grossen Schlossbauten im deutschen Raum sein sollte. Vollendet wurde das Schloss nie, denn der bis heute rätselhafte Tod Ludwigs II. im Jahr 1886 setzte den Bauarbeiten ein Ende. Bereits vorher hatten finanzielle Schwierigkeiten des Königs immer wieder zu Problemen geführt. Der tatsächlich verwirklichte Bau stellt nur einen Torso dar, die Pläne sahen eine noch viel umfangreichere Anlage vor.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-16').gslider({groupid:16,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});