Für Feinschmecker: „Skifahren mit Genuss“ in Alta Badia

Die „Top of the Mountains“ kommen in Alta Badia in Südtirol zusammen, um die hohe Qualität ihrer alpinen Destinationen zu feiern: St. Moritz und Gstaad in der Schweiz ebenso wie Lech-Zürs und Kitzbühel in Österreich, Courchevel in Frankreich, Sochi in Russland, Aspen in Colorado und Almaty in Kazachstan. Aus diesen und weiteren Skigebieten stammen die hochkarätigen Küchenchefs und zugleich Hauptdarsteller bei der neunten Ausgabe von „Skifahren mit Genuss“ in Alta Badia. Die Wintersaison startet hier am 3. Dezember 2016. In den letzten Jahren ist Alta Badia zu einer touristischen Topdestination in Sachen Gastronomie geworden. Einen grossen Anteil daran hat auch die Initiative „Skifahren mit Genuss“, die verführerischste Initiative der Wintersaison. Auch in diesem Jahr wird sie pünktlich im Dezember im Herzen der Dolomiten UNESCO Welterbe starten.

Weiterlesen

Das schöne Tessin kulinarisch entdecken

Menschen, die Urlaub und gutes Essen lieben, werden nicht nur einmal nach Tessin reisen: Egal ob im deftigen Grotto oder im edlen Gourmetrestaurant, an jedem dieser Orte wird besonders grossen Wert auf die Verarbeitung von heimischen Erzeugnissen gelegt. Sie verhelfen jedem Feinschmecker zu einem kulinarischen Hochgenuss. Für Freunde des guten Essens ist der Mai im Tessin besonders empfehlenswert, denn der Wonnemonat steht ganz im Zeichen der Kulinarik mit einer Vielzahl an lukullischen Veranstaltungen, bei denen lokale Spezialitäten im Vordergrund stehen.

Weiterlesen

Das Haus Hiltl in Zürich ist als weltweit erstes vegetarisches Lokal heute ein grosses Trend-Unternehmen

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Das Haus Hiltl in Zürich war zum Zeitpunkt seiner Gründung 1898 das erste vegetarische Restaurant der Welt. Schon deshalb wird es seinen Platz in den Guinness World Records nie verlieren. Ursprünglich wurde es als "Wurzelbunker" verspottet und belächelt und gehört heute zu den Highlights der grössten Stadt in der Schweiz. Die Angebote des Hauses sind auch heute noch ausschliesslich vegetarisch und vegan – mit der Assoziation von puristischen "Körnlipickern" haben sie jedoch rein gar nichts zu tun. Das Familienunternehmen wird in vierter Generation geführt und setzt heute Trends im Hinblick auf vegane und vegetarische Opulenz. Seit Beginn der 1990er-Jahre hat Rolf Hiltl dem Traditionslokal eine umfassende Verjüngungskur angedeihen lassen. Er ist der Urenkel von Ambrosius Hiltl, der dem "vegetarischen Projekt" in Zürich damals sein Gesicht gab. Seit 1998 ist er der Inhaber und Chef des Hauses.

Weiterlesen

Auch in den Ferien gesund geniessen; Teil 1: Das Frühstücksbuffet

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Wo immer Sie Ihre Ferien verbringen – gutes Essen sollte selbstverständlich sein. Und so verführerisch das Angebot in der Ferne sein mag: Auch im Urlaub sollte man auf gesunde Ernährung achten. Oft nutzen Urlauber All-inclusive-Angebote, um während ihrer freien Zeit ungehemmt zu essen und zu trinken. Doch das kann sich schnell rächen: Nach den schönen Ferien zeigen sich oft mehr Fettpölsterchen. Um die Extra-Pfunde nach dem Urlaub zu vermeiden, sollte man auch im Urlaub die angebotenen Speisen sorgfältig wählen. Der erste Schritt dazu ist die richtige Wahl am Frühstücksbuffet. Der Genuss kommt dabei nicht zu kurz – aber eben mit Köpfchen.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-16').gslider({groupid:16,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});