Die Landsgemeinde in Appenzell

Am kommenden Sonntag findet in Appenzell die Landsgemeinde statt. Seit 1403 versammeln sich die Innerrhoder Stimmberechtigten am letzten Sonntag im April unter freiem Himmel zur Landsgemeinde. Es ist der Inbegriff der lebendigen, direkten Demokratie. Nach dem festlichen Landsgemeinde-Gottesdienst in der Pfarrkirche ziehen die Vertreter im Radmantel punkt zwölf Uhr mittags vom Rathaus zum Landsgemeindeplatz. Die grossen Glocken des Kirchenturms läuten die Wahlen und Abstimmungen ein.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-16').gslider({groupid:16,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});