Kuschlige Lätzli – farbenfrohe Begleiter für die Kleinsten

Die Geburt jedes kleinen Erdenbürgers wird mit Spannung erwartet, denn nun beginnt für die gesamte Familie ein neuer, aufregender Lebensabschnitt. Ein Moment, den nicht nur Familienmitglieder, sondern auch Freunde und Bekannte mit den Eltern teilen möchten. Ein persönliches Geschenk ist deshalb eine tolle Idee, den kleinen Sprössling im Leben willkommen zu heissen. Am schönsten ist es, wenn das Gastgeschenk nicht nur nützlich, sondern ein persönliches Unikat darstellt, an dem die Kleinsten lange Zeit ihre Freude haben. Mützen, Strampler oder Jacken bekommen Neugeborene meist im Überfluss und sind in kürzester Zeit zu klein.Wie wäre es denn dann mal mit einer Idee, die für Individualität und jede Menge Kreativität steht?

Weiterlesen

Familien profitieren von günstigen Jugendherbergspreisen

Passend zur kommenden Wintersaison gleichen die Schweizer Jugendherbergen (SJH) ihre Preise an. Vor allem Familien mit Kindern profitieren aktuell von einer deutlichen Preisreduzierung. Die neuen Übernachtungspreise für Kinder gelten ab sofort unabhängig von der gewählten Jugendherberge und Zimmerkategorie. So zahlen Familien für Kinder bis 1 Jahr nichts, für Kinder von 2 bis 5 Jahren pauschal CHF 15. – und für Kinder von 6 bis 12 Jahren pauschal CHF 25. –, das Frühstück ist jeweils inbegriffen.

Weiterlesen

Wohnmobile und Caravans – ideal für Ferien mit Kindern

Obwohl Wohnmobile gerne von älteren Menschen gekauft werden, eignen sie sich gerade für Familien mit Kindern hervorragend, um auf Reisen zu gehen. Das gilt nicht nur wegen der preisgünstigen „rollenden Übernachtungs-Gelegenheit“. Der Camping- oder Stellplatz kann zu einem idealen Spielterrain werden. Meist vom öffentlichen Verkehrsraum abgegrenzt, können sich Kinder hier unbeschwert und vor allem ungefährdet austoben. Das gilt selbst für die Kleinsten. Viele Anlagen sind eigens mit installierten Spiel- und Klettergeräten ausgestattet, die Natur ist nah und Feld, Wald und Wiese locken mit Abenteuern.

Weiterlesen

Letj Briis auf Amrum – ein Hotel speziell für Kinder

Familienfreundlichkeit wird auf Amrum grossgeschrieben. Die Nordseeinsel weiss vor allem auch in der Nebensaison ihre Besucher mit Kindern zu begeistern. Das Letj Briis, das erste Familienhotel der Insel, setzt noch einen drauf: Bei einer Buchung von drei Nächten müssen nur zwei, bei sechs nur vier und bei zehn Nächten nur sechs bezahlt werden. Das Letj Briis liegt in Norddorf, unweit des Orts-Zentrums. In unmittelbarer Nähe gibt es alles, was die Insel Amrum so interessant macht. Im Westen drängen sich hohe Dünen bis an den Dorfrand, südwärts breiten sich Wald und Heide aus. Im Norden des Dorfes liegen grüne Marschwiesen. Der Blick geht über Deich und Wattenmeer bis zum Seevogelschutzgebiet Amrumer Odde.

Weiterlesen

20. August: Silvretta-Ferwall-Marsch in Galtür

Ein Bergerlebnis für die ganze Familie: Jedes Jahr aufs Neue treffen sich begeisterte Wanderfreunde aus aller Welt, um beim Internationalen Silvretta-Ferwall-Marsch mitzumachen. Dieser findet am 20. August 2016 bereits zum 43. Mal statt. Es werden drei Strecken angeboten, sodass einerseits ausdauernde Wanderer echte Herausforderungen finden. Zum anderen bietet die familienfreundliche Distanz Familien mit Kindern ein einmaliges Erlebnis. Die imposante Gebirgslandschaft von Ferwall und Silvretta, die alpine Flora und Fauna und der gemeinsame Spass an der Sache machen dieses Event zum sportlichen Sommer-Highlight im Luftkurort Galtür.

Weiterlesen

Clown Mugg überrascht in Braunwald

Am vergangenen Mittwoch war für Kinder und Familien in Braunwald im Glarnerland ein besonderer Tag. Denn dann startete das Sommerprogramm. Mit von der Partie war Clown Mugg, der die Jüngsten bei strahlendem Sonnenschein prächtig unterhielt und für strahlendes Lachen sorgte. Gut 20 Kinder waren samt „Anhang“ gekommen und warteten gespannt auf die erste Clown-Darbietung auf der Sonnenterrasse des Restaurant Chämistube. Mugg enttäuschte nicht und zeigte eine coole Show bei heissen Temperaturen. Anschliessend wanderte der Mugg-Tross weiter Richtung Tipicamp, wo sonst ganze Schulklassen und Reisegruppen einige aufregende Abenteuer-Tage verbringen. Die schattenspendenden Braunwalder Tannen kamen wie gelegen und so genossen die Mädchen und Buben eine feine Wurst und ein wenig Abkühlung mitten in Zwerg Bartlis Wäldern. Für Spiel und Spass sorgten Jonglierbälle, Hula-Hoop-Reifen und Diabolos. Speziell an den aufblasbaren Ballon-Tieren hatten die Kinder grosse Freude.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-16').gslider({groupid:16,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});