Duft von Heu und blühenden Bergwiesen: Haus der Kammbegegnungen Rübenau

Die Vögel zwitschern, der Wind streicht über die Höhen in Rübenau. Die bunte Bergwiese und die üppig bepflanzten Natursteinmauern duften in den schönsten Farben. Das Haus der Kammbegegnungen des Vereins Natura Miriquidica e.V. ist eingebettet in ein erzgebirgisches Naturidyll. Das Haus selbst – ebenfalls ein Hingucker. Ein historisches Berghaus, das die eine oder andere Überraschung bietet. Wie wäre es mit kuscheligen Abenden am Kamin, einer warmen Dusche in den modernen Badezimmern oder einer lauschigen Nacht im duftenden Heu? Ganz komfortabel ohne piksende Halme. Denn geschlafen wird auf festgestopften Heusäcken im hölzernen Naturbett. Oder – wer es noch naturnaher mag – in einem der fünf Rundzelte auf der Bergwiese hinter dem Haus. Inmitten einer Blütenpracht – gleich neben der offenen Naturküche.

Weiterlesen

Nachhaltig Skifahren in der Schweiz – Tipps für Ihre Winterferien

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Wenn Sie im täglichen Leben Wert auf einen nachhaltigen Umgang mit der Natur legen, fragen Sie sich bestimmt, wie Sie auch Ihren Winterurlaub umweltverträglich und ressourcenschonend gestalten können. Denn Skifahren und -wandern bedeuten nicht nur Spass und Action, sondern auch Verantwortung für die Umwelt. Mittlerweile gibt es in allen Bergregionen der Schweiz Möglichkeiten, seinen Urlaub umweltfreundlich zu verbringen und damit dem Massentourismus zu entgehen. Mit der bewussten Entscheidung, wie Sie anreisen wollen, in welchen Ferienort Sie fahren und welche Aktivitäten Sie vor Ort unternehmen, helfen Sie eine intakte Berglandschaft und ihre saubere Luft zu bewahren. Hierzu die wichtigsten Tipps für Ihre nachhaltigen Skiferien.

Weiterlesen

Der Scatlè-Wald – ein etwa 9 Hektar grosses Urwaldreservat

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Schon über 800 Jahre alt ist das älteste unberührte Fichtenwaldgebiet bei Brigels in der Schweiz und es gehört zu den zwei Waldgebieten in der Eidgenossenschaft, die den Namen Urwald tragen dürfen. Somit ist der Wald ein zu schützendes Naturdenkmal, um das sich der Denkmalschutz (nicht mal im Ausnahmefall) allerdings nicht zu kümmern braucht. Nur Mitarbeiter von Pro Natura, Wissenschaftler und Förster können sich in dem als Nationalpark geführten Wald frei bewegen, sie es für Inventarisierungsprojekte oder Baumzählungen.

Weiterlesen

Ferienhausurlaub mit dem Hund in der Region Syddanmark - von Blavand bis Henne Strand

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Im äussersten Westen von Dänemark erhebt sich der markante, viereckige Leuchtturm von Blåvandshuk. Das wunderschöne Landschaftsbild ist von herrlichen Dünenlandschaften und einem rund 40 km langen weissen Sandstrand geprägt. Im Hinterland sind weite Heideflächen mit Kiefernwäldern und Seen zu finden. Wer hier mit seinem Hund einen Ferienhausurlaub verbringt, der landet in einem wahren Urlaubsparadies.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-16').gslider({groupid:16,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});