Aus dem Vollen schöpfen: mein Wellnessurlaub im Salzburger Land

Blick vom Aussenpool des Vollererhofs auf den Untersberg. (© Kurhotel Vollererhof)

Er war einfach fällig, der Wellnessurlaub. Einfach mal richtig faul sein, entspannen, lesen, sich um nichts kümmern müssen – meine Frau hatte mich dazu ermutigt, mal ohne Kind und Kegel ganz alleine wegzufahren. Das Hotel sollte ruhig gelegen sein, schöne Zimmer und einen umfassenden Spa-Bereich haben, aber kein reines Kurhotel sein. Letztlich entschied ich mich nach intensiver Recherche für den Vollererhof in Puch bei Salzburg. Dort fand ich in fast allen Punkten genau das, was ich gesucht hatte – obwohl mein Urlaub doch ganz anders wurde als zunächst geplant.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-16').gslider({groupid:16,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});