Insel Pasman - ein Geheimtipp der kroatischen Inselwelt

Die Insel Pasman liegt vor der norddalmatinischen Küste etwas südlich von Zadar. Sie hat eine Fläche von rund 60 Quadratkilometern und hat nicht einmal 3500 Einwohner. Unter Touristen gilt die Insel Pasman als Geheimtipp und wird wesentlich seltener als Urlaubsziel angesteuert als die nördlich gelegene Insel Ugljan. Wer in den Ferien Ruhe und Entspannung sucht und wirklich eine Auszeit nehmen möchte, ist auf der Insel Pasman bestens aufgehoben.

Weiterlesen

Pula – Istriens geschichtsträchtiger Mittelpunkt

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Pula ist mit mehr als 57’000 Einwohnern die grösste Stadt Istriens. Wer an der herrlichen kroatischen Mittelmeerküste seine Ferien verbringt, sollte einen Ausflug in die jahrtausendealte Stadt nicht versäumen. Die Geschichte Pulas geht zurück bis in das 10. Jahrhundert vor Christus. Die kroatische Stadt punktet mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten; das gut erhaltene Amphitheater, das unter der Herrschaft des römischen Kaisers Augustus errichtet wurde, ist eines der Highlights.

Weiterlesen

Die schönsten Badebuchten im Mittelmeer

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Auch wenn das Mittelmeer längst zu einer beliebten Destination für Badeferien geworden ist, gibt es sie noch: die Geheimtipps und die Regionen, die durch ihre ausgesprochene Schönheit faszinieren. Von der Costa Blanca bis zur türkischen Riviera bei Alanya, für Ihre nächsten Ferien finden Sie nachstehend einige Inspirationen. Eine Luftmatratze, das Rauschen des Meeres und eine traumhafte Bucht, die nicht von Massen an Touristen bevölkert ist. Wer träumt nicht davon? Doch es gibt sie noch, die schönsten und gleichzeitig eher als Geheimtipp gehandelten Destinationen am Mittelmeer.

Weiterlesen

Lastovo – Taucherparadies in der kroatischen Adria

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Die kroatische Adriaküste gehört seit Jahren zu den touristischen Hotspots in Europa. Da scheint es kaum denkbar, dass es auch noch Flecken gibt, an denen die Touristenströme bisher vorbeigezogen sind. Doch es gibt sie, zum Beispiel die Insel Lastovo. Lastovo liegt südlich der Insel Korcula vor der süddalmatischen Küste. Es ist das am weitesten vom Festland entfernte Eiland der kroatischen Inselwelt in der Adria. Lastovo ist etwa 40 Quadratkilometer gross und Heimat von gut 1000 Bewohnern. Sie leben im gleichnamigen Hauptort, der sich malerisch an einem Berghang ausbreitet, sowie in einigen kleineren Siedlungen an der Inselküste. In der "Hauptstadt" sind noch viele alte Bauten aus dem 15./16. Jahrhundert erhalten, steile Gassen mit Treppen gehören zum schönen Ortsbild. Der Anbau von Wein, Obst und Oliven trägt neben dem Tourismus zum Lebensunterhalt der Insulaner bei. Ein überraschendes kulturelles Highlight der Insel ist im Übrigen der Karneval, der hier seit vielen Jahrhunderten belegt ist.

Weiterlesen

Europas schönste Wasserfälle – im Nationalpark Plitvicer Seen

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Kroatien ist vor allem wegen seiner Adriaküste, der davorliegenden Inselwelt und seiner mediterranen Atmosphäre als Reiseziel beliebt. So reizvoll und attraktiv Ferien an der Adria sein mögen, es lohnt sich, auch das Landesinnere zu entdecken. Eines der schönsten Gebiete ist sicher der Nationalpark Plitvicer Seen. Er bietet ein ganz anderes Bild des Landes, Besucher erleben hier unberührte Natur in einer einzigartigen Landschaftskomposition. Bereits seit 1979 gehört der Park als eine der ersten Regionen überhaupt zum UNESCO-Weltnaturerbe.

