Karibikjuwel Martinique: Ferien mit Thomas Cook Signature

Die Karibik neu entdecken – mit Thomas Cook Signature. Denn der Reiseveranstalter hat jetzt ein neues karibisches Fernziel im Angebot: Martinique. Auf der so genannten „Perle Frankreichs“ stehen im neuen Katalog „Karibik, Lateinamerika“, der von November 2016 bis Oktober 2017 Gültigkeit hat, drei Hotels der Vier- und Fünf-Sterne-Kategorie zur Verfügung. Segel-Fans haben sogar die Möglichkeit ihren Hotelaufenthalt mit einer 7-tägigen Katamaran-Kreuzfahrt zu kombinieren. Die drei Hotels aus dem Programm von Thomas Cook Signature befinden sich im Süden der Insel: Das zwischen zwei Badebuchten an der atlantischen Ostküste gelegene luxuriöse Le Cap Est Lagoon Resort & Spa (fünf Sterne) verwöhnt seine Gäste mit exquisiter Küche in einem Gourmet-Restaurant mit eigenem Weinkeller, einem grossen Infinity-Pool und einem kleinen, feinen Spa.

Weiterlesen

Lateinamerika und seine weniger bekannten Naturwunder

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Lateinamerika umfasst ein riesiges Gebiet, auf dem sich nicht nur im Laufe der Jahrtausende viele Kulturen angesiedelt haben. Überdies entdecken Sie in allen Ländern eine Vielzahl an hinreissenden landschaftlichen Formationen, bei deren Anblick Ihnen der Atem stocken wird. Einige dieser Highlights wie die Wasserfälle von Iguazu an der Grenze von Brasilien und Argentinien, die Atacamawüste wie auch die Traumstrände auf Yucatan, Mexikos wunderschöner Halbinsel am Karibischen Meer sind weltbekannt. Andere Spots allerdings erleben unverständlicherweise ein touristisches Schattendasein, obwohl es sich dabei meist um paradiesische Orte handelt, die es wert sind, mehr Aufmerksamkeit zu erfahren. Bei einer Lateinamerika-Rundreise von der Karibik im Norden bis in die unergründlichen Weiten der patagonischen Wüsten im Süden gibt es Naturwunder zu erkunden, die Sie glauben lassen, in einem wunderbaren Traum zu sein.

Weiterlesen

Uruguay – wildromantische Natur und pulsierende Städte

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Immer mehr Urlauber, die eine Reise nach Südamerika planen, haben dabei Uruguay im Kopf, das kleine Land am Rio de la Plata. Es ist etwa halb so gross wie Deutschland und hat die Einwohnerzahl Berlins! Doch das kleine, nahezu noch gänzlich unbekannte touristische Juwel hat viele Sehenswürdigkeiten zu bieten, die Sie auf dem südamerikanischen Kontinent in dieser Form nicht noch einmal finden werden. Die touristische Angebotsvielfalt erstreckt sich von langgezogenen, weissen und feinsandigen Stränden am Atlantik und dem gigantischen Rio de la Plata über endlos erscheinende Pampasteppen im Landesinneren und kleine Bergrücken bis hin zu kolonial geprägten Städten, die mit einem umfassenden kulturellen Programm aufwarten. Der Karneval in Uruguay gehört ebenso zum nationalen Kulturgut wie das seit Jahrhunderten immer gleiche einfache Leben der Gauchos auf dem Lande. Hinzu kommt, dass der Uruguayer es meisterhaft versteht, leckere Grillspezialitäten zuzubereiten.

Weiterlesen

Reisen und arbeiten: mit wenig Geld die Welt kennenlernen

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Arbeiten, wo Andere Ferien machen - das ist der Traum nicht nur vieler junger Reisender. Wer sich traut, entschliesst sich womöglich, dauerhaft oder für einen begrenzten Zeitraum auszuwandern. Aber auch für Reisende, die sich während der Ferien einfach nur ihre Reisekosten finanzieren möchten, bieten sich in aller Welt Möglichkeiten, Reise und Arbeit zu kombinieren. Wer sich für einen Auslandsjob entscheidet, sollte sich vorher über seine individuellen Vorstellungen im Klaren sein. Bei einigen Tätigkeiten ist es tatsächlich möglich, ein gutes Reise-Taschengeld dazuzuverdienen; andere Arbeitgeber stellen lediglich Unterkunft und/oder Verpflegung und helfen den Reisenden auf diese Weise, ihre Unkosten gering zu halten.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-16').gslider({groupid:16,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});