Den Schwarzwald mit dem Trike entdecken

Viele Schweizer haben ihren Sommerurlaub längst geplant und begeben sich in den nächsten Tagen oder Wochen auf grosse Reise. Der Herbst ist bei vielen Reisefreunden jedoch noch offen und die typische Jahreszeit, um sich Reiseziele im direkten Umfeld zu suchen. Neben Wanderungen und Naturerlebnissen in der Schweiz selbst sind Reisen nach Deutschland beliebt, um für wenige Tage Abstand vom Alltag zu gewinnen. Trike-Touren durch den Schwarzwald garantieren ein Reiseerlebnis der besonderen Art mit einem der aufregendsten Fahrzeuge unserer Zeit, das von Autofahrern mühelos gefahren werden kann und durch ein offenes Fahrgefühl begeistert.

Weiterlesen

10 Tipps zum Wohnmobil – So fahren Sie sicher und bequem

Campingferien mit Wohnmobil erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Immer mehr Familien greifen auf die alternative Reisevariante zurück. Dabei steht nicht allein das Sparpotenzial im Fokus, sondern vermehrt die maximale Flexibilität und Unabhängigkeit. Um sicher unterwegs zu sein und das Reiseziel möglichst komfortabel zu erreichen, müssen sowohl bei den Vorbereitungen als auch während der Fahrt einige Faktoren beachtet werden. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Reise sinnvoll gestalten.

Weiterlesen

Verkehr in Moskau: Rasen und im Stau stehen

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]

Eine Geschäftsreise nach Moskau: Toll und vielversprechend! Erwartungsvoll kommen wir aus dem Flughafengebäude heraus und treten unserem ersten tiefen Erlebnis entgegen – der Taxifahrt vom Flughafen zum Hotel.  

Aus dem Taxi vor uns springt ein energiegeladener und für 5 Uhr morgens etwas zu lebensfreudiger Taxifahrer raus. Sein Fahrzeug  vibriert von ohrenbetäubender Musik im Wageninneren.  Ruck zuck schmeisst er unser Gepäck in den Kofferraum. Jetzt müssen wir einsteigen, aber eine Spur verunsichert von so viel Dynamik  zögern wir fast. Und als ich dem Chef sage, dass der Fahrgast in Russland traditionsgemäss vorne neben dem Fahrer sitzt, lese ich in seinen Augen fast ängstliche Verwunderung.  Ok, erkläre ich ihm, man kann auch hinten sitzen, und besonders Frauen entscheiden sich für den Rücksitz. Die Männer setzen sich doch üblicherweise nach vorne: Erstens scheint es ihnen, dass sie so mehr Kontrolle über die Situation haben, und zweitens lassen sie den Taxifahrer sich nicht als Dienstpersonal fühlen.  Mit einem Ich-bin-ein-Mann-Gesichtsausdruck entscheidet er sich für den Beifahrersitz.

Weiterlesen

Empfehlungen

jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-16').gslider({groupid:16,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});