Ich suche Abenteuer! 20 Ideen für Erlebnisreisen weltweit

Für viele Menschen sind die Ferien gleichbedeutend mit Entspannung und Erholung. Einfach mal nichts tun, in der Sonne bräunen und die Seele baumeln lassen. Auch ich mache das immer wieder gerne, aber ganz ehrlich: Nach zwei Tagen ist mir langweilig. Ich brauche Action, Spass und Abenteuer und habe so langsam das Erlebnisreisen für mich entdeckt. Der Markt der Abenteuer- und Erlebnisreisen boomt. Erlebnisreisen nach Patagonien, Australien oder Afrika sind echte Renner in den Reisebüros. Adrenalin und Nervenkitzel kommen gut an bei den Touristen, da kann es nicht verrückt und aussergewöhnlich genug sein.

Weiterlesen

Wandern am Ende der Welt: 9 Tage Trekking durch den Torres del Paine National Park

Im Torres del Paine National Park in Patagonien gibt es drei grosse Wanderwege: Der W-Trek geht einige der schönsten Aussichtspunkte in Form eines 'W's ab. Der O-Trek umrundet das Paine Massiv und kann mit dem W-Trek zu einem kompletten Kreis vollendet werden, auch Sendero Circuito Grande genannt. Entschliesst man sich, den Park über das Besucherzentrum im Süden zu verlassen (oder dort zu starten), dann geht man schliesslich auf dem Q-Trek. Es gibt viele Empfehlungen, welches die besten Routen sind, ob von Ost nach West oder von West nach Ost, wo starten, wo aufhören. Wir haben uns für den klassischen O-Trek von Ost nach West (gegen den Uhrzeigersinn) mit anschliessendem W zurück zum Ausgangspunkt beim Hotel Torres entschieden.

Weiterlesen

Trekking mit tierischen Kollegen: Welche Vierbeiner in der Schweiz auf euch warten

Der Herbst ist die ideale Jahreszeit, um ausgiebige Ausflüge in die Natur zu unternehmen. Wer dabei einmal etwas Aussergewöhnliches erleben möchte, sollte sich einen tierischen Wanderkollegen mitnehmen. In der Schweiz gibt es verschiedene Möglichkeiten, eine Tour mit einem kuscheligen, vierbeinigen Freund zu unternehmen, einige davon möchte ich euch hier vorstellen:

Weiterlesen

Ötztal – nicht nur im Winter ein Traum

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Im westlichen Teil des österreichischen Bundeslandes Tirol liegt das Ötztal. Es bildet ein Seitental des Inntals und liegt rund 45 Kilometer westlich der Landeshauptstadt Innsbruck. Das Ötztal erstreckt sich südlich des Inns, hat eine Länge von 65 Kilometern und ist eine fantastische Ferienregion. Sowohl im Winter als auch im Sommer bietet es vielfältigste Möglichkeiten für abwechslungsreiche Ferien.

Weiterlesen

Chiang Mai – Geschichte und Natur im Norden Thailands

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Denkt man an Thailand, kommen einem natürlich in erster Linie Traumstrände, Inseln mit Palmen oder das kunterbunte Treiben in der königlichen Hauptstadt Bangkok in den Sinn. Doch weit im Norden, an den Ausläufern des legendären Himalayagebirges, liegt Chiang Mai – von den Thai oft auch liebevoll "Rose des Nordens" genannt. Heute gilt Chiang Mai nicht nur als das kulturelle Zentrum im Norden Thailands, sondern auch als beliebter Ausgangspunkt zu den zahlreichen Attraktionen rund um die Stadt. Historische Tempel, aufregende Dschungel sowie der höchste Berg Thailands, der Doi Inthanon, locken in jedem Jahr mehr Touristen an. Gerade Naturfreunde und Trekkingfans haben Chiang Mai für sich entdeckt und kombinieren ihren Strandurlaub mit einem Abstecher in die grösste Provinzhauptstadt des Nordens.

