Das wildromantische Centovalli

Im Süden der Schweiz, genauer im Kanton Tessin westlich des Lago Maggiore, befindet sich mit dem Centovalli ein wildromantisches Tal. Es setzt sich jenseits der Grenze in Italien als Val Vigezzo fort. Für Naturfreunde bietet das Centovalli ein fantastisches Erlebnis, denn das grösste Pfund, mit dem dieses Tal wuchern kann, ist seine atemberaubende, unverfälschte Landschaft mitsamt wunderbarer Ruhe. Wer Action, Fun und Trubel sucht, wird im Centovalli sicher nicht fündig werden. Geprägt wird das Centovalli ("100 Täler") durch dichte Wälder und bizarre Felsformationen. Genau genommen ist es aber nur ein Tal, vom Wildbach Melezza durchflossen. Seinen Namen hat es von den zahlreichen Seitentälern, die vom Haupttal abzweigen. 100 kommen sicher nicht zusammen, aber das ist auch nicht das Entscheidende. Der Beginn des Centovalli liegt bei der Ortschaft Intragna westlich von Locarno, von wo es sich dann nach Camedo nahe der italienischen Grenze und weiter bis nach Domodóssola zieht.

Weiterlesen

Acquarossa – charmante Ortschaft im Tessin

Das Tessin als Reiseregion der Schweiz geniesst in ganz Europa grosses Ansehen. Häufig wird bei der Reiseplanung an namhafte Städte wie Lugano oder Bellinzona gedacht. Dabei haben auch viele Dörfer und Kleinstädte des Kantons ihren ganz besonderen Reiz und laden zu erlebnisreichen Ferien abseits des Massentourismus ein. Die kleine Ortschaft Acquarossa im Nordosten des Tessins ist hierfür ein gutes Beispiel.

Weiterlesen

Die schönsten Seen des Tessins

Das Tessin zählt zu den beliebtesten Ferienregionen der Schweiz, was nicht nur den Südalpen und den Städten mit mediterranem Flair, sondern auch den reizvollen Seen zu verdanken ist. Mit Locarno am Lago Maggiore hält der Kanton eines der beliebtesten Ausflugsziele des Landes bereit. Doch auch in anderen Teilen des Tessins laden kleinere Seen zum Baden, Entspannen oder Wandern ein. Im Folgenden sollen die schönsten Seen der Region vorgestellt werden.

Weiterlesen

Locarno – das Herzstück des Tessins entdecken

Das Tessin zählt zu den beliebtesten Reiseregionen der Schweiz, deren Natur und Klima bereits stark von der italienischen Grenzlage beeinflusst ist. Der Hauptort des Tessins ist Bellinzona. Die meisten Einwohner hat allerdings Locarno mit direkter Lage am Lago Maggiore. Die Stadt mit ihren knapp 16'000 Einwohnern und der umliegende Bezirk laden mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten zu einem Besuch der Südschweiz ein. Die folgenden Highlights sollen Lust auf eine Reise in das Tessin und einen Aufenthalt in Locarno wecken.

Weiterlesen

Auf alten Pfaden in die wärmste Stadt der Schweiz – Von Tenero nach Locarno

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Fast jede Ecke der Schweiz kann von Zürich aus mit den öffentlichen Verkehrsmitteln an nur einem Tag besucht werden. Als es neulich mal wieder tagelang grau, kalt und trüb bei uns im Norden war, beschloss ich spontan, den Samstag im Tessin zu verbringen, mir Locarno anzusehen und eine kleine Wanderung zu machen. Als Frühaufsteherin sass ich schon im Zug, als für die meisten der Tag erst begann. Da es draussen nicht viel mehr als schlechtes Wetter zu sehen gab, vertiefte ich mich in ein Buch: „Töchter der Sünde“ von Iny Lorentz. Dieser Roman spielt im Mittelalter und ist für mich, die ich als begeisterte Wanderin viel im Kanton Uri und Tessin unterwegs bin, besonders spannend, zogen doch die Hauptfiguren dieses Buches von Deutschland zu Fuss über die Alpen nach Rom. Einige Orte und Wege sind mir bestens bekannt, dass ich mich aber am gleichen Tag noch auf einem dieser abenteuerlichen Säumerpfade wiederfinden werde, ahnte ich da noch nicht!

Weiterlesen

Zum Verlieben schön: Lassen Sie sich von den Seen südlich der Alpen verzaubern!

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Manchmal braucht man einfach eine kleine Auszeit. Ein verlängertes Wochenende genügt oft schon, um neue Energie zu tanken. Am Meer oder dem Ufer eines Sees lässt es sich besonders gut entspannen. Wie schön, dass drei traumhafte Seen mit mediterranem Flair auf der Alpensüdseite mit dem Zug oder dem eigenen Pkw schnell erreicht werden können. Im Sommer sind die Tage heiss und die Nächte mild, ideal zum Baden, Bummeln oder Nichtstun. Der Herbst lockt Wanderer und Naturfreunde in die Region. Einen schneereichen Winterurlaub gibt es hier nicht, dafür jedoch interessante kulturelle Highlights im Zusammenhang mit der Advents- und Weihnachtszeit. Für viele sind März, April und Mai die schönsten Monate in dieser Gegend.

Weiterlesen

Gönnen Sie sich eine Wellnesspause – die schönsten Schweizer Wellnessangebote

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Einfach mal die Seele baumeln und sich verwöhnen lassen: Schalten Sie zwischendurch ab und geniessen Sie das vielseitige Wellnessangebot in der Schweiz. In allen Regionen locken schöne Bäder mit ihren Angeboten. Einige der schönsten möchte ich Ihnen hier vorstellen. Die Rigi, die Königin der Berge und der beliebteste Ausflugsberg am Vierwaldstättersee, bietet nicht nur eine atemberaubende Bergwelt. Das Badeerlebnis ist ebenfalls einzigartig. In Rigi Kaltbad erwartet Sie ein Bade- und Spavergnügen im Mineralbad & Spa, geschaffen vom Architekten Mario Botta. Baden mit Rundumblick über den See und die Berge und oftmals auch das mystische Nebelmeer, ist unvergesslich. Dieses Vergnügen lässt sich mit einer Wanderung verbinden oder mit einer gemütlichen Schifffahrt auf dem Vierwaldstättersee abrunden.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-16').gslider({groupid:16,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});