Partenkirchen: Handwerkskunst der Region erleben

Brezen backen wie anno dazumal, dem Geigenbauer über die Schulter schauen oder beim Apotheker Geheimnisse über die Herstellung hauseigener Naturprodukte erfahren: In den Erlebnisstrassen „Lebendige Werkstatt Partenkirchen“ zeigen Partenkirchens Handwerker ihr Können und vermitteln so einen umfassenden Einblick in die Handwerkskunst der Region. Eröffnet wird die „Lebendige Werkstatt Partenkirchen“ am 23. Juli 2016 mit einem bunten Strassenfest und kulinarischen Spezialitäten. Wie in alten Zeiten bringt ein nostalgischer Shuttle-Bus die Gäste zu den einzelnen Stationen.

Weiterlesen

Neue Savoy Suite sorgt für privaten Kunstgenuss

„An Artist’s Residence“ lautet der neue Beiname der noblen Savoy Suite. Nach umfassendem Facelift durch Star-Designer Pierre Yves Rochon erstrahlt sie ab 15. Mai 2016 in neuem Glanz. In der Suite im legendären Londoner Savoy, A Fairmont Managed Hotel, nächtigen die Gäste künftig zwischen den Werken wechselnder zeitgenössischer Künstler, mit denen das geschichtsträchtige Haus sein vor Jahren begonnenes „Artist in Residence“-Programm wieder aufleben lässt.

Weiterlesen

Musik in New York – Clubs, Bands und Künstler bis zum Abwinken

New York ist so inspirierend und abwechslungsreich in jeder Hinsicht, dass es kaum einen Grund gibt, nicht in die wunderschöne Stadt an der amerikanischen Ostküste zu reisen. Wer trotzdem einen Grund braucht: Es ist die lebendige und abwechslungsreiche New Yorker Musikszene. Live Musik findet man an absolut jeder Ecke, und egal nach welcher Musikrichtung einem der Sinn steht - in New York City gibt es immer einen Club oder eine Bar, in der man fündig wird. Für seinen Aufenthalt kann man sich bei HouseTrip eine Ferienwohnung aussuchen, und anschliessend kann man sich auch schon auf Erkundungsreise machen.

Weiterlesen

Hochkarätige Kunstmesse – ART INTERNATIONAL Zürich 

Kunst und Messe – passt das zusammen? Ja, in Zürich auf der ART INTERNATIONAL auf jeden Fall. Drei Tage lang, vom 17. bis 19. Oktober 2014, gehen die beiden eine inspirierende Verbindung ein, zumindest, wenn man dem Messekatalog folgt. Deshalb lohnt es sich schon jetzt, voller Neugier in den Oktober zu blicken, der einiges mehr zu bieten hat als nur angenehme, bunte Tage. Denn dann wird das Züricher Kongresshaus zur Begegnungsstätte für Künstler, Galeristen, Sammler und ein kunstinteressiertes Publikum, das die ganze Vielfalt zeitgenössischer Kunst erleben kann, ein grandioses Feuerwerk von Farben, Formen und Gefühlen.

Weiterlesen

Campo Santo Teutonico – Ort der Ruhe in Rom

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Nur wenige Schritte vom Petersdom entfernt liegt eine der ehrwürdigsten Institutionen im Umfeld der Vatikanstadt – der Campo Santo Teutonico. Wer dem Trubel der Besucherströme auf dem Petersplatz, in der Peterskirche oder den Vatikanischen Museen entfliehen will, findet hier einen Ort der Ruhe und Besinnung. Der "deutsche Friedhof" – so die Übersetzung – mit dem angrenzenden Gebäudekomplex und der Kirche Santa Maria della Pietà ist exterritoriales Gebiet und kann nur über die Vatikanstadt erreicht werden. Um Zugang zu erhalten, muss man sich am Tor zwischen den Kolonnaden und dem Palazzo del Sant'Uffizio südlich des Petersdoms bei der Schweizer Garde melden und in deutscher Sprache seinen Zutrittswunsch äussern.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-16').gslider({groupid:16,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});