Weiterlesen

Kaschmir - unbekanntes und geheimnisvolles Indien

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Schon der Name des einstigen indischen Fürstenstaates deutet auf Geheimnisvolles, Unbekanntes und Exotisches hin, ohne dies genau definieren zu können. Was wir heute eher mit Kaschmir in Zusammenhang bringen, ist die edle Schafwolle und der seit Jahrzehnten andauernde, teils blutige Konflikt um die uralte historische Region, die sich in den Berglagen des Himalaya ausdehnt. Wenn in Asien von Regionen gesprochen wird, handelt es sich gewöhnlich um Landesteile, die deutlich grösser sind als jene in Europa. Dies gilt selbstverständlich auch für die Region Kaschmir, die mit ihren 220'000 km² etwas kleiner ist als Rumänien, etwas grösser als Weissrussland und genauso gross wie Portugal, Ungarn und die Schweiz zusammen. Wegen ihrer Grösse und der strategisch besonderen Lage ringen seit geraumer Zeit gleich drei Länder um Kaschmir. Indien, Pakistan und die Volksrepublik China wollen in Kaschmir das Sagen haben. Warum dieser Streit derart ausgeprägt ist, weiss eigentlich niemand ganz genau. Zu Zeiten der Fürsten waren die Besitzansprüche ganz klar geregelt. Erst mit der Unabhängigkeit Indiens im Jahr 1948 entwickelte sich ein Konflikt um die Vorherrschaft in Kaschmir.

Weiterlesen

Lago Maggiore - Ein grenzüberschreitendes Paradies

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Der Lago Maggiore ist einer der schönsten Seen in den südlichen Alpen. Schon seine traumhafte Lage verzückt seine Besucher immer wieder aufs Neue, denn das Zusammenspiel zwischen Wasser und beeindruckenden Berggipfeln hat seinen ganz eigenen Reiz. Rund um den Lago Maggiore gibt es eine Fülle von Möglichkeiten, um ereignisreiche und erholsame Tage zugleich zu verbringen. Auch das Angebot an Unterkünften vom Hotel bis hin zur gemütlichen Ferienwohnung ist fast unüberschaubar und so kann jeder ganz nach eigenen Vorstellungen seine bevorzugte Unterkunft finden und buchen.

Weiterlesen

Erholsame Tage im Val di Sole

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Das Val di Sole ist ein reizvolles Tal in den westlichen Dolomiten und ist eher Kennern bekannt. Umgeben ist das fast 50 Kilometer lange Tal von mächtigen Gebirgsstöcken und besitzt damit eine atemberaubende Kulisse. Schon beim Anblick kommt Urlaubsstimmung auf und die kann im Val di Sole voll ausgekostet werden. In unverfälschter Natur und gesunder Bergluft sind Wandern in den warmen Monaten und Skifahren im Winter ein Genuss. Zu erreichen ist das Val di Sole aus westlicher Richtung über den fast 1900 Meter hohen Tonalepass, der die italienischen Regionen Lombardei und Trentino-Südtirol voneinander trennt. Aus der Schweiz erfolgt die Anreise am besten über das Engadin und nutzt dafür entweder den Berninapass oder den Umbrailpass. Aus Richtung Osten ist die Anreise nicht ganz so beschwerlich.

Weiterlesen

Auge in Auge mit Gorillas in Uganda

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Ein Land, das in Afrika noch recht wenig für den Massentourismus erschlossen wurde, ist Uganda. Dabei hat es so viel zu bieten: Es gibt dort über zehn Nationalparks. Man stösst dort auf zahlreiche und zum Teil seltene Tiere und Pflanzen. Für viele Zugvögel ist Uganda das Winterquartier schlechthin: Im klimatisch sehr angenehmen Uganda können Zugvögel überwintern und auch brüten. Ein Vogel, der heimische Kronenkranich, hat es sogar bis auf das Wappen von Uganda geschafft.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-16').gslider({groupid:16,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});