Weiterlesen

Beeindruckend spektakulär – die Höhlen von Postojna

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Wir sind mit dem Auto in Richtung kroatische Adriaküste unterwegs. Auf der Durchfahrt entdecken wir in Slowenien etwa 50 Kilometer von der Hauptstadt Ljubljana entfernt zahlreiche Hinweisschilder und Plakate zu den Postojnska Jama, den Adelsberger Grotten. Die Bilder sehen toll aus, wir haben schon viel über die berühmten Höhlen von Postojna gehört und entscheiden uns so für einen Zwischenstopp. Die Beschilderung ist perfekt, es gibt sogar eine eigene Autobahnabfahrt – hier ist alles auf die Vermarktung der Höhlen ausgerichtet. Wir sind offenbar nicht die Einzigen, die einen kurzen Ausflug planen, und so wälzt sich eine kleine Blechlawine Richtung Parkplatz. Nach einem kurzen Spaziergang, der über den idyllischen Steg eines kleinen Entenweihers führt, erreichen wir den Eingangsbereich der Höhlen. Mit dem, was uns erwartet, haben wir nicht gerechnet: Alles ist auf die Bewältigung riesiger Besuchermassen ausgerichtet und perfekt durchorganisiert. Es gibt zahlreiche Schalter, an denen Eintrittskarten verkauft werden. Als fünfköpfige Familie werden wir ein kleines Vermögen los.

Weiterlesen

Die Durovica-Höhle ist eine bemerkenswerte Sehenswürdigkeit in Kroatien

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Kroatien ist längst ein beliebtes Ferienland, wenn man Sonne, Meer und Entspannung sucht. Gerade auch die wunderschönen Städte haben viel zu bieten, wobei manchmal ein zweiter Blick auf die Sehenswürdigkeiten durchaus lohnend sein kann. Denn einige der Naturereignisse verbergen sich an Orten, an denen keiner damit rechnet, wie die Durovica-Höhle in Kroatien. Manche versteckten Sehenswürdigkeiten offenbaren eben im Geheimen ihre wahre Pracht. Dazu gehört die Durovica-Höhle, die auf die Besucher von Dubrovnik wartet – allerdings ganz im Verborgenen. Wer eine Reise nach Dubrovnik unternimmt und dabei den Flughafen nutzt, kann bereits bei der Landung diese spektakuläre Sehenswürdigkeit entdecken. Die Durovica-Höhle befindet sich exakt unter der Landebahn und überzeugt sowohl als Sehenswürdigkeit als auch als ausgefallener Veranstaltungsort. Nach einem entspannten Aufenthalt in der wunderschönen Altstadt von Dubrovnik oder erholsamen Ferien an der kroatischen Küste bleibt vor dem Rückflug vielleicht noch etwas Zeit, die Höhle genauer in Augenschein zu nehmen – obwohl oder gerade weil man sich auf einem Flughafen normalerweise eher in luftige Höhen als hinab in die Tiefe begibt.

Weiterlesen

Auf der Insel Rab gibt's Ferien wie bei Königs

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Sommerferien an der italienischen Adria haben meine Kindheit geprägt, da hiess es später, einen Ausgleich bei der Wahl meiner Destinationen zu schaffen. Meine Wahl fiel auf Kroatien, denn immerhin gilt auch dort der Slogan "Sonne, Strand und Meer". Insel Rab lockt Menschen mit unterschiedlichen Reiseansprüchen Die Insel Rab liegt direkt in der Kvarner Bucht, womit eine ganz besondere Atmosphäre gegeben ist. Bereits beim ersten Anblick war klar, warum hier sogar Kaiser und Könige ihre freie Zeit verbrachten. Schroffe Felsen und liebliche Landschaft im Inneren wechseln sich hier ab und bieten ausreichend Gelegenheit, dem Sonnenbaden abtrünnig zu werden und zu Fuss mit gutem Schuhwerk die Gegend zu erkunden.

Weiterlesen

Empfehlungen

jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-16').gslider({groupid:16,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});