Hier wird der Stopover zur Lust und nicht zur Last

„Stopover“-Flüge – Flüge mit Zwischenstopps - gehören nicht unbedingt zu den beliebtesten. Viele Reisende fürchten lange Wartezeiten, lästiges Umsteigen und zusätzlichen Aufwand. Doch wenn der Preis stimmt, sind immer mehr Flug-Touristen bereit, eventuelle Unannehmlichkeiten in Kauf zu nehmen. Mit einem kurzen Stopover lassen sich bis zu 20 Prozent und mehr des normalen Flugpreises sparen. Dabei muss der Zwischenstopp gar nicht „lästig“ sein, man kann ihn auch als Bereicherung und Abwechslung nutzen und vielleicht noch ein paar Annehmlichkeiten „oben drauf“ packen. Wie das funktioniert und wo Urlauber demnächst unbedingt einmal zwischenlanden sollten, darüber haben sich die Experten der Reisesuchmaschine Dohop (www.dohop.de) Gedanken gemacht und ein paar Beispiele ausgewählt.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-16').gslider({groupid:16,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});