Nairobi - Städteurlaub und Safari

Die 1896 als Lagerstätte gegründete Stadt Nairobi, welche nun die Hauptstadt Kenias ist, bietet Ihren Besuchern eine Fülle an Attraktionen und Aktivitäten. Ob Sightseeing und abendlicher Restaurantbesuch oder sportliche Aktivitäten und Entspannung im Spa - hier finden Sie, was Sie suchen. Die nahen Nationalparks laden zu Fotosafaris ein. In Nairobi finden Sie neben dem britischen Kolonialstil und moderneren Bauten auch Sehenswürdigkeiten, die nicht aus Stahl und Stein bestehen. Mit den hier ansässigen Museen, den Sportangeboten und dem Besuch der Naturschutzgebiete lernen Sie die Stadt Nairobi und das aufregende Land Kenia auf einzigartige Weise kennen.

Weiterlesen

München: Mehr als Hofbräuhaus, Oktoberfest und Fussball

München, von den Einheimischen liebevoll „Hauptstadt mit Herz“ genannt, hat seinen ganz eigenen Charme. Italienisches Flair, bayerische Alpenkulisse und gelebtes Brauchtum heben die Stadt von anderen Metropolen in Deutschland ab. Frauenkirche, Allianzarena und Hofbräuhaus stehen bei den Touristen auf den obersten Plätzen der Sightseeingliste, doch München bietet noch viel mehr. Ich nehme dich mit auf eine Stadtführung mit versteckten Orten und kleinen Schätzen.

Weiterlesen

Coimbra - Eine Stadt wie aus dem Geschichtsbuch

Coimbra stand bei meinem Portugalbesuch erst einmal nicht auf dem Plan. Geplant waren eigentlich nur Faro, Lagos, Lissabon und schliesslich Porto. Doch auf dem Weg von Lissabon nach Porto, macht ein Halt im bezaubernden Studentenstädtchen einfach Sinn. Hier lässt es sich in alten Traditionen schwelgen und auf historischem Boden wandeln. Von Coimbra hatte ich keinerlei Vorstellung: Keine Bilder, keine Geschichte, keine Vorstellung waren in meinem Kopf an diese Stadt gekoppelt. Umso besser: Denn so konnte mich die Stadt ganz ohne Erwartungen in ihren Bann ziehen.

Weiterlesen

Kuala Lumpur: Malaysias entspannte Hauptstadt

Asiens Grossstädte sind laut, versmokt und meist herrscht ein absolutes Verkehrschaos. Nicht nur einmal brachte mich das Überqueren der Strasse fast an einen Nervenzusammenbruch. Mit zittrigen Knien und feuchten Händen trat ich auf die Strasse und versuchte vergeblich eine Lücke in der Masse an Rollern, Autos und Bussen zu finden. Mehr als einmal nahm mich ein Einheimischer an die Hand, um mich sicher durch die Fahrzeugflut zu lotsen. Auch sonst gleichen asiatische Millionenstädte eher riesigen Molochs. Die Abgase reizen die Atemwege und bleiben als schwarzer Staub auf Armen und Gesicht zurück. Müll stapelt sich in den Strassenecken und die offensichtliche Armut ist manchmal kaum zu ertragen.

Weiterlesen

Auf unterhaltsamer Tour mit dem Segway

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]In vielen Grossstädten gibt es inzwischen Segway-Touren. In der Schweiz bieten professionelle Veranstalter Touren durch Zürich, Basel, Genf oder Bern an. Egal ob beim Sightseeing, als lustiges Teamevent in einer geschlossenen Gruppe oder einfach aus Spass: Auf den zweirädrigen Elektrogefährten ist jeder gern unterwegs! Wer hat’s erfunden? Erfinder des Segways ist der Amerikaner Dean Kamen. Nachdem Kamen den iBot, einen Elektrorollstuhl, der Treppen überwinden kann, konstruiert hatte, entwickelte er seine Idee weiter. Der Erfinder wollte den Strassenverkehr entlasten und arbeitete an einem emissionsfreien Transportmittel. Im Jahr 2001 präsentierte er den ersten Segway Human Transporter in der Show "Good Morning America". Informationen der deutschen Unternehmenswebsite zufolge hat die Entwicklung mehr als 100 Millionen US-Dollar verschlungen.

