Im Umfeld des Rheindeltas am Bodensee – Rheineck

Es gibt Orte, die verdanken ihre noch gut erhaltene historische Bausubstanz einer gewissen Stagnation. Dadurch, dass manche dynamische Veränderung an ihnen vorüberging, blieben ihnen Umbrüche erspart, die woanders zum Verschwinden schöner alter Bauten führten. Dies trifft auch auf das Städtchen Rheineck im Kanton Sankt Gallen zu. Mit gut 3‘300 Einwohnern hat es sich den Charme einer ländlichen Gemeinde bewahrt, obwohl die Stadtrechte bereits seit Jahrhunderten bestehen. Rheineck liegt am sogenannten Alten Rhein. So wird das frühere Flussbett im Sankt Galler und Vorarlberger Rheintal genannt. Es bildet heute die Staatsgrenze zwischen der Schweiz und Österreich. Die Stadt befindet sich in unmittelbarer Grenzlage.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-16').gslider({groupid:16,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});