Freeride City Innsbruck: Vier Freerider-Hotspots garantieren Adrenalin pur 

Wie in keiner anderen europäischen Stadt ähnlicher Grösse liegen in Innsbruck City-Feeling und Freerider-Hotspots dicht beieinander. Einer der coolsten Hotspots lässt sich von Innsbruck aus sogar direkt vom Stadtzentrum aus erreichen. Die Nordkettenbahnen bringen Freerider in nicht ganz einer halben Stunde in eines der steilsten Skigebiete Europas, und 1.500 Meter Höhendifferenz vom berüchtigten Hafelekar bis auf die Hungerburg stellen auch für die Cracks eine extreme Herausforderung dar.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-16').gslider({groupid:16,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});