Weiterlesen

Hamburg meine Perle

Bestimmt erinnern sich viele im deutschsprachigem Raum an das Lied „Hamburg meine Perle“. Der bekannte Hamburger Sänger Lotto King Karl widmete den Song als Hymne seiner Heimatstadt und selbst der HSV lässt zu jedem Spiel dieses Lied erklingen. Aber nicht nur die Nordlichter lieben ihre Stadt. Viele Touristen kommen jährlich in Scharen, um der Hafenstadt an der Elbe einen Besuch abzustatten.

Weiterlesen

Istanbul – Geheimtipps für Verliebte

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Paris mag zwar den Ruf als "Stadt der Emotionen" geniessen, aber Istanbul, die Millionenstadt am Bosporus, ist ihr heimlicher Konkurrent. Die Stadt bietet nämlich so viel mehr als nur die bekannten Attraktionen wie Hagia Sophia oder Blaue Moschee – von versteckten Cafés in Hinterhöfen über romantische Seilbahnfahrten bis hin zu einem Tag auf den Prinzeninseln. Da spricht man von den Juwelen Istanbuls. Wir verraten, wohin Sie Ihre Liebste oder den Angebeteten unbedingt entführen sollten, um einzigartig romantische und unvergessliche Stunden zu erleben. Und auch wenn die Türkei u. a. wegen Internetsperren unter internationaler Kritik stand, ihrer Beliebtheit als Reiseziel hat das keinen Abbruch getan.

Weiterlesen

Gesunde Ernährung auf Reisen: Darauf sollten Sie achten

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Wenn die lang ersehnte Ferienreise ansteht, bedeutet das für die meisten Reisenden, sich endlich einmal etwas zu gönnen. Für ein paar Wochen muss die gesunde Ernährung hinten anstehen - schliesslich erwarten uns üppige Frühstücksbüffets, edle Restaurants und Eisdielen am Strand. Wer seine Ernährung auf Reisen vernachlässigt, muss jedoch mit mehr als ein paar zusätzlichen "Ferienkilos" rechnen. Eine einseitige Ernährung, schwere Mahlzeiten und ein fehlender Essensrhythmus sorgen schnell dafür, dass die Ferienzeit von Völlegefühl und Magenschmerzen bestimmt wird.

Weiterlesen

Viel erleben für wenig Geld: So sparen Sie beim Sightseeing

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Ein kurzer Städtetrip kann schnell ins Geld gehen. Selbst, wenn die Flugtickets unschlagbar günstig waren, belasten ausgedehnte Sightseeing-Touren die Reisekasse spürbar. Das muss aber nicht sein, denn viele Sehenswürdigkeiten können Sie für wenig Geld oder sogar umsonst besuchen. City-Pässe, kostenlose Museen und Rabatte an bestimmten Wochentagen finden Sie an vielen populären Reisezielen. Daneben gibt es aber noch viele weitere Möglichkeiten, um beim Sightseeing Geld zu sparen - angefangen vom Gebrauch öffentlicher Verkehrsmittel bis hin zur geschickten Wahl beim Souvenirkauf.

Weiterlesen

Schuhe für die Reise: So finden Sie das passende Modell

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Schlecht sitzende Schuhe haben schon so mach eine Ferienreise ruiniert. Vor allem Reisende, die noch am Tag vor der Abreise ihre Reiseschuhe kaufen, haben am Zielort garantiert keine ruhige Minute. Gerade unterwegs sollten die Schuhe besonders gut sitzen, da wir in den Ferien meist wesentlich aktiver sind als im gewohnten Arbeitsalltag. Oft wird das aber nicht bedacht, wenn es daran geht, für die lang geplante Ferienreise die perfekten Schuhe zu finden. Die folgenden Tipps sollen Ihnen dabei helfen, Ihre Reise mit dem richtigen Schuhwerk unbeschwert zu geniessen.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-16').gslider({groupid:16